Kastanienfiguren Spinne, Schaf und Igel aus Kastanien basteln

Kastanienfiguren basteln gehört im Herbst wohl zu einer der Lieblingsbeschäftigungen von Kindern. Und dieses Jahr muss es nicht bei den klassischen Kastanienmännchen bleiben. Mit unserer Anleitung für Kastanienfiguren, können Sie auch Tiere aus Kastanien selber basteln.

Kastanienfiguren
Aus Kastanien kann man verschiedene Kastanienfiguren basteln. Foto: sidm / BW

Zu den einfachen und klassischen Kastanienfiguren gehört das Kastanienmännchen. Mit zwei Kastanien und ein paar Streichhölzern lässt sich so ganz leicht Herbstdeko basteln. Wäre es nicht toll, auch mal Tiere aus Kastanien zu basteln? Wie wäre es mit einer Spinne, einem Schaf oder einem Igel? So einfach geht’s!

 

Wie bastelt man Kastanienfiguren?

Klassische Kastanienfiguren bastelt man mit Kastanien und Streichhölzern oder Zahnstochern. Beim Kastanienmännchen werden die Kastanien mit den Zahnstochern so verbunden, dass daraus eine Figur entsteht. Mittlerweile gibt es auch viele kreative Weiterentwicklungen mit Eicheln, Farbe oder bunten Pfeifenreinigern.
Praxistipp: Ganz einfach wird es mit einem Kastanien Bastel-Set. Darin sind meistens Werkzeug und Materialien enthalten.
Für die meisten Kastanienfiguren wird ein Handbohrer benötigt, um die Streichhölzer in die Kastanie zu stecken. Bei weichen Kastanien reicht manchmal auch ein langer Nagel, um Löcher zu stechen. Wenn Sie alle Materialien und Werkzeuge haben, können Sie dann Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Inspiration finden Sie sonst aber auch online oder hier.

Was Sie noch alles aus Naturmaterialien basteln können, zeigt dieser Artikel:

Basteln Basteln mit Naturmaterialien
Basteln mit Naturmaterialien

Wer gern bastelt, findet gerade im Herbst viele Bastelmaterialien in der Natur – zum Nulltarif

 

Kastanienfiguren basteln: Anleitung

Egal ob klassisches Kastanienmännchen oder Spinne, für jede Kastanienfigur benötigt man Kastanien. Deshalb müssen Sie zuerst Kastanien sammeln. Ist das erledigt, können Sie auch schon mit dem Basteln der Kastanienfigur beginnen. Wie Sie ein klassisches Kastanienmännchen basteln, zeigt Schritt für Schritt diese Bastelanleitung.

Kastanienspinne basteln

Kastanienfiguren

Um aus Kastanien eine Spinne zu basteln, benötigen Sie:

  • einen Handbohrer
  • eine Kastanie
  • einen Stift
  • 8 Zahnstocher
  • evtl. Wackelaugen

Bohren Sie mit dem Handbohrer acht Löcher für die Beine der Kastanienfigur in die Kastanie. Damit die Beine der Spinne nachher beweglicher aussehen, brechen Sie die Zahnstocher ungefähr in der Mitte an. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Zahnstocher nicht komplett durchbrechen. Anschließend werden die Zahnstocher in die vorgebohrten Löcher gesteckt und die Wackelaugen aufgeklebt. Alternativ können Sie die Augen auch mit einem Stift aufmalen.

In 3 Schritten Kastanienschaf basteln

Kastanienfiguren

Für diese Kastanienfigur benötigen Sie eine Kastanie, eine Eichel mit Eichelhut, einen Handbohrer, einen Zahnstocher, vier Streichhölzer, etwas Kleber und evtl. Wackelaugen oder einen Stift. In diesen 3 Schritten basteln Sie ein Schaf aus Kastanien:

  1. Bohren Sie mit dem Handbohrer vier Löcher in die Kastanie und stecken Sie dann in jedes ein Streichholz (evtl. vorher etwas kürzen).
  2. Dann bohren Sie ein weiteres Loch und stecken einen gekürzten Zahnstocher hinein. Auf den Zahnstocher wird dann die Eichel als Kopf befestigt.
  3. Zum Schluss werden dann die Wackelaugen aufgeklebt. Wenn Sie keine Wackelaugen haben, können Sie die Augen auch aufmalen.

Igel aus Kastanien basteln

Kastanienfiguren

Eine weitere Kastanienfigur ist der Kastanienigel. Um diese Kastanienfigur zu basteln, gibt es zwei Varianten. Sie können die Stacheln entweder aus Zahnstochern oder aus der stachligen Schale der Kastanie basteln.
Praxistipp: Bei der Version mit der Kastanienschale können Ihre Kinder viel mehr selber machen und Sie müssen keine Löcher bohren. Außerdem geht diese Kastanienfigur besonders schnell.
Sie kleben einfach die Kastanienschale auf die Kastanie und befestigen dann nur noch die Wackelaugen. Fertig ist der Igel aus Kastanien.
Für die zweite Variante bohren Sie viele Löcher in die Kastanie und stecken in die Löcher gekürzte Zahnstocher. Dann nur noch die Wackelaugen aufkleben. Wie bei den Kastanienfiguren zuvor können Sie auch bei den Igeln die Augen aufmalen.

Neben Kastanienfiguren können Sie auch weitere Herbstdeko mit Kastanien basteln. Zum Beispiel diesen Türkranz aus dem Video:

 
Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.