Selbst gebaute Bilderschiene aus Holz unter der Decke anbringen

Bilderschiene

Bilderschiene selber bauen

Unsere Bilderschiene ist schnell und einfach gebaut und erleichtert fortan jeden Bilderwechsel!

Bilderschiene

Holz-Bilderschiene selber bauen

Die Bilderschiene können Sie mit Fertigleisten realisieren, oder Sie schneiden aus einer 18-mm-Leimholz-Platte (z. B. Buche) etwa 40 mm breite Leisten.

Holz-Bilderschiene selber bauen

Mit einer Oberfräse wird die Leiste gefalzt: Der Falz muss etwa 15 bis 20 mm breit und 10 mm tief gefräst werden! Die gefalzte Seite ist die Rückseite der Leiste, der Falz zeigt bei der Montage nach oben. Praxistipp: Für die Nutzung an einer Schräge ist ganz wichtig, dass die Falztiefe mehr als die Hälfte der Materialstärke beträgt!

Holz-Bilderschiene selber bauen

Die Leisten werden im Abstand von etwa 50 cm mittig (im ungefalzten Bereich) durchbohrt und von vorn gesenkt.

Bilderschiene

Holz-Bilderschiene selber bauen

Nach dem Schleifen und Brechen der Kanten können Sie die Leisten im Wunsch-Farbton lackieren.

Bilderschiene

Holz-Bilderschiene selber bauen

Die Bilderschienen werden auf Gehrung geschnitten angesetzt; vor allem bei Über-Eck-Montage!

Bilderschiene

Bilderschiene unter der Decke befestigen

Die Leiste wird dann mit ca. 30 mm Abstand zur Decke mit Dübeln und Kopflochschrauben montiert; nach dem Ablängen müssen ggf. zusätzliche Löcher im Randbereich eingebracht und gesenkt werden.

Bilderschiene

Bilderschiene unter der Decke befestigen

Zuletzt werden die Abdeckkappen auf die Schraubenköpfe gesteckt.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Nun geht es weiter mit den Haken, die wir aus Aluminium-Flachstangen gebogen haben. Für leichte Bilder reichen die 7,5 mm, für schwere die 11,5 mm breiten Profile.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Oberen Hakenteil bei etwa 30 mm anzeichnen, in den Schraubstock spannen und mit dem Schonhammer um 90° biegen.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Dann um eine etwa 10 mm dicke stabile Platte (z. B. Stahl oder Hartholz) kanten.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Den einseitig geformten Haken längen Sie nun auf 50 mm (vom Hakenkopf bis zur Sägekante) ab.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Dieses Ende (gerade) 15 mm weit in den Schraubstock spannen und abkanten.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Das im 90°-Winkel abstehende Ende nun flach auf den Haken schlagen, dabei ein Reststück des Flachprofils zwischenlegen.

Bilderschiene

Bildaufhänger für Bilderschiene bauen

Als Bilderseil haben wir stabile Polyamidschnur verwendet, der Durchmesser richtet sich nach dem Bildgewicht.

Bilderschiene

Selbst gebaute Bilderschiene aus Holz unter der Decke anbringen

Oben reicht eine geknotete Schlaufe, die nach dem Aufstecken des Aluhakens eingehängt wird. Ein Durchmesser von 2 mm reicht in der Regel für die meisten Anwendungen aus.

Bilderschiene

Selbst gebaute Bilderschiene aus Holz unter der Decke anbringen

Zum Einstellen der Länge hinter dem Bild haben wir eine Lüsterklemme „geschält“.

Bilderschiene

Selbst gebaute Bilderschiene aus Holz unter der Decke anbringen

Praxistipp: Hängen Sie das Bild zunächst falsch herum auf und stellen die Seillängen bequem ein. Erst danach umdrehen.

Bilderschiene

Selbst gebaute Bilderschiene aus Holz unter der Decke anbringen

Haben Sie das Bild zunächst mit der Motivseite zur Wand justiert, brauchen Sie es nun nur noch umdrehen: Dies geht natürlich nur bei exakt waagerecht montierten Leisten!

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.