Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Gemütlicher Platz: Unter der Terrassenüberdachung sind Sie vor Regen geschützt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Heben Sie rund um die geplante Terrassenfläche eine etwa 40 cm tiefe Grube aus.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Markieren Sie die gewünschte Höhe der Terrasse mit Stangen und Schnüren. Berücksichtigen Sie dabei die Höhe der Randsteine.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Das Niveau des Gartens sollte niedriger sein als die Höhe der späteren Terrasse.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Planen Sie die Kiesschicht zunächst etwas höher, da sie sich durch das Rütteln setzt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schütten Sie die Grube nun mit Kies auf und verteilen Sie ihn gleichmäßig rund um die Terrasse.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Dann wird die Schicht in überlappenden Bahnen mit einem Rüttler tragfähig verdichtet.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Mischen Sie den Gartenbau-Beton für die Randsteine an.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Als Abgrenzung zum Garten werden aufrecht stehende Betonsteine in Reihe in eine Betonschicht gesetzt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Wichtig: Legen Sie die Terrasse mit einem 2- bis 3-prozentigen Gefälle vom Haus weg an. Überprüfen Sie die Ausrichtung mit der Wasserwaage.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Von beiden Seiten wird eine Rückenstütze aus Beton angeschüttet und mit der Glättkelle glattgestrichen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Innen darf die Rückenstütze wegen des Terrassenbelags nicht zu hoch ausfallen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Nun können Sie den Rest der Terrassenumrandung verlegen. Überprüfen Sie immer wieder die Ausrichtung der Steine.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Statt einer scharfen Ecke wurde auf der rechten Terrassenseite ein runder Abschluss mit keilförmiger Fuge angelegt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Füllen Sie jetzt die verbleibende Lücke gleichmäßig mit Kies auf.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Halten Sie die Höhe der Schotterschicht etwas unter der Höhe der Randsteine, damit genug Platz für die Terrassenplatten bleibt. 

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Legen Sie für die Dachentwässerung eine Grube mit einem Absickerungsrohr an. Dort wird später der Fundamentfuß mit Wasserablauf gesetzt. Der entsprechende Bereich wurde hier mit gelben Brettern abgegrenzt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Da der Wandträger sehr breit und schwer ist, werden temporäre Stützen benötigt. Stützen sind im Lieferumfang des Terrassendachs nicht inbegriffen. Sie können allerdings im Baumarkt ausgeliehen werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Heben Sie 50 bis 80 cm tiefe Gruben aus, in denen die Pfosten mit den Fundamentfüßen später einbetoniert werden können.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Messen Sie aus, an welcher Stelle des Wandträgers der mittlere Pfosten angebracht wird.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schrauben Sie an die ausgemessene Stelle einen U-Verbinder.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Jetzt kann der Wandträger mit U-Verbinder in der Mitte auf die Stützen gestellt werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Steckdose befindet sich hinter dem Mittelpfosten. Bohren Sie im unteren Bereich dieses Pfostens ein 8-mm-Loch.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Zuleitung des Trafos zur Steckdose wird durch das hohle Innere des Pfostens verlaufen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Fünf der sechs tragenden Pfosten werden mit Betonfüßen ohne Wasserablauf aufgestellt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Platzieren Sie die Betonfü.e in den Pfosten. Bohren Sie anschließend 8-mm-Löcher in Pfosten und Füße.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Mit Schlagdübeln kann der jeweilige Pfosten mit dem Betonfuß verbunden werden. Ggf. auch auf der anderen Seite befestigen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Stellen Sie als ersten den Mittelpfosten auf, befestigen Sie ihn aber noch nicht am Wandträger.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Führen Sie die Verkabelung durch Löcher in den Wandträger und den U-Verbinder.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Nun wird der U-Verbinder in den Mittelpfosten geschoben und auf diese Weise befestigt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Achten Sie darauf, dass der Betonfuß in der Grube einen festen Stand hat. Einbetoniert wird er später mit den anderen Pfosten.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Nutzen Sie die Verstärkungsplatte als Bohrschablone für die U-Verbinder der Außenpfosten.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

An die beiden Außenpfosten werden ebenfalls U-Verbinder montiert.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Zur Stabilisierung des Alu-Blechs wird eine Verstärkungsplatte gegengeschraubt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schieben Sie den U-Verbinder des äußeren Pfostens von der Seite in den Wandträger.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Auch auf der anderen Seite wird der Außenpfosten am Wandträger angebracht.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Drücken Sie die Pfosten an die Wandabschlussleiste. Helfen Sie gegebenenfalls vorsichtig mit dem Gummihammer nach

