Fußhocker

Hocker aus Obstkiste und T-Shirt

Aus selbst ist der Mann 6/2019

Aus einer geflämmten Obstkiste und einem alten T-Shirt wird ruck, zuck ein toller Hocker. Der Clou: Der Fußhocker ist nicht nur bequem, er birgt auch Stauraum für Wäsche, Zeitschriften und anderes.

(1/4)
Fußhocker

Fußhocker

Allroundtalent: Ob in Schlaf-, Wohn- oder Kinderzimmer; der Upcycling-Hocker macht sich mit passendem Motiv-T-Shirt überall als schicker Sitzplatz inklusive Staufach nützlich.

Fußhocker

Fußhocker

Fuchsschwanz auf Japanisch: Die Woodpecker-Zimmermannssäge schneidet fein und präzise.

Fußhocker

Fußhocker

Position: Messen Sie exakt aus, wo die Füße sitzen sollen, leimen Sie sie auf die Markierung …

Fußhocker

Fußhocker

… und schrauben sie zusätzlich von innen gut fest.

Das selbstgebaute Polster gibt dem Möbel einen ganz persönlichen Look. Wir haben für unseren Stauraum-Hocker ein ausrangiertes T-Shirt im Comic-Style verwendet. Alternativ eignen sich fürs Upcycling selbstverständlich auch Vorhänge oder ein schicker Stoff aus der Restekiste

Füße herstellen und befestigen

Sie beginnen mit den Füßen und sägen z. B. mit einer Woodpecker-Zimmermannssäge von kwb aus Kantholz (4 cm x 6 cm) vier Stücke von 10 Zentimeter Länge. Sind die Kanten mit Schleifpapier von Hand geglättet, streichen Sie das Holz mit Abtönfarbe oder schwarzem Lack.

Wenn die Farbe getrocknet ist, messen Sie die Position der Füße aus und markieren diese. Je Fuß bohren Sie an der Obstkiste zwei Löcher vor. Fixieren Sie die Füße mit Holzleim auf der Markierung und schrauben Sie sie durch die Bohrlöcher von innen mit Universalschrauben fest. Praxistipp: Je zwei Filzgleiter Protect von tesa sind schnell aufgeklebt und schonen den Boden.

Fußhocker: Sitz polstern

Für den Sitz schneiden Sie eine Spanplatte und Schaumstoff passend zum Format der Obstkiste zu. Befestigen Sie den Schaumstoff mit Sprühkleber. Anschließend tackern Sie zuerst die Polster-Vlieswatte und dann den Stoff fest. Praxistipp: Arbeiten Sie immer an den gegenüberliegenden Seiten – nicht rundherum –, damit Vlies und Stoff keine Falten werfen. Vlies und Stoff schneiden Sie sauber hinter den Heftklammern ab. Zwei Dachlatten – angepasst an das Innenmaß der Kiste – werden so unter die Spanplatte geschraubt, dass der Sitz unverrutschbar auf dem Kistenrand liegt.

Fotos: DIY-Academy

Das könnte Sie auch interessieren ...