Vogelfutterhaus

Vogel-Futterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Unser Vogel-Futterhaus ist ein Blickfang im winterlichen Garten. Besonders schick ist der sechseckige Baukörper mit den schindelverkleideten, gewölbten Dachflächen.

Vogel-Futterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Praktisch: Der Futtertrog im Inneren des Vogelhauses füllt sich automatisch über ein Futtersilo, das über das Dach befüllt werden kann. So bleibt das Vogelfutter immer sauber.

Futterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Der Bau beginnt mit dem Zuschnitt der Bodenplatte und dem Herstellen der Blockbohlen. Zeichnen Sie die sechseckige Grundform der Bodenplatte auf die Multiplexplatte.

Futterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Die Konturen mit dem Cuttermesser entlang einem Stahllineal anritzen und dann mit der Stichsäge ausschneiden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Aus Eiche-Leimholz mit durchgehender Lamelle die Blockbohlen ausschneiden. Dabei nur komplettes, gewachsenes Holz ohne Leimfuge herausschneiden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Mit der Gestell-Gehrungssäge schneiden Sie die Überblattungen ein. Hierzu einen Tiefen- und Längenanschlag montieren!

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Mit dem Stechbeitel stemmen Sie die Überblattungen heraus.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Bei jeder zweiten Wand ist die unterste bzw. oberste Blockbohle von halber Stärke! Leimlos auf Passgenauigkeit prüfen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Spannen Sie nun die einzelnen Wände bündig fest aufeinander und zeichnen die Einflugöffnungen zum Futterhaus auf.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

So können Sie die Hölzer in einem Rutsch mit der Stichsäge zuschneiden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Mit Schleifpapier brechen Sie die Kanten – vor allem die außen liegenden – stark. So kommt der Blockbohlencharakter der Wände besser zur Geltung.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Lassen Sie alle Teile in richtiger Reihenfolge zusammen liegen, sonst wird’s mühsam!

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Zeichnen Sie die genaue Lage der Wandecken auf die Grundplatte. Dort je zwei Löcher bohren und von der Rückseite senken.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Auf einer großen Arbeitsplatte breiten Sie nun die Wände vor der Grundplatte aus ...

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

... und stecken die ersten beiden Ecken zusammen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Den exakten Abstand der Ecken zueinander legen Sie mit einer Traufbohle fest. Aufspannen, Bohlen von unten vorbohren und festschrauben.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

So verschrauben Sie alle unteren Bohlen auf der Grundplatte. Bei Bedarf können Sie so später das komplette Haus lösen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Alle weiteren Bohlen werden aufeinander geklebt. Hierzu wasserfesten und transparenten Klebstoff verwenden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Zwischendurch prüfen, dass die Wände lotrecht stehen, und in einem Rutsch die Wände komplett hochziehen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Hinweis: Dach und Futtersilo bilden konstruktiv eine Einheit. Die Dachspanten, die sich bis zur Bodenplatte in den Wandecken abstützen, sind in dem sechseckigen Schacht für das Vogelfutter eingehängt. Das macht das Dach besonders stabil. Zeichnen Sie die Konturen der Spanten auf Multiplex. Vorritzen und mit einem Kurven-Stichsägeblatt ausschneiden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Die in den Wandecken liegenden Stützen mit der Feile außen anschrägen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Mit der schräggestellten Säge schneiden Sie mit Hilfe des Parallelanschlags die sechs Wände des Futterschachts zu.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Reißen Sie nun den Zapfen der Spanten auf die ihnen zugewandte Silowand.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Die Zapfenlöcher mit großem Bohrer durchbohren und ...

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

... mit der Stichsäge sauber ausschneiden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Unten die Schüttöffnungen mit dem Forstnerbohrer in jede Wand bohren und mit der Stichsäge aufschneiden.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Die Silowände bündig mit nach unten geöffneter Gehrung aneinander legen und mit Klebeband fixieren.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Silowände vorsichtig umdrehen und Klebstoff in die Gehrungen geben.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Nun klappen Sie die Gehrungen zusammen und fixieren den Schacht mit Klebeband, bis der Klebstoff abgebunden hat.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Den Futterring auf die gleiche Weise verkleben, zusätzlich wird eine Bodenplatte darunter geschraubt.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Schrauben Sie mittig den Futtertrog um 30° zu den Außenwänden gedreht auf die Grundplatte.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Futtersilo mittig in den Trog stellen, Klebstoff an die Zapfen und Gehrungen der Spanten geben und die Zapfen in die Zapfenlöcher stecken.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Wenn alle Spanten positioniert sind, fixieren Sie sie mit Leimzwingen.

Vogel-Futterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Praxistipp: Um eine Auflage für die Dachhaut aus Biegesperrholz herzustellen, brauchen Sie ein Schleifbrett: Bekleben Sie einen Multiplexstreifen mit doppelseitigem Klebeband ...

Vogel-Futterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Praxistipp: ... und grobem (60er oder 80er) Schleifpapier.

Vogelfutterhaus bauen

Vogelfutterhaus

Dann schleifen Sie so lange über je zwei Spanten, bis Sie eine plane Fläche jeweils bis zur halben Materialstärke herausgearbeitet haben.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Die Kontrolle mit einem Winkel oder Stahllineal von First bis Traufe zeigt, ob Sie gleichmäßig gearbeitet haben.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Jetzt schneiden Sie die sechs Dachflächen aus Biegesperrholz zu.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Um diese aufkleben zu können, bohren Sie oben und unten Schraublöcher in die Spanten (halbe Materialstärke) vor. In das erste Spant Schrauben mit Unterlegscheiben drehen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Klebstoff angeben, Dachhaut unter die ersten beiden Schrauben führen, ...

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

... zweites Paar Schrauben locker eindrehen und Klebstoff auf das nächste Spant auftragen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Nun die zweite Dachfläche unter die Schrauben führen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Erst jetzt die Schrauben zwischen den Flächen anziehen. So Sperrholz für Sperrholz verkleben und fixieren.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Während der Klebstoff trocknet, können Sie die Eichenholz-Schindeln vorbereiten. Für die Segment-Ränder werden schräg zulaufende Schindeln benötigt, ansonsten rechteckige.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Querhölzer vorbereiten und mit dem Stechbeitel dünn schlagen.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Dachschrauben entfernen und Schindeln Segment für Segment aufkleben. Praxistipp: Damit die Schindeln dabei nicht verrutschen, bocken Sie das Haus jeweils schräg auf.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

So gehen Sie schrittweise vor, bis das gesamte Dach gedeckt ist.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Statt eines Firstziegel gibt es bei diesem Haus einen sechseckigen Stopfen für das Futtersilo.

Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus

Aufgestellt wird das Vogelfutterhaus auf einem Pfosten. Ölen Sie zum Schutz vor der Witterung alle Holzoberflächen mehrfach z. B. mit Olivenöl.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.