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Sobald die Pfosten platziert und mit der Wasserwaage senkrecht ausgerichtet sind, können sie festgeschraubt werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Betonfü.e einbetonieren und abbinden lassen, bevor es weitergeht.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Nun beginnt die Montage der Vorderseite. Für den Kopfträger der Überdachung werden erneut temporäre Stützen eingesetzt. Da es für die Kopfseite der Terrassenüberdachung keine stützende Wand gibt, sollten Sie die Stützen zusätzlich absichern.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Richten Sie den Träger parallel zur Wandabschlussleiste aus. Schützen Sie die Lackoberfläche durch eine Zulage aus Holz.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Sichern Sie Stützen und Kopfträger ab, zum Beispiel mit Kabelbindern.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Kopf- und Wandträger werden nun mit dem Seitenprofil verbunden. 

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schrauben Sie die Seitenprofile auf beiden Terrassenseiten fest.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

In einen der Pfosten wird das Fallrohr für den Betonfuß mit Wasserablauf auf der Gefälleseite geschoben. Messen Sie vorab die Länge des Rohres aus.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Vergleichen Sie die ausgemessene Länge des Verbindungsrohres mit der benötigten Höhe des Pfostens und passen Sie sie bei Bedarf an.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Richten Sie den fertig gelieferten Betonfuß so aus, dass er später mit dem unterirdischen Entwässerungsrohr verbunden werden kann. Dann schieben Sie den Pfosten auf das Fallrohr.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Der Betonfuß mit Wasserablauf bildet die Verbindung des Fallrohrs zum Abwasserrohr.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Der Pfosten auf der anderen Seite mit einfachem Betonfuß kann wie die anderen Pfosten auch am vorderen Träger montiert werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Stellen Sie auch den mittleren Trägerpfosten auf und richten Sie ihn mit der Wasserwaage senkrecht aus.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

An den Stellen, an denen LED-Leuchten angebracht werden sollen, mit dem Kronbohrer Löcher bohren und Kabel durchführen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Bringen Sie nun den mittleren Zwischenträger an und führen Sie die Verkabelung durch die Löcher in den Trägern.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Träger und Leisten, auf denen die Verglasung liegt, werden nach dem Verschrauben mit Profildichtungen ausgestattet.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Befestigen Sie die restlichen Zwischenträger in regelmäßigen Abständen von 100 cm zueinander.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Passen Sie mit der Kapp- und Gehrungssäge die vorderen Abdeckprofile an.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Diese können nun passgenau zwischen die Zwischenträger eingefügt werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Montieren Sie den Trafo für die Terrassenbeleuchtung am Wandträger und verbinden Sie die Verkabelung.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Bereiten Sie nun die Abdeckprofile für die Glaseindeckung vor, indem Sie Profildichtungen einschieben.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Sicherheitsglas-Dachplatten werden am besten mit Saughebern angehoben und transportiert

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Legen Sie die Platten vorsichtig mit mehreren Helfern auf die Zwischenträger.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

An den Außenseiten der Überdachung werden Winkel-Abdeckleisten mit Profildichtung über den Platten angebracht.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die restlichen Dachplatten werden ebenso wie die erste Platte nacheinander aufgelegt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Nach jeder Platte müssen zunächst die Abdeckprofile aufgesteckt und verschraubt werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Auf den Abdeckprofilen werden Winkel angebracht, die verhindern, dass die Sicherheitsglas-Platten verrutschen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Drücken Sie nun Stück für Stück die Abschlussdichtung für die Verglasung in das Profil ein.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

