Stall-Krippe Bauplan

Tessiner Krippenstall selber bauen

Aus selbst ist der Mann 12/2022

Eine Krippe gehört zur Weihnachtszeit unter jeden Tannenbaum. Die Alpenkrippe ist ein beliebtes Motiv. Eine leichte Abwandlung stellt unser Tessiner Krippenstall dar.

(1/51)
Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippenstall selber bauen

Alte Bergbauernhäuser sind oft geprägt von weiten Dachüberständen und der Kombination aus Stein- und Holzbau. Dem nachempfunden ist unser Krippenstall, den unser Krippenbauer als „Tessiner Stall“ bezeichnet.

Bauplan: Tessiner Krippen-Stall

Tessiner Krippe: Schritt 1 von 50

Nach dem Zuschnitt der Grundplatte fräsen Sie die Vorder- und Seitenkanten an der Oberseite rund.

Bauplan: Tessiner Krippen-Stall

Tessiner Krippe: Schritt 2 von 50

Nach den Angaben im Bauplan werden nun die Konturen der Rückwand auf die Sperrholz-Platte gezeichnet.

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 3 von 50

Diese mit der Stichsäge ausschneiden.

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 4 von 50

Anschließend werden die Sägekanten sorgfältig mit Schleifpapier geglättet.

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 5 von 50

Setzen Sie die Rückwand mittig und bündig mit der hinteren Kante auf die Grundplatte und zeichnen sie an.

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 6 von 50

Da sich die Platten schlecht aufeinander fixieren lassen, wird die Rückwand verleimt und verschraubt. Vorbohren!

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 7 von 50

Dann den Leim sparsam dosiert angeben. Hier sollten Sie wegen des Beizens zum Schluss grundsätzlich nicht kleckern.

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 8 von 50

Mit 3-x-35-mm-Senkkopfschrauben fixieren. Idealerweise in die Plattenkante mit einem 2-mm-Bohrer vorbohren.

Tessiner Krippen-Stall bauen

Tessiner Krippe: Schritt 9 von 50

Weiter geht’s mit dem Erdgeschoss des Haupthauses. Holzfaserplatte als Träger für den späteren Putz zuschneiden.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 10 von 50

Die beiden „Wandwinkel“ verleimen und verschrauben. Vorbohren ist hier nicht erforderlich.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 11 von 50

Wieder zeichnen Sie die Lage der Wände an, tragen nicht zu viel Leim auf, ...

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 12 von 50

... setzen die Faserplatten-Winkel exakt auf und beschweren sie mit einer Holzplatte und einem Pflasterstein.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 13 von 50

Nach dem Trocknen können Sie die Innenseite der Hausrückwand mit einer hellbraunen Wasserbeize einfärben.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 14 von 50

Die Geschossdecke kann nun aufgeleimt und mit zuvor eingeschlagenen Drahtstiften fixiert werden.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 15 von 50

Die Eckständer und Bodenriegel des Obergeschosses schneiden Sie am besten nach den Maßen im Bauplan mit der Gehrungssäge zu.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 16 von 50

Die Bodenriegel anleimen und verschrauben, die Eckständer verleimen und mit Leimklammern fixieren.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 17 von 50

In der Zwischenzeit können Sie die Sichtbalken für den offenen Stall schnitzen. Balkenköpfe mit dem Schnitzmesser fasen.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 18 von 50

Mit einem gekröpften Geißfuß strukturiert unser Krippenbauer dann die nach dem Verbauen sichtbaren Seiten.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 19 von 50

Zuletzt werden auch die Längskanten unregelmäßig gebrochen.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 20 von 50

Hier wird nun der äußere, vordere Eckständer aufgeleimt. Wieder gilt: vorbohren, Leim angeben und verschrauben.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 21 von 50

Nun die Wandanschlussbalken aufleimen. An der weichen Faserplatte eine Zulage verwenden.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 22 von 50

Auf die Stallrückwand leimen Sie unten eine Aufdoppelung mit einer geschnitzten Brüstungs-Leiste als Abschluss.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 23 von 50

Dann werden die Stalldachträger mit Stauchkopf-Drahtstiften fixiert. Vorher einen Tropfen Leim angeben.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 24 von 50

Dachbalken des Hauses zuschneiden, die hinteren gegen die Rückwand leimen, die vorderen aufschrauben. Vorbohren!

