Durchlauferhitzer installieren

druckloser Durchlauferhitzer

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 1 von 22

Wichtig ist, dass Sie zum drucklos arbeitenden Durchlauferhitzer die passende Niederdruck-Armatur (erkennbar an den drei Zuleitungen) fürs Waschbecken kaufen. Eine Einhebel-Mischbatterie erleichtert die Temperatureinstellung und hilft Wasser zu sparen!

Wasserleitung orten

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 2 von 22

Mit einem Leitungsfinder, der auf Metall reagiert, überprüfen Sie, wo die Wasserrohre verlaufen.

Bohrloch anzeichnen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 3 von 22

Mit Hilfe einer Wasserwaage zeichnen Sie dann die beiden Bohrlöcher für die Aufhängung an.

Fliese ankörnen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 4 von 22

Jetzt körnen Sie die Bohrpunkte an. Dies ist besonders wichtig, wenn sie auf den Fliesen liegen.

Fliese bohren

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 5 von 22

Anschließend nehmen Sie die Bohrungen vor, zunächst mit abgeschaltetem Schlagwerk.

Halterung für Duchlauferhitzer anbringen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 6 von 22

Haben Sie die Dübel in die Bohrlöcher geschoben, schrauben Sie die Aufhängung für den Erhitzer fest.

Waschtisch-Armatur montieren

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 7 von 22

Schließen Sie den Kaltwasserzulauf und demontieren Sie die alte Waschtisch-Armatur.

Niderdruck-Armatur einbauen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 8 von 22

Wegen des Durchlauferhitzers müssen Sie eine Niederdruck-Armatur mit drei Schläuchen installieren.

Armatur anschließen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 9 von 22

Fixieren Sie die Armatur überm Waschbecken, während Sie die Unterlegscheiben mit Muttern festziehen.

Siphon-Verschluss einbauen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 10 von 22

Der Schließmechanismus für den Abfluss wird zwischen Waschbecken und Siphon ans Rohr geschraubt.

Durchlauferhitzer montieren

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 11 von 22

Montieren Sie jetzt den Durchlauferhitzer, indem Sie ihn in die Wandvorrichtung einhängen.

Niederdruck-Armatur an Durchlauferhitzer anschließen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 12 von 22

Die Kalt- und Warmwasserschläuche (Markierung beachten) der Armatur schließen Sie deckungsgleich an den Durchlauferhitzer an.

Kaltwasseranschluss installieren

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 13 von 22

Den dritten Schlauch (blauer Pfeil nach oben) schrauben Sie schließlich an den Kaltwasserzulauf fest. PRAXISTIPP: Ehe Sie den Stecker des drucklosen Durchlauferhitzers in die Steckdose stecken, öffnen Sie den Wasserhahn und lassen so lange Wasser laufen, bis der Wasser blasenfrei ausströmt (kalt UND warm).

Niderdruck-Armatur anschließen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 14 von 22

Für Durchlauferhitzer und Untertisch-Warmwasserspeicher benötigt man Niederdruck- Armaturen, die über drei Schläuche verfügen: Einen für den Kaltwasserzulauf, der aus der Wand ragt, und zwei zum Anschließen an das Untertischgerät. Zunächst müssen die Schläuche an der Armatur befestigt werden. Dabei wird der Anschluss-Schlauch 9 in die Bohrung A, Schlauch 10 in die Bohrung B und Schlauch 11 in die Bohrung C geschraubt. Danach führen Sie die Anschluss-Schläuche durchs Waschbecken und setzen die Armatur (1) mit einer Dichtung darunter (2) aufs Waschbecken. Die beigefügte Dichtung 4 und die Druckscheibe (6) schieben Sie von unten über die Gewindestifte (3). Schrauben Sie dann die Muttern (5) auf die Gewindestifte (3) und ziehen sie fest. Jetzt bringen Sie den Anschluss-Schlauch (9) am Eckventil an. Die mit dem rotem bzw. blauem Pfeil gekennzeichneten langen Anschluss-Schläuche (10 und 11) samt Fiberdichtung (17) mit dem Zulauf (blauer Pfeil) bzw. Ablauf (roter Pfeil) des Durchlauferhitzers verbinden. Nun folgt die Montage der Ablaufgarnitur: Den Kelch (12) mit der Formdichtung (13) aus dem Gehäuse (15) schrauben. Die Teile 12 und 13 von oben durch den Ablauf des Waschbeckens stecken und mit dem Gehäuse und der Dichtung (14) verbinden. Die Zugstange (7) von oben in die Armatur einschieben, das Gelenkstück (8) von unten auf die Zugstange montieren und mit der Ablaufgarnitur verbinden.

Waschtischarmatur montieren

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 15 von 22

Alternative: Starre Zuleitungen Statt flexibler Leitungen gibt es auch Niederdrock-Armaturen mit starren Rohrzuleitungen. Wie Sie solch eine Armatur anschließen, zeigen wir Ihnen hier: Führen Sie die drei Kupferrohre der Armatur durch das Loch im Waschtisch.

Armatur festziehen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 16 von 22

Halten Sie die Armatur oben fest, während Sie sie unten mit dem Standhahn-Mutternschlüssel festdrehen.

Rohr biegen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 17 von 22

Biegen Sie die Rohre mit Hilfe einer Biegespirale (Verhindert ein Knicken des Rohres) hin zum Eckventil bzw. zum drucklos arbeitenden Durchlauferhitzer unterhalb des Waschtisches.

Kuoferrohr kürzen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 18 von 22

Mit dem Rohrschneider lassen sich die Kupferleitungen leicht auf die richtige Länge kürzen.

Stufendrossel reduziert Wasserdruck

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 19 von 22

Kürzen Sie die dem Gerät beiliegende Stufendrossel. Beachten Sie dazu die Hinweise des Herstellers. PRAXISTIPP: Eine Stufendrossel, die dem Gerät beiliegt, dient zur Reduzierung des Wasserdrucks. Durch einen Anruf beim zuständigen Wasserversorgungsunternehmen erfahren Sie, mit welchem Druck das Wasser bei Ihnen aus der Leitung kommt. Die Stufendrossel muss dann, den Herstellerhinweisen folgend, abgeschnitten oder unverändert in das Kaltwasserzulaufrohr eingesetzt werden. Zu hoher Druck kann nämlich das Gerät beschädigen.

Eckventil anschließen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 20 von 22

Drossel einsetzen, die Teile der Quetschdichtung aufschieben und die Überwurfmutter festdrehen.

Wasser laufen lassen

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 21 von 22

Haben Sie die Rohrzuleitungen nach Warm- und Kaltwasser sauber getrennt montiert, drehen Sie den Hahn auf, bis das "warme" Wasser blasenfrei austritt. Erst jetzt können Sie den Durchlauferhitzer an die Steckdose anschließen, ohne dass das Gerät dabei Schaden nimmt.

Warmwasserbereitung installieren

Durchlauferhitzer anschließen: Schritt 22 von 22

Fertig ist die Montage des drucklos arbeitenden Durchlauferhitzers und der Niderdruck-Armatur am Wschbechen. Jedes Mal wenn Sie nun den Hahn aufdrehen, wird erwärmtes Speicherwasser aus dem Durchlauferhitzer durch von unten zuströmendes Kaltwasser nach oben und durch den Auslauf der Niederdruck-Armatur gedrückt.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.