Gartenlicht

Gartenlampe aus Nylon bauen

Aus selbst ist der Mann 11/2023

Dieses Gartenlicht ist beinahe eher Kunstobjekt denn Leuchte. Die organische Form fügt sich nahtlos in den Garten ein und bereichert jedes Beet.

(1/27)
Foto: sidm / MMM

Gartenlampe aus Nylon bauen

Wer hätte geahnt, dass die Hülle dieses Lichtobjekts auf einem Nylonstrumpf basiert?

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Um die Grundform aus Draht biegen zu können, haben wir ein 1 m langes KG-Rohr mit 110 mm Nennweite verwendet.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Schneiden Sie den Muffenwulst sauber mit einem Fuchsschwanz ab und entgraten Sie den Schnitt mit einer Feile.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Knicken Sie nun den 2-mm-Spanndraht um ca. 30 cm scharf zusammen und legen Sie ihn der Länge nach auf das Rohr.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Den umgeknickten Teil etwa 25 cm überstehen lassen und mit Paketklebeband fixieren. Dann führen Sie den Rest des ...

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

... Drahtes um das obere Rohrende wieder zurück nach unten, wo es wie auf der Gegenseite ebenfalls scharf geknickt wird.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Das Gleiche wiederholen Sie mit einem zweiten Draht um 90 Grad versetzt. Die Drähte an mehreren Stellen anheften.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Dann folgen die quer dazu verlaufenden Drähte. Biegen Sie zunächst am Drahtende einen relativ scharfen Haken.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Dann hängen Sie den Draht in den ersten senkrechten Draht ein (Hakenöffnung nach unten) und biegen den Haken leicht zu.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Führen Sie den Draht unter dem nächsten Längsdraht durch und bilden um diesen eine Schlaufe. Halten Sie die Längsdrähte ...

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

... dabei zusätzlich fest! So führen Sie den Draht mit stramm gezogener Schlaufe über jeden Längsdraht zurück zum Anfang. Fünf Querdrähte fixieren auf dem knapp 1 m langen Rohr die Längsdrähte.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Die Drähte jeweils am Ende umbiegen. Achten Sie darauf, dass sich an der Oberfläche keine scharfen Drahtenden befinden.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Entfernen Sie nun die Klebebänder, sodass das Drahtgestell abnehmbar bzw. nach oben verschiebbar auf dem Rohr liegt.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Die Enden an den doppelten Fußdrähten müssen Sie zuletzt auch nach unten biegen.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Jetzt nehmen Sie eine große Nylonstrumpfhose und schneiden beide Beine direkt unter dem Schritt gerade ab.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Ziehen Sie den ersten Strumpf von oben nach unten über das Rohr bzw. das Drahtgestell und danach den zweiten darüber.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Die Strümpfe sollten faltenfrei übereinanderliegen. Dann ziehen Sie das Drahtgestell samt Strumpfgewebe nach oben vom Rohr ab. Arbeiten Sie vorsichtig, damit keine Laufmaschen entstehen.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Mit einem Kabelbinder verschließen Sie für das Laminieren die Strümpfe vor der unteren Öffnung.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Anschließend geben Sie Harz, Härter und ggf. einige Tropfen Anti-Vergilbungs-Additiv in einen Mischbecher. Bedenken Sie, dass ...

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

... sich das Mischungsverhältnis nicht auf das Volumen, sondern auf das Gewicht bezieht. Die Komponenten gut verrühren.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Mit einem einfachen, preiswerten Pinsel tragen Sie das Epoxidharzgemisch nun über den gesamten Strumpf auf.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Nach dem Trocknen der ersten Harzschicht, die das Gewebe meist nicht ganz verschließt, folgt ein zweiter Auftrag. Versuchen Sie, beide Schichten möglichst ohne Laufnasen aufzutragen.

 

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Über die noch feuchte zweite Harzschicht streuen Sie nun Quarzsand.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Nachdem das Harz getrocknet ist, schneiden Sie den „Wurstzipfel“ an der Unterseite mit einem Cuttermesser sauber ab.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Zur Versiegelung des Quarzsandes tragen Sie anschließend die dritte Schicht Harz auf.

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

Für eine gleichmäßige Beleuchtung haben wir eine Outdoor-Lichterkette über einen Holzstab gehängt und die Strumpfleuchte ...

Foto: sidm / MMM

Anleitung Gartenlampe bauen

... darüber gestülpt. Die Lichterkette aus dem Paulmann-Plug-&-Shine-System mit dem Trafo verbinden und diesen einstecken.

Welche Assoziation haben Sie mit diesem Gartenlicht: Eine Kreuzung aus Rollbraten und Gurke? Zumindest ist die Form nicht ganz klar fassbar und bleibt bei der Fertigung auch trotz Rohrkern immer ein bisschen dem Zufall überlassen.

Checkliste Werkzeug

  • Cuttermesser

  • Feile

  • Fuchsschwanz

  • Pinsel

  • Schere

  • Seitenschneider

  • Zange

Doch gerade der Umstand, dass sich dieses Gartenlicht nicht richtig einordnen lässt, macht es so interessant. Und wenn Sie andere Formen bevorzugen, können Sie diese auf ähnliche Weise herstellen – solange sich die Strumpfhose über das Drahtgestell ziehen lässt. Neben den aufgelisteten Werkzeugen sind auch ein Mischbecher und eine (Küchen-)Waage notwendig.

Dieses Projekt ist zwar nicht schwer umzusetzen, sollte aber aufgrund des Epoxidharzes an einem gut belüfteten Arbeitsbereich stattfinden. Neben unserer Kurzanleitung weiter unten finden Sie die gesamte Anleitung oben in der Bildergalerie >>

Anleitung: Gartenlicht selbst bauen

Die Technik, Gewebe mit Kunstharz in eine starre Form zu bringen, bezeichnet man als Laminieren. Hierfür benötigen Sie ein Harzsystem mit nicht allzu langer Topfzeit. Wir haben dafür von Breddermann Kunstharze das niedrigviskose Deckschichtharzsystem E25D verwendet, bestehend aus einer abgestimmten Menge Epoxidharz und Härter. Der UV-Stabilisator (BEL91-20) ist optional.

Wenn Sie das Gartenlicht nachbauen möchten, sind diese Schritte erforderlich:

  1. Zuerst einmal wird der Muffenwulst von einem KG-Rohr (Kanalgrundrohr) abgesägt. Entgraten Sie die Schnittstellen mit einer Feile.
  2. Nun können Sie die Grundform des Gartenlichts anhand des Rohrs mit Draht formen.
  3. Dann schneiden Sie bei der Strumpfhose beide Beine direkt unter dem Schritt ab.
  4. So können Sie die Strümpfe faltenfrei übereinander legen und über das Drahtgestell ziehen.
  5. Dann mischen Sie den Epoxidharz mit dem Härter und tragen die Mischung auf.
  6. Wiederholen Sie den Anstrich und streuen Sie auf die noch feuchte Harzschicht Quarzsand.
  7. Zur Versiegelung des Quarzsands tragen Sie noch eine dritte Schicht Harz auf.
  8. Wenn alles getrocknet ist, können Sie das Gartenlicht über eine Lichterkette stülpen, die Sie vorher über einem Holzstab gehängt haben.

Übrigens: Obwohl es oft synonym verwendet wird, ist eine Lampe das Leuchtmittel, das sich in einer Leuchte befindet. Also die umgangssprachliche Glühbirne. Auch LED sind Lampen. Demnach heißt es eigentlich nicht Stehlampe, sonder Stehleuchte - alles klar?

Das könnte Sie auch interessieren ...