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 25 von 50

Mit geschnitzten und exakt zugeschnittenen Leisten (Maße siehe Bauplan) vertäfeln Sie die zum offenen Stall gerichtete Faserplattenseite.
Praxistipp: Fertigen Sie die verschiedenen geschnitzten Listen zur Verkleidung der Fassade am besten in Serienproduktion nach den Vorgaben im Bauplan – so geht das Verkleiden der verschiedenen Fassadenteile (siehe folgende Bilder) schnell von der Hand!

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 26 von 50

Anschließend folgt die Verbretterung des Obergeschosses. Die erste Leiste mit der Leimzwinge anpressen, ...

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 27 von 50

... die folgenden kurz in das Expressleim- Bett drücken. So Lage für Lage erst die Seiten, dann die Front vertäfeln.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 28 von 50

Nun die Stallrückwand senkrecht verblenden. Die Stallseite wird waagerecht mit beidseitig geschnitzten Leisten aufgefüllt.

Weihnachtskrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 29 von 50

Bereiten Sie dann die Dachplatten für Stall und Haus vor. Traufseits eine dünne Leiste als Auflager für die Schindeln aufleimen.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 30 von 50

Montieren Sie die so vorbereiteten Platten.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 31 von 50

Zweite Beizrunde: Das gesamte Sichtholz (bis auf die Grundplatte) beizen.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 32 von 50

Auch die in den Leim-Trockenzeiten hergestellten Bauelemente behutsam mit Beize farbig fassen.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 33 von 50

An Fenstern und Türe nach dem Trocknen der Beize Leim angeben und diese in die Wandöffnungen einsetzen.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 34 von 50

Praxistipp: Ob Fenster, Tür, Bank, Vogelhäuschen oder Futterraufe: alle diese Bauteile lassen sich einfach aus Holzresten herstellen, die beim Bau der Krippe anfallen. Die vorbereiteten Teile werden dann einfach auf die Krippe gestellt bzw. geleimt. Alle diese Teile finden Sie auch auf unserem Bauplan wieder. Eine Besonderheit stellen die Tür und das Fenster dar, einfach deshalb, weil die Tür mit Kleinscharnieren beweglich, also funktionstüchtig ist und die Fenster mit einer Kunststoffplatte hinterklebt sind. So lässt sich das Gebäude nach Belieben effektvoll von innen beleuchten.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 35 von 50

Mit einem Winkel zeichnen Sie auf den Dachflächen die Reihen für die Dachschindeln ein.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 36 von 50

Doch zunächst fixieren Sie mit Drahtstiften die geschnitzten Giebelblenden ...

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 37 von 50

... und leimen am First das Giebelschild auf.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 38 von 50

Jetzt stellen Sie die Schindeln her, z. B. aus 28-mm-Kiefer-Leimholz, die längs der Maserung gespalten werden.

Alpenkrippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 39 von 50

Leim angeben, unterste Reihe von vorne bis hinten nebeneinander legen, die nächste Reihe mit halbierter Schindel beginnen und so bis zum First fortfahren.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 40 von 50

Zum Schluss die unteren Schindeln mit dem Hohleisen nachmodellieren.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 41 von 50

Nach hinten ggf. leichte Überstände abschlagen, hobeln oder schleifen und auch hier die Blendleisten befestigen.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 42 von 50

Als Firstabdeckung zwei längs leicht schräg geschnittene Leisten aufleimen und mit Malerkrepp fixieren, bis der Leim getrocknet ist.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 43 von 50

In der Zwischenzeit schnitzen Sie die Holznägel für die vorderen Giebelblenden.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 44 von 50

Direkt neben den Drahtstiften vorbohren, Leim angeben und Holznägel eintreiben.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 45 von 50

Als letztes fest montiertes Bauteil auf der Krippe setzen Sie den Eckzaun. Die Zaunpfähle wurden mit Dübeln aus Schaschlickspießen verleimt.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 46 von 50

Nun die Schindeln und die übrigen Dachhölzer beizen.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 47 von 50

Vor dem Verputzen grundieren Sie die Weichfaserplatte mit Leimwasser (etwa 1 Teil Leim und 2 Teile Wasser).

