Sekretär im Industrial-Style Vintage-Sekretär aus Gerüstbrettern bauen

Industrial-Style meets Vintage-Flair: Dieses platzsparende Sekretär aus Gerüstbrettern lässt sich einfach nachbauen und ist das ideale Einsteiger-Projekt für Upcycling-Neulinge! Wie Sie den Vintage-Sekretär selber bauen, zeigt die Anleitung.

Dank Laptop und Cloud braucht kaum noch jemand ein komplettes Home-Office zu Hause. Die junge Generation erledigt sogar ihre Bankgeschäfte komplett übers Smartphone. Dafür reicht auch unser platzsparender Vintage-Sekretär: Aus sägerauen Bohlen und alten Schubkästen gefertigt, versprüht unser Sekretär-Upcycling in Studentenappartements und Jugendzimmern echten Industrial Style.

 

Upcycling: Sekretär selber bauen

Der Bau des Sekretärs ist schnell erklärt. Wenn Sie die benötigten Werkstücke (Bretter und Schubkästen) haben, müssen Sie diese zunächst zusägen und auf Ihre Maße anpassen. Anschließend können Sie alles zusammenschrauben. Wer mag kann den Sekretär nun auch noch streichen. Ansonsten kann der Sekretär jetzt direkt an den passenden Ort gestellt werden. Für mehr Stabilität, sollten Sie das Upcycling an der Wand befestigen. Das geht mit einfachen Winkeln.

Wie Sie den rustikale Sekretär mit praktischem Stauraum selbst bauen, zeigt auch die Bildergalerie oben Schritt für Schritt >>

 

Mehr Ideen für Ihre "Kellerfunde"

Buch kaufen

Insgesamt "20 Kreativprojekte aus wiederverwendetem Material" hat Max McMurdo in seinem Buch "Zweite Chance für Kellerfunde" versammelt, aus dem auch diese Bauanleitung für den Vintage-Sekretär stammt.

Vintage-Sekretär

Allen Projekten – vom klassischen Upcycling-Möbel über Stauraum- & Deko-Ideen bis zu ausgefallenen Licht-Lösungen  – ist gemein, dass sich alle DIY-Projekte mit dem Gedanken der Umnutzung, der Bewahrung und der Erneuerung von Baumaterial und alten Möbeln beschäftigen. Was jeder von uns im Keller oder auf dem Dachboden findet, gehört nicht auf den Müll, sondern in die Werkstatt, um daraus einzigartige Designerstücke mit dem richtigen Quentchen Shabby Chic zu machen. Auf 144 Seiten erklärt der Autor Schritt für Schritt – reich bebildert und verständlich erklärt –, wie Sie Ihren Kellerfunden eine zweite Chance geben. Eine kompakte Einleitung in das Thema Upcycling sowie ein ausführlicher Anhang über Werkzeuge und Arbeitstechniken erlaubt es auch DIY-Neulingen, mit dem Bau von Upcycling-Möbeln zu beginnen.

Max McMurdo (Autor)
Simon Brown (Fotos)
Zweite Chance für Kellerfunde
ISBN-13: 978-3784355399, LV.Buch
Buch hier direkt bestellen >>

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.