An der Hauswand soll zusätzlich eine Außenleuchte montiert werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Bohren Sie dazu Löcher für die Befestigung in die Mauer. Anschließend bringen Sie die Leuchte an, verschrauben sie an der Wand und verbinden sie mit dem Trafo.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Auf der linken Terrassenseite wird ein Keilfenster mit Senkrechtmarkise angebracht. Bohren Sie auf dem Seitenprofil vor.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Das Keilfenster wird nun seitlich gegen das Seitenprofil geschoben und durch die vorgebohrten Löcher festgeschraubt. Das optional zukaufbare Keilfenster wird als fertiges Element inklusive 8-mm-Sicherheitsglas geliefert.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Direkt unter dem Keilfenster wird die Seitenmarkise befestigt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Halten Sie die Markise zunächst nur an und markieren Sie die Stellen, an denen die Verkabelung verlegt wird.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Verkabelung der Markise erfolgt durch den Außenpfosten. Bohren Sie zwei Löcher und führen Sie das Kabel durch.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Erst nachdem alle Kabel verbunden sind, wird die Seitenmarkise unter dem Keilfenster festgeschraubt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Seitenführungen für die Markise wird an den beiden Pfosten befestigt. Klemmen Sie die eingefahrene Markise in die Schiene.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schrauben Sie anschließend die Seitenführung auf beiden Seiten an den Pfosten fest.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Senkrechtmarkise wird per Fernbedienung gehoben und gesenkt. Prüfen Sie, ob alles funktioniert.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Mischen Sie nun neuen Beton an, um die verbleibenden Pfosten zu befestigen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Bevor sie einbetoniert werden, vergewissern Sie sich ein letztes Mal, dass die Pfosten lotrecht ausgerichtet sind.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Wie schon bei den Pfosten auf der Wandseite werden die Gruben um die Pfosten vollständig mit Beton ausgefüllt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schließen Sie die Lücke zwischen Wandträger und Hauswand mit Neutralsilikon oder montieren Sie ein Wandabschlussprofil.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Lassen Sie den Beton um die Pfosten abbinden. Schützen Sie ihn in der Zwischenzeit mit Folie vor zu schnellem Trocknen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Streichen Sie das Splittbett im ersten Arbeitsabschnitt mit einer Richtlatte glatt. Stangen können dabei hilfreich sein.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Dann können die Granitkeramikplatten ausgepackt werden. Prüfen Sie vorab, ob Schäden oder Mängel vorliegen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Verwendung eines Plattenhebers beim Verlegen der Platten verhindert Schäden oder gequetschte Finger. Setzen Sie Abstandhalter zwischen die Platten und die Randsteine, um den Fugenabstand auch an den Außenseiten einzuhalten.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Um die Platten um die Pfosten verlegen zu können, messen Sie die Abstände sowie die Länge und Breite des Pfostens aus.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Markieren Sie den Teil der Platte, der entfernt werden muss, damit sie passgenau an den Pfosten gelegt werden kann.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Mit dem Winkelschleifer und einer Diamantscheibe kann nun die Platte anhand der Markierungen zugeschnitten werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Bevor Sie die Platte verlegen, spülen Sie die Schnittreste gründlich mit Wasser ab.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Legen Sie die zugeschnittene Platte auf. Weitere Platten werden später für die übrigen Pfosten auf die gleiche Art angepasst.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Fugenkreuze dienen als Abstandhalter zwischen den einzelnen Platten.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

An der Wand befindet sich ein weiterer Pfosten. Messen Sie wie zuvor alle Abstände aus und passen Sie dann die Platte an.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Beginnen Sie nun mit der nächsten Reihe. Dazu können Sie bereits verlegte Platten betreten. Klopfen Sie die verlegten Platten mit dem Gummihammer fest.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Für den nächsten Abschnitt müssen Sie unter Umständen Splitt nachschütten. Setzen Sie Stangen ein, um das Splittbett später glattziehen zu können.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Passen Sie die Höhe des Splittbettes so an, dass die Platten später einen sauberen Abschluss mit der Türschwelle bilden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Auch hier wird das Splittbett anschließend glatt abgezogen. Vergessen Sie nicht, die Abziehstangen danach zu entfernen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Verlegen Sie weitere Plattenreihen. Achten Sie darauf, dass von der Hauswand weg das 2-bis-3-Prozent-Gefälle eingehalten wird. Füllen Sie die Rillen, die die entfernten Stangen im Splitt zurücklassen, wieder auf und streichen Sie die Fläche mit einer Kelle vorsichtig glatt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Auch im nächsten Arbeitsabschnitt befinden sich Terrassenpfosten, für die einige Platten angepasst werden müssen.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Fugenkreuze halten den Abstand zwischen den Platten auf 2 mm. Die Lücken werden später mit Fugensand gefüllt.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

In der letzten Plattenreihe muss nicht nur der Terrassenpfosten, sondern auch die Regenrinne berücksichtigt werden.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Die Terrassenkontur nimmt am Ende eine Kurve. Zeichnen Sie die nötigen Anpassungsschritte auf einer halbierten Platte an.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Schneiden Sie die Platten für den Terrassenabschluss an den Markierungen mit dem Winkelschleifer zu.

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Jetzt können die Platten passgenau eingefügt werden.  

Terrassenüberdachung aus Alu und Glas bauen

Fugensand oder alternatives Füllmaterial wird diagonal zur Fuge eingekehrt und eingeschlämmt.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.