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 48 von 50

Nach dem Trocknen die Platten z. B. mit Moltofill Außen verputzen. Auftragen und mit feuchtem Pinsel strukturieren.

Tessiner Krippe bauen

Tessiner Krippe: Schritt 49 von 50

Nach dem Trocknen Zaun und Grundfläche beizen und Putzoberfläche mit mattweißer Acrylfarbe streichen. Dekorieren, fertig!

Krippenfiguren schnitzen

Tessiner Krippe: Schritt 50 von 50

Praxistipp: Krippenfiguren schnitzen
Der Krippenstall ist so dimensioniert, dass 11 Zentimeter hohe Krippenfiguren von der Größe perfekt passen. Bedenken Sie – wollen Sie die Krippenfiguren selber schnitzen – maßgebend dafür ist traditionell die Josefsfigur.
Die hier gezeigten Krippenfiguren bestehen aus Kunststoff und sind handbemalt. Sie können diese direkt von unserem Krippenbauer Willi Wüstenberg (Jägerstraße 86, 51467 Bergisch Gladbach, 02202/39120) beziehen. Das 11-teilige Set kostet 75 Euro. Auch bei Fragen zu Produkten für die Krippenbeleuchtung können Sie ihn direkt kontaktieren.

Den passenden Bauplan (SE 12/2012) mit allen erforderlichen Maßen zum Nachbau unserer Weihnachtskrippe können Sie im Bauplan-Shop bestellen. Wie Sie den Bauplan Tessiner Krippen-Stall selber bauen, zeigt Schrtt für Schritt die Anleitung.

Bauplan bestellen

Eine genaue Einordnung des Baustils ist bei dieser Krippe sicher nicht möglich. Prägnant jedoch ist das Wohngebäude mit angrenzendem Stall durch das V-förmige Obergeschoss aus Holz und den stabilen, rustikal verputzten Unterbau. Wir haben den Bauplan Tessiner Krippen-Stall getauft: Richtig schön wird der Krippenstall durch das anschließende Ausschmücken mit Moos, Heu und Pflanzen- oder Kunstpflanzenelementen.

Krippenstall selber bauen

Krippenbauer sammeln dafür ganzjährig Material im Wald; in Hobby- und Bastelläden gibt es solcherlei Produkte z. B. zum Dekorieren der Modelleisenbahn zu kaufen.

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Schrauber

  • Gehrungssäge

  • Hammer

  • Hohleisen

  • Leimzwingen

  • Oberfräse

  • Pinsel

  • Schnitzmesser

  • Schreinerwinkel

  • Stechbeitel

  • Stichsäge

  • Zwingen

Ein größeres Problem stellt die Beschaffung des Holzes dar. Die geschnitzten Holzteile bestehen hier aus Zirbelkiefer, die recht schwierig zu besorgen und nicht ganz billig ist. Da Sie aber vermutlich – anders als unser Krippenbauer – keine hohen Stückzahlen bauen werden, können Sie hier auch möglichst astfreies Fichten-, Tannen- oder Kiefernholz (massiv oder als Leimholz) verwenden. Praxistipp: Schneiden Sie daraus die Leisten und Bälkchen zu, am besten mit einer kleinen Modellbau-Tischkreissäge oder mit der Stichsäge. Dieses Holz spleißt zwar stärker, bei sorgfältigem Arbeiten mit scharfen Messern klappt’s damit aber auch.

Das könnte Sie auch interessieren ...