Klapphocker

Hocker zum Klappen selber bauen

Aus selbst ist der Mann 8/2022

Wer wenig Platz auf dem Balkon hat, braucht praktikable Lösungen. Daher haben wir uns für Klapphocker entschieden.

(1/22)
Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Auch die Klapphocker werden aus Douglasie-Glattkantbrettern gebaut. Längen Sie die Bretter zunächst ab.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Anschließend müssen Sie die Bretter für Beine, Sitz- und Querriegel längs aufschneiden. Spannen Sie hierzu ein Führungsbrett auf.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Die Sägeschnitte glätten und die Kanten mit dem Hobel (oder mit Schleifpapier) sorgfältig fasen.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Bohren Sie in die Querriegel, die unter den Hockersitz geschraubt werden, auf einer Seite Löcher zum Anschlagen der Klappbeine.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Danach durchbohren Sie die Querstreben je sechs Mal in der Breite und senken die Löcher für die Schraubenköpfe oben an.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Nun spannen Sie die drei Sitzbretter mit Distanzhölzchen zusammen, richten die Querriegel darauf aus und schrauben sie fest. Achten Sie hier auf die richtige Lage der Löcher für die Klappbeine!

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Weiter geht es nun mit den Beinen: Sie werden zur Sitzfläche hin gerundet. Zeichnen Sie den Halbkreisbogen mit dem Zirkel an.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Dann schneiden Sie die Rundung sorgfältig und mit behutsamem Vorschub sauber aus.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Die unteren Fußenden werden parallel zur Standfläche schräg zugeschnitten. Damit keine Spitze entsteht, an der man sich ...

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

... verletzen könnte, wird diese ebenfalls abgeschnitten. Nun bohren Sie die Löcher für die metrischen Schrauben.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Die Beinpaare jeder Seite werden mit einem Querriegel verbunden. Zeichnen Sie die Lage der Riegel auf die Beinpaare.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Achten Sie dabei auf die richtige Lage der Beine! Anschließend die Beine in Materialstärke mit der Fein- oder Japansäge ...

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

... einschneiden und sauber ausstechen. Das innenliegende Beinpaar muss auf der anderen Seite ebenfalls ausgeklinkt werden!

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Die Bauteile im Überblick: Bevor Sie die Beinpaare untereinander und am Sitz verschrauben, bereiten Sie die Querstreben vor.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Durchbohren Sie hierzu die Streben (eine längere und eine kürzere) und senken Sie die Löcher für die Spanplattenschrauben.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Dann schrauben Sie die Querstreben fest – ggf. zusätzlich verkleben oder verleimen. Im Bild das äußere Beinpaar.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Dieses wird nun mit Schlossschrauben am Sitz montiert. Zwischen dem Sitz-Querriegel und den Beinen liegt eine Unterlegscheibe.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Bereiten Sie nun die beiden Aufnahmen der vorstehenden Klappbein-Schrauben vor. Anschließend montieren Sie zunächst das ...

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

... innenliegende Beinpaar. Dabei müssen mindestens 5 Unterlegscheiben zwischengelegt werden, damit die inneren Beine ...

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

... nicht an den Muttern der Schlossschrauben hängenbleiben! Zuletzt die beiden Rast-Hölzer und die Rast-Schrauben montieren.

Foto: sidm / MMM

Hocker zum Klappen selber bauen

Der Hocker ist nun fertig, steht solide und kann flach zusammengeklappt werden. Bei Bedarf können Sie das Holz noch lackieren.

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber

  • Feinsäge

  • Hobel

  • Holzhammer

  • Stechbeitel

  • Stichsäge

Somit ist er die perfekte Lösung, wenn man nur einen kleinen Balkon hat. Doch nicht nur für draußen ist der Klapphocker geeignet. Auch drinnen ist der Hocker schnell aufgebaut und somit direkt einsatzbereit, falls man einmal mehr Gäste erwartet als Stühle vorhanden sind. Durch das einfache Zuklappen ist der Hocker auch schnell und platzsparend verstaut. Das ist besonders dann gut, wenn man den Klapphocker im Winter lieber im Haus verstauen möchte. Wie Sie den Hocker zum Klappen selber bauen, zeigt die detaillierte Anleitung in der Bildergalerie oben >>

Genauso begehrt:
Diese Terrassenmöbel kann man einklappen
Gartenhocker zum Falten
Für Baggersee & Meer: Klappbarer Strandstuhl

Klapphocker selber bauen: Anleitung

Die Vorteile von einem Klapphocker liegen klar auf der Hand. Daher verwundert es nicht, wenn Sie den Hocker nun nachbauen möchten. Wer zuerst einen groben Überblick über die einzelnen Schritte erhalten möchte, findet diese in der folgenden kurzen Anleitung.

  1. Wie so oft müssen Sie zuerst die einzelnen Bauteile zusägen.
  2. Danach bauen Sie dann die Sitzfläche zusammen.
  3. Anschließend bereiten Sie die Stuhlbeine und Querstreben vor.
  4. Dann können Sie Stulbeine und Querstreben verbinden und auch an der Sitzfläche befestigen.
  5. Schon sind Sie fertig!

Klapphocker: Schrauben, die Sie benötigen

Mit Schlossschrauben 6 x 40 mm, je 2 großen Unterlegscheiben und selbstsichernden Muttern wird das äußere Beinpaar am Sitz montiert. Vorstehende Senkkopfschrauben 6 x 50 mit Scheibe und selbstsichernder Mutter dienen als Einrast-Schrauben der Ausstellbeine. Mit den gleichen Schrauben, jedoch mit mehreren Unterlegscheiben zwischen den Beinpaaren verbinden Sie die Beine.

Das könnte Sie auch interessieren ...