Sanitärinstallation

Sanitär-Installation
DIese Themen erwarten Sie:
  • Grundlagen Badplanung
  • Wasserleitungen zum Löten, Klemmen, Schrauben
  • Abwasserrohre verlegen
  • Die Vorwand-Installation
  • Schallschutz im Bad
  • Durchlauferhitzer montieren
  • Eck-Dusche einbauen
  • Waschbecken, Wanne & WC
  • Schönheitskur für Ihr Bad

Das Wort Sanitärinstallation klingt nicht wirklich nach Wellness, dabei ist die im Bad verbaute Technik maßgeblich für Komfort und Wohlgefühl im Badezimmer verantwortlich: Im Badezimmer verbringt man einen großen Teil seines Lebens. Deshalb sollte man sich hier außerordentlich wohl fühlen. Bis vor einigen Jahren hatte der Installateur und Badplaner wenig Möglichkeiten der individuellen Gestaltung. Die Sanitärobjekte mussten so angeordnet werden, wie es die zweckmäßige und kostengünstige Verlegung der Installationsrohre verlangte – nach der Devise: Immer an der Wand lang.

Das ist heute anders. Erstens sind bei Neubauten die Grundflächen der Bäder meist deutlich größer als die früher üblichen 3–6 qm. Und zweitens können dank moderner Installationstechniken die Sanitärobjekte nahezu beliebig angeordnet werden. Der vorhandene Raum lässt sich bis auf den letzten Quadratzentimeter ausnutzen.

 

Sanitärinstallation planen

Mit einer fachgerechten Sanitärinstallation sorgen Sie dafür, dass das Wasser in die richtige Richtung fließt, das Duschwasser schön warm wird und die feuchte Luft im Bad sicher abgeführt wird, ehe sich im fensterlosen bad Muff und Schimmel breit machen können. Kleinere Reparaturen an der Sanitärinstallation können Sie genauso slebst erledigen wie ein neues wandhängendes WC zu montieren. Hier erfahren Sie, wie es geht!

Umfang: 65 Seiten
2,99€

Wie Sie ein altes Bad sanieren oder ein modernes Badezimmer inklusive aller Sanitärinstallationen selbst bauen, erklären wir Schritt für Schritt und reich bebildert auf 65 Seiten in unserem "Heimwerken kompakt".

Quelle: selbst ist der Mann

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.