Heizkörper streichen

Heizkörper – und andere Metalloberflächen im Haus – sind sehr anspruchsvoll, was ihren Anstrich betrifft. Das eigenwillige Material federt Stöße kaum ab, was Abplatzungen begünstigt. Wir zeigen, wie Sie den Heizkörper streichen sollten.

(1/3)
Heizkörper streichen

Heizkörper streichen

Der robuste, elastische, wasserbasierte „Hammerite Innen Metallschutz- & Heizkörperlack“ von Akzo Nobel schützt zuverlässig vor neuen Kratzern, Abplatzungen und Rost. Er ist perfekt zum Heizkörper streichen geeignet.

Heizkörper streichen

Heizkörper streichen

Untergrund vorbereiten, d.h. säubern und ggf. anschleifen, je nach Zustand ein bis zwei Mal streichen, Pinsel und Utensilien mit Wasser und Seife reinigen, fertig.

Heizung lackieren

Heizkörper streichen

Nach ca. 16 Stunden Trockenzeit können die Metalloberflächen wieder belastet werden. Erhältlich ist der Metallschutz- & Heizkörperlack in den Farbtönen Weiß, Cremeweiß, Braun, Grau und Schwarz, jeweils in glänzend und matt.

Außerdem dehnen sich Heizkörper bei hohen Temperaturen auch noch aus. Wer also seinen Heizkörper streichen will, muss daher zu geeigneten Heizkörperlacken greifen.

Heizkörper streichen ist mit normaler Farbe nicht machbar. Aber mit einer hochwertigen, strapazierfähigen Lackierung erlangen rustikale Heizkörper, filigrane Treppengeländer, großflächige Kellertüren, sichtbare Rohre und alle anderen Metalloberflächen im Innenbereich ihre ursprüngliche Reinheit zurück und erstrahlen in neuem, frischem Glanz. Sehen Sie im nachfolgenden Video, was eine gute Lackierung aus dem abgenutzten Heizkörper macht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mit welcher Farbe Heizkörper streichen?

Gute Heizkörperlacke sind hitzebeständig, schlag- und kratzfest, geruchsarm und dank spezieller Rostschutzpigmente beugen sie Rost konsequent vor. Gerade beim Farbton "weiß" sollten Sie unbedingt zu speziell für die Anwendung bei Heizkörpern ausgezeichnete Lacke greifen: Andere Buntlacke vergilben wegen der hohen Oberflächentemperaturen des Heizkörpers schnell.