Bauplan: Bauern-Krippe

Krippe bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 1 von 42

Die Krippe ist bis ins letzte Detail liebevoll gearbeitet: Das Ungerade, Unebene macht den Charme und die Faszination der Alpenland-Krippe aus.

Bauplan: Bauern-Krippe

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 2 von 42

Übertragen Sie die Form der Grundplatte von unserem Bauplan. Mit der Stichsäge ausschneiden.

Bauplan: Bauern-Krippe

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 3 von 42

Als nächstes zeichnen Sie die Lage der Wände mit Bleistift und Winkel auf der Grundplatte ein.

Wände bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 4 von 42

Die Seitenwände mit Tür und Fenster aus Weichfaserplatte mit Hilfe eine Stahllineals ausschneiden.

Nagel abknipsen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 5 von 42

Zur zusätzlichen Fixierung der Wände Nägelchen in die Grundplatte schlagen und die Köpfe abknipsen.

Wand errichten

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 6 von 42

Geben Sie Leim an, und klopfen Sie die Wände mit Holzhammer und Zulage auf der Grundplatte fest.

schnitzen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 7 von 42

Längen Sie die Stützen und Trägerleisten mit der Zugsäge ab. Dann altern Sie sie mit dem Schnitzmesser.

Stall bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 8 von 42

Für jede Stallstütze schlagen Sie ein Nägelchen in die Grundplatte. Kopf abknipsen und Stüze fixieren.

Ringanker bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 9 von 42

Überblatten Sie die Leisten des Ringankers wie im Bild gezeigt und verleimen Sie sie miteinander.

Loch vorbohren

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 10 von 42

Falls Sie die Ringanker-Ecküberblattungen mit Nägeln sichern, sollten Sie vorbohren, um ein Splittern des Holzes zu vermeiden. Die Bodenfüllstücke einpassen.

Schornstein bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 11 von 42

Der Schornstein aus Styropor lässt sich am saubersten mit dem heißen Draht des Styroporschneiders ausschneiden; für die Öffnung verwenden Sie einen Cutter.

Wandfarbe anmischen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 12 von 42

Für den Krippenmörtel 0,25 l Wasser mit Leim anrühren, bis Milchkonsistenz erreicht ist. 250 ml Kreide und ebensoviel Sägemehl hineinrühren.

Wand verputzen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 13 von 42

Den Mörtel mit dem Stuckateureisen nur auf die Weichfaser- und die Bodenplatte auftragen und mit einem Pinsel aufrauhen. Balken freilassen.

Boden gestalten

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 14 von 42

Lassen Sie den Mörtel zwei Tage lang trocknen. Dann glätten Sie die gemörtelten Oberflächen vorsichtig mit Gitterleinen.

Kalkfarbe streichen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 15 von 42

Ebenfalls nur die Mörtelflächen werden danach mit weißer Dispersionsfarbe gestrichen. Dazu eignet sich bestens ein kleiner Heizkörperpinsel.

Stalltür bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 16 von 42

Die 4-mm-Platte nach dem Innenmaß der Tür zuschneiden. Balsa-Holz für die Verkleidung aufleimen. Die Klinke besteht aus einem Schraubhaken.

Fenster einbauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 17 von 42

Fensterlaibungen – wie schon die der Tür – aus Balsa einpassen, Verkleidung anbringen ...

Sprossenfenster bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 18 von 42

... und Fensterkreuz einsetzen.

Dachkonstruktion Stall

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 19 von 42

Montieren Sie die senkrechten Stützen (8) bis (10). Trägerleisten (10) bis (12) aufleimen. Die Sparren mit dem Messer zur Vergrößerung der Leimflächen ankerben.

Schalbretter spalten

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 20 von 42

So reißen Sie Schindeln und Bretter für die Wandverkleidung: Stellen Sie ein astfreies Brett in benötigter Länge auf, legen Sie das Messer auf die Dicke an, und spalten Sie Schindel oder Brett mit dem Hammer ab.

Dachschindeln schneiden

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 21 von 42

Aus optischen Gründen brechen Sie alle sichtbaren Kanten danach mit der Rundzange.

Bretterschalung

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 22 von 42

Nun leimen Sie die Bretterverkleidung an und fixieren sie mit Wäscheklammern. Die Überstände entlang der Sparren mit der Zugsäge ablängen.PRAXISTIPP: Natürlich sind die geleimten Verbindungen unserer Krippe keinen großen Belastungen ausgesetzt. Trotzdem sollten Sie sie so stabil wie möglich ausführen und wo immer möglich bis zum Trocknen des Leims pressen. Wäscheklammern sind dazu gut geeignet. Wo Sie keine Zwingen oder Klammern setzen können, kann eventuell Heißkleber helfen. Er trocknet sehr viel schneller als Holzleim. Unterbrechen Sie also die Leimspur an einigen Stellen und setzen Sie dort Heißkleberpunkte. Bis zum Trocknen dieser Punkte von Hand andrücken.

