Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Aus selbst ist der Mann 11/2020

Turngeräte werden zu Sofas und Skateboard-Decks zur Fußbank – Gegenstände lassen sich modifizieren und völlig anders nutzen. Upcycling ist nach wie vor im Trend! Wir zeigen, wie Sie aus einem alten Skateboard eine Fußbank machen.

(1/18)
Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Als Fußbank, kleiner Hocker, Kinderbank oder Ablage lässt sich dieses Möbel nutzen.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Schneiden Sie die Beine und die Rahmenteile mit der Präzisionssäge im erforderlichen Winkel (22°) zu.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Anschließend werden die Überblattungen angerissen und erneut mit der …

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

… Gehrungssäge bis zur halben Materialstärke lamellenförmig eingesägt. Nutzen Sie den Tiefenanschlag der Säge!

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Die einzelnen Lamellen können Sie mit gezielten Hammerschlägen wegbrechen.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Anschließend versäubern Sie die Flächen mit einem scharfen Stechbeitel.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Eine kurze Passprobe vor dem Verleimen zeigt: passt perfekt! Stellen Sie so die vier Überblattungen der Fußteile her.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Weißleim auf die Kontaktflächen geben (wir haben wasserfesten D3-Leim verwendet), die Bauteile zusammenlegen und …

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

… bis zum Abbinden mit Zwingen verpressen. Austretenden Leim mit einem Beitel abstoßen, sobald er angezogen hat.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Beide Rahmenteile werden durch Fuß-Querstreben und Auflageplatten miteinander verbunden. Bohren Sie hierzu …

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

… Dübellöcher in die Verbindungshölzer und übertragen Sie die Bohrlochpositionen mit Markierstiften auf die Rahmenteile.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Dies gilt für die Leimholz-Auflageplatten genauso wie hier für die Fußstreben.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Nach dem Bohren (auf die Bohrtiefe achten) die Holzteile beleimen, die Dübel einsetzen und die Bauteile zusammenstecken.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Erneut bis zum Abbinden verpressen. Anschließend schleifen und je nach Wunsch ölen, wachsen und lackieren.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Legen Sie nun das Skateboard mittif auf und durchbohren Sie durch die vorhandenen Montagelöcher die darunter liegenden Auflageplatten.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Anschließend stecken Sie insgesamt acht M5-x-40-mm-Schlossschrauben von oben in die Löcher und schlagen sie durch.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Von der Rückseite Unterlegscheiben aufstecken und die Schrauben mit Muttern sichern.

Fußbank

Upcycling: Vom Skateboard zur Fußbank

Auch für Besessene: Natürlich ist der Hocker auch stabil genug, um darauf zu sitzen. Gegebenenfalls sollten Sie das rohe Holz noch ölen.

Wenn man einen Alltagsgegenstand zweckentfremdet einsetzt, um daraus etwas völlig anderes entstehen zu lassen, sprich man auch vom Ready-made, vom Objet trouvé oder schlicht vom Upcycling.

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber

  • Gehrungssäge

  • Hammer

  • Schraubzwingen

  • Stechbeitel

Dieses Vorgehen – ursprünglich enger gefasst für eine bestimmte Kunstrichtung verwendet – erfährt heute einen regelrechten Boom bei Bastlern und Kunsthandwerkern, die unter anderem Möbel aus umgenutzten Gebrauchsgegenständen herstellen. Ein sehr einfaches Beispiel ist die hier gezeigte Verwendung eines Skateboards als niedrige Fußbank, Beistelltisch oder Hocker.

Fußbank: Materialliste

Diese Skateboard-Upcycling können auch Anfänger einfach nachbauen. Mit geringem Werkzeug- und Materialaufwand können Sie so individuelle Einrichtungsgegenstände selbst herstellen. Neben einem Skateboard-Deck benötigen Sie nur noch folgende Materialien: 

Kiefer Kantholz 35 x 35:

  • 2x Rahmen 540 lang
  • 4x Bein 240 lang
  • 2x Querstrebe 90 lang

Kiefer Leimholz 18 dick:

  • 2x Auflage 90 x 90

Außerdem:

  • 8x Schlossschraube mit Mutter M5 x 40
  • 8x Unterlegscheibe
  • Holzdübel
  • Leim

Upcycling: Skateboard auswählen

Neben den oben genannten Materialien benötigen Sie natürlich auch noch ein Skateboard-Deck. Im Grunde genommen lässt sich unsere Fußbank mit jedem symmetrischen Skateboard-Deck nachbauen. Ein richtig schönes Möbelstück entsteht, wenn man ein stark abgenutztes Board verwendet. Aber auch unser ungenutztes Schranz-Deck mit dem traditionsreichen Titus-Schriftzug auf 7-lagigem Ahornsperrholz macht was her. Hierfür haben wir rund 35 Euro bezahlt.

Skate Stuff: Viele weitere Produkte rund um das Thema Skaten gibt es bei www.titus.de Foto: sidm / KEH

Fotos: sidm / Archiv

Das könnte Sie auch interessieren ...