Dachschräge-Regal

Stauraum unter der Dachschräge

Dachschräge-Regal

So sieht das Dachschräge-Regal aus, wenn es vor der farbig gestrichenen Wand fertig montiert ist. Die Schubkästen sind ebenfalls ins Podest eingesetzt und schaffen weiteren nützlichen Stauraum.

Regalbretter zusägen

Dachschräge-Regal: Schritt 1 von 30

Die beschichteten Spanplatten schneiden Sie mit der Handkreissäge auf die gewünschte Länge zu.

Bretter aufdoppeln

Dachschräge-Regal: Schritt 2 von 30

Mit Holzschrauben verbinden Sie je zwei Platten miteinander. Das gibt dem Podest mehr Stabilität.

Kantenumleimer aufbügeln

Dachschräge-Regal: Schritt 3 von 30

Auf die sichtbaren Frontkanten der aufgedoppelten Podestwangen bügeln Sie Kantenumleimer auf.

Kantenumleimer anstechen

Dachschräge-Regal: Schritt 4 von 30

Die überstehenden Reste des Umleimers entfernen Sie jeweils an beiden Seiten mit einem Stechbeite.

Podest montieren

Dachschräge-Regal: Schritt 5 von 30

Verschrauben Sie nun die Podestwangen mit einem vermittelten Abstand mit der Spanplattenrückwand.

Podest aufbauen

Dachschräge-Regal: Schritt 6 von 30

Bringen Sie die Unterkonstruktion des Dachschräge-Regals in die richtige Postion, und schieben Sie sie an die Giebelwand.

Podest-Deckel festschrauben

Dachschräge-Regal: Schritt 7 von 30

Spanplatten auf die Unterkonstruktion legen und miteinander verschrauben.

Anschlussprofil montieren

Dachschräge-Regal: Schritt 8 von 30

Das Einfass-Profil an der Vorderkante des Podestes montieren ...

Laminat verlegen

Dachschräge-Regal: Schritt 9 von 30

... und das Laminat mit Hammer und Schlagklotz verlegen. PRAXISTIPP: Wenn Sie keine passendes Laminat zum Fußboden mehr haben oder nicht nachkaufen können, dient auch hochfloriger Teppichboden (oder Teppichfliesen) als komfortabler Sitzplatz.

Sitzpodest mit Schubkästen

Dachschräge-Regal: Schritt 10 von 30

Das fertiggestellte Podest bietet nun Platz für vier Schubkästen, die mittels Rollen bewegt werden können.

Seitenwände vorbohren

Dachschräge-Regal: Schritt 11 von 30

Weiter geht's mit dem Bau der Schubkästen: Um die Kastenteile später besser miteinander verbinden zu können, bohren Sie die Seitenwände vor.

Schubkasten verschrauben

Dachschräge-Regal: Schritt 12 von 30

Verschrauben Sie zuerst die beiden seitlichen Teile mit dem Kastenboden, anschließend die Rückseite.

Dübellöcher vorbohren

Dachschräge-Regal: Schritt 13 von 30

In die Schubkastenfronten bohren Sie mit Hilfe des Tiefenanschlags die Löcher für die Dübelverbindung.

Schublade montieren

Dachschräge-Regal: Schritt 14 von 30

Dübel in vorgebohrte Löcher der Stirnseiten einsetzen. Front und Korpus mit Lackleim verbinden.

Möbelgriffe montieren

Dachschräge-Regal: Schritt 15 von 30

In die Front mit einem 5-mm-Bohrer Löcher für die Griffe bohren ...

Griff anschrauben

Dachschräge-Regal: Schritt 16 von 30

... und Möbelbeschlag von hinten verschrauben.

Bockrollen montieren

Dachschräge-Regal: Schritt 17 von 30

Bockrollen unter den Kästen montieren und seitlich versenkte Schrauben mit Kappen abdecken.

Umleimer aufbügeln

Dachschräge-Regal: Schritt 18 von 30

Jetzt entsteht das eigentliche Dachschräge-Regal über dem Stauraum-Podest: Auf alle sichtbaren Kanten der Regalbretter müssen Sie zuerst farblich passende Umleimer aufbügeln.

Sacklöcher bohren

Dachschräge-Regal: Schritt 19 von 30

Mit Tiefenanschlag und Holzleiste als Vorlage je zwei Sacklöcher in die Stirnseiten der Wangen bohren.

Bohrschablone verwenden

Dachschräge-Regal: Schritt 20 von 30

Mit Hilfe derselben Leiste lassen Sie nun die Gegenbohrungen in die Grundplatte des Regals ein.

Dübel einleimen

Dachschräge-Regal: Schritt 21 von 30

Setzen Sie anschließend die Holzdübel in die vorgebohrten Löcher der Wangen-Stirnseiten ein.

Forstnerbohrer im Bohrständer

Dachschräge-Regal: Schritt 22 von 30

In die tragenden Regalböden bohren Sie mit einem 20-mm-Forstnerbohrer jeweils vier 14 mm tiefe Sacklöcher.

Exzenterverbinder einsetzen

Dachschräge-Regal: Schritt 23 von 30

Schlagen Sie dann die Exzenterverbinder aus Zinkdruckguss ein.

Standbohrmaschine nutzen

Dachschräge-Regal: Schritt 24 von 30

Bohren Sie mit der Standbohrmaschine und einem 5-mm-Holzbohrer in alle tragenden Wangen 12 mm tiefe Löcher für die Einschraubdübel.

Einschraubdübel montieren

Dachschräge-Regal: Schritt 25 von 30

Nun die Einschraubdübel in den vorgebohrten Löcher mit dem Schraubendreher montieren.

Dachschräge-Regal aufbauen

Dachschräge-Regal: Schritt 26 von 30

Bei der Montage beginnen Sie mit den Wangen, die Sie mit Holzdübeln in die Grundplatte stecken.

Regalaufbau

Dachschräge-Regal: Schritt 27 von 30

Regalboden mit Exzenter-Verbindern auf die Einschraubdübel der Wangen setzen und festschrauben.

Regalwangen verschrauben

Dachschräge-Regal: Schritt 28 von 30

Unteren Boden mit Einschraubdübeln der Seitenwangen und mit verdübelter Zwischenwange verbinden.

Dachschräge-Regal

Dachschräge-Regal: Schritt 29 von 30

In die zuvor in die Wangen gebohrten Löcher Einsteck-Bodenträger für die Zwischenböden einsetzen.

Dachschräge-Regal aufbauen

Dachschräge-Regal: Schritt 30 von 30

Für ausreichende Stabilität des Dachschrägen-Regals sind Exzenterverbindungen im Abstand von ca. 1 m notwendig. Dazwischen kann der Raum nach Ihren eigenen Wünschen und Stauraum-Ansprüchen aufgeteilt werden.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.