Wandgitter selber machen

Gitter-Pinnwand basteln

Eine Pinnwand am Schreibtisch ist super praktisch. Notizen, Fotos oder Erinnerungsstücke können so ordentlich aufgehangen werden. Die perfekte Pinnwand für Heimwerker ist diese Gitter-Pinnwand aus Estrichgitter.

(1/6)
Foto: Hersteller / tesa

Gitter-Pinnwand basteln

Ein Wandgitter verhindert Zettelchaos. So schön kann Ordnung sein.

Foto: Hersteller / tesa

Gitter-Pinnwand basteln

Alles was Sie für die Gitter-Pinnwand brauchen: Estrichgitter, Sprühlack, (Klebe-) Schrauben, Seitenschneider und Magnete.

Foto: Hersteller / tesa

Gitter-Pinnwand basteln

Zuerst mit dem Seitenschneider das Estrichgitter in die richtige Größe bringen.

Foto: Hersteller / tesa

Gitter-Pinnwand basteln

Estrichgitter und Magnete mit dem Sprühlack in Ihrer Lieblingsfarbe ansprühen. Praxistipp: Unbedingt Zeitungen oder Abdeckfolie unterlegen.

Foto: Hersteller / tesa

Gitter-Pinnwand basteln

Position wählen, Halterung anbringen und das Wandgitter einfach aufhängen.

Foto: Hersteller / tesa

Gitter-Pinnwand basteln

Zum Schluss die Gitter-Pinnwand mit Kassenbons, Notizen oder Einladungen füllen.

Die Gitter-Pinnwand ist nicht nur praktisch. Sie kann auch in Ihrer Lieblingsfarbe sein und einfach und schnell gebastelt werden. Für die Gitter-Pinnwand benötigen Sie nur ein Estrichgitter, einen Seitenschneider und Sprühlack. Damit Sie Notizen anbringen können brauchen Sie noch Magnete und für das Anbringen an die Wand einen Zollstock und (Klebe-) Schrauben.

Anleitung: Basteln mit Drahtgitter

Und dann kann es schon losgehen. In nur drei einfachen Schritten kann das Wandgitter gemacht werden. Die genaue Anleitung zeigt Ihnen auch unsere Bildergalerie oben >>

  1. Schneiden Sie das Estrichgitter mit dem Seitenschneider auf das gewünschte Maß.
  2. Legen Sie Zeitungen oder Abdeckfolie unter das Gitter und sprühen Sie das Gitter und die Magnete in Ihrer gewählten Farbe an.
  3. Wenn die Farbe gut getrocknet ist, können Sie die richtige Position für die Gitter-Pinnwand wählen und die (Klebe-)Schrauben anbringen.
  4. Praxistipp: Anstatt Magnete können Sie auch Wäscheklammern nehmen!

Übrigens: Ein schnelles DIY für Notizzettel oder Kassenbons sind diese XXL-Wäscheklammern! Einfach anmalen und mit doppelseitigem Klebeband an die gewünschte Stelle anbringen. So hat das Zettelchaos in der Küche oder am Arbeitsplatz keine Chance.

Praktisch für Küche und Arbeitszimmer: Wäscheklammern zum Aufkleben. Foto: Hersteller / tesa

Magnet-Pinnwand bauen

Wem der luftig-filigrane Gitter-Look des Memoboards nicht gefällt oder wer einfach "mehr Platz" auf seiner Pinnwand braucht, kann auch mit etwas Magnetfarbe und einer großen Holzplatte eine magnetische Pinnwand basteln, ohne dafür Metall bearbeiten zu müssen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das obige Video zeigt Schritt für Schritt, wie Sie ein stylisches Memoboard für Magnet-Pins selbst basteln!

Quelle: Hersteller / tesa

Das könnte Sie auch interessieren ...