Holzbalkendecke

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 23 von 42

Der Dielenboden im Dachgeschoss besteht aus 24-x-3-mm-Nadelholzleisten – ebenso übrigens wie die Dachbretter. Aufleimen und pressen.

Deckenleuchte anbringen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 24 von 42

Eine prima Stelle für eine effektvolle Beleuchtung ist die Ecke oben links über dem Stalltor. Bohren Sie für das Lämpchen dort ein 12-mm-Loch in ein Dielenbrett.

Beleuchtung

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 25 von 42

PRAXISTIPP: Den umschaltbaren Transformator aus dem Elektronikfachhandel können Sie auf die Spannung der Krippenbeleuchtung einstellen. Achten Sie darauf, dass seine Leistungsaufnahme mindestens der aller Lampen zusammen entspricht. Den Gerätestecker gegebenenfalls abschneiden. Der Anschluss erfolgt über eine Lüsterklemme.

Alpenlandkrippe bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 26 von 42

So sieht der Rohbau der Alpenlandkrippe aus. Nun folgt die Dacheindeckung und die Gestaltung der Fassade.

Dachbalken leimen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 27 von 42

Leimen Sie die Ortgangbretter 6 mm überstehend an die äußeren Sparren: 3 mm für die Dachbretter, 3 mm für die Schindeln. Dann das Dach mit den Dachbrettern decken.

Kamin schwärzen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 28 von 42

Den Schornstein mit einer Pellkartoffelgabel halten und einrußen. Fixieren Sie ihn etwas abgerückt von der Mittelwand mit Styroporkleber.

Dach eindecken

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 29 von 42

Leimen Sie die Schindeln von unten nach oben auf. Für den Versatz beginnen Sie die zweite Reihe mit einer halben.

Dach decken

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 30 von 42

PRAXISTIPP: Lassen Sie die Schindeln um einen Millimeter vor oder zurück springen, dann ergibt sich dieses dekorative Bild.

Alpenlandkrippe basteln

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 31 von 42

Für die Alpenlandkrippe hat unser Krippenbauer noch ein paar liebevolle Details gebastelt: Ein Stück 22-x-22-mm-Leiste gibt den Starenkasten, eine Schindel das Dach. Der Halter: ein Stück Balsa.

Stallgatter bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 32 von 42

Die Bänder der Bodenluke aus einer Dose schneiden; mit Schwellennägeln aus dem Modellbau befestigen.

Futterraufe bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 33 von 42

Die Maße der Futterraufe, die an der Stallrückwand angebracht wird, finden Sie in unserem Bauplan.

Bauern-Krippe bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 34 von 42

Fertig ist die Krippe in Form eines einfachen Bauernhauses.

Bauernkripe basteln

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 35 von 42

Von der Rückseite sieht der Stall so aus.

Dachschindeln beizen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 36 von 42

Der Beizfarbton ist Geschmackssache. Wir haben uns für Eiche hell entschieden. Tragen Sie die Beize mit einem Pinsel ohne Metallteile auf.

Holz beizen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 37 von 42

Dach altern: schwarze Beize von einem breiten Pinsel abstreifen und nur die Schindelenden bestreichen.

Krippe bemalen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 38 von 42

Putz und Boden mit Pigment- oder Gouachefarben bemalen: die Wände dünn mit Umbra, den Boden bräunlich.

Krippe bauen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 39 von 42

Fertig ist die selbst gebaute Alpenlandkrippe. Jetzt fehlen nur noch die Krippenfiguren. Diese können Sie auch selbst schnitzen.

Zeichnung Alpenlandkrippe

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 40 von 42

Die Konstruktion der Herberge und des Stalls auf einen Blick. Alle Maße und Details finden Sie in unserem Bauplan.

Materialliste Alpenkrippe

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 41 von 42

In der Materialliste finden Sie alle Bauteile aufgeführt, die Sie zum Bau der Krippe brauchen.

Krippen-Bausatz bestellen

Bauplan: Bauern-Krippe: Schritt 42 von 42

Für ganz Eilige hält unser Krippenbauer Herbert Kemper einen Bausatz für 149 Euro bereit. Alle Teile sind komplett mit Beleuchtung, Trafo und Zubehör für den werkzeuglosen Aufbau am Küchentisch vorbereitet. Fertig kostet die Krippe 298 Euro. Bestelladresse: Viehtrift 9, 53721 Siegburg, Tel. 02241/382567, Fax 2392994 herbert.kemper@t-online.de.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.