Mein privates Yogastudio Yogamatten-Regal selber bauen

Wer viel Yoga praktiziert, richtet sich früher oder später auch sein eigenes kleines Yogastudio zuhause ein: Viel Platz braucht man dafür nicht – solange die Yogamatte griffbereit verstaut werden kann. Dieses Wandregal für die Yogamatte sollte daher jeder Yogi nachbauen!

Das praktische am Yogamatten-Regal ist, dass die Matte platzsparend zusammengerollt und doch griffbereit gelagert werden kann. Auf den Ablageflächen des Wandregals finden nicht nur vitalisierende Zimmerpflanzen wie im Bild gezeigt Platz: Auch für Yogablöcke, Gurte, Räucherware oder einen milde lächelnden Buddha ist hier Raum. Wie Sie das Yogamatten-Regal selber bauen, zeigt die Anleitung Schritt für Schritt.

Möbel selber bauen
Regale selber bauen

Regale sind nützliche Ordnungshüter: Wir zeigen, wie Sie Regale selber bauen können

 

Regal für Yogamatte bauen

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Bohrer
  • Farbrolle
  • Geodreieck
  • Multischleifer
  • Stichsäge
  • Zirkel
  • Zwingen

Die Konstruktion des Wandregals für die Yogamatte ist bewusst einfach gehalten, dass auch DIY-Neulinge das Projekt leicht nachbauen können. Dieses Material sollten Sie zuerst besorgen, ehe Sie mit dem Nachbau des Yoga-Regals beginnen:

  • 1 Multiplexplatte 50 x 75 x 1,8 cm
  • 2 Multiplexplatten 50 x 20 x 1,8 cm
  • Lederriemen; 4 x 88 cm (z. B. alter Gürtel)
  • 6 Holzschrauben; 4 x 60 mm
  • 2 Holzschrauben; 4 x 16 mm
  • 2 Unterlegscheiben; 4 x 10 mm
  • Acryllack in beliebiger Farbe

Auch für Menschen, die Yoga nicht zuhause praktizieren, sondern dafür ins Studio gehen, ist das selbst gebaute Yogamatten-Regal ideal: Hier lagert die eigene Matte und zusätzliches Zubehör immer griffbereit, ohne dass die Matte durch den Raum kullert. Die Rückseite des Wandregals kann man übrigens bestens als Pinnwand nutzen, um den Kursplan anzupinnen! So verpassen Sie keinen Sonnengruß mehr!

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: Bosch Power Tools / allaboutdiy.com

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.