X
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schuhregal selber bauen

Schuhregal selber bauen

Schuhregal selber bauen

Schuhe stehen meist im Weg – dieses einfache Schuhregal schafft endlich Ordnung im Flur. Mit seiner kräftigen Farbigkeit schenkt das Schuhregal jedem Eingang einen Frischekick!

Loch bohren

Schuhregal selber bauen

Beginnen Sie mit dem Deckel: Nach dem Zuschnitt (Baumarkt/Stichsäge) bohren Sie in die vorderen Längskanten vier 6-mm-Dübellöcher.

Dübelfixe verwenden

Schuhregal selber bauen

Stecken Sie Dübel-Markierstifte in die Bohrungen.

Bohrloch übertragen

Schuhregal selber bauen

Kopf- und Frontplatte kantenbündig kräftig zusammendrücken. An den so entstandenen Markierungen die Gegenbohrung für die Dübel vornehmen (nicht zu tief!).

Bauteile verleimen

Schuhregal selber bauen

Leim angeben und Bauteile samt Seitendeckeln verpressen.

Handfeger & Bürste

Schuhregal selber bauen

Schneiden Sie jetzt die Griffe von den Handfegern mit einer Säge ab.

Schnittkante entgraten

Schuhregal selber bauen

Je nach Ausführung der Handfeger kann es nötig sein, die Oberfläche der Bürste mit Raspel oder Feile plan zu schleifen.

Bürste aufschrauben

Schuhregal selber bauen

Die Bürsten mit je zwei Löchern durchbohren und mit 1 cm Abstand zur Kante von innen gegen die Front schrauben.

Bohrloch senken

Schuhregal selber bauen

Bohren und senken Sie jetzt die Löcher zur Verschraubung mit dem Bürstenkasten und dem unteren Ablagebrett in die Rückwand.

Schuhregal bauen

Schuhregal selber bauen

Anschließend verbinden Sie die Bauteile miteinander. Tipp: Vor dem Verschrauben lackieren!

Schuhregal lackieren

Schuhregal selber bauen

Farngrün lackiert sieht das Schuhregal klasse aus. Durch zwei Bohrungen können Sie das Regal an die Wand dübeln.

Material & Zeichnung Schuhregal

Schuhregal selber bauen

Der Bau des Schuhregals ist so simpel wie das Prinzip: Die Schuhe werden einfach zwischen Rückwand und Bürsten geklemmt. Die Bürsten haben wir im Ein-Euro-Markt gekauft – es handelt sich um 6 Kunststoff-Handfeger mit rund 160 mm langer und etwa 40 mm breiter Bürste. Als Baumaterial haben wir 12-mm-Birkensperrholz verwendet: A 1 x Rückwand: 1020 x 370 mm; B 1 x Deckel: 1020 x 90 mm; C 1 x Front: 1020 x 130 mm; D 2 x Seiten 90 x 118 mm; E 1 x untere Ablage: 1020 x 60 mm. Außerdem benötigen Sie 6-mm-Dübel, Schrauben, Leim und Lack.

Schuhregal selber bauen

Schuhregal selber bauen

In diesem Schuhregal kann man seine liebsten Schuhe präsentieren.

Punkt markieren

Schuhregal selber bauen

Mit Winkel-Schraubzwingen zwei 16 mm starke MDF Platten (22 x 34 cm) verbinden. An der Kante, an der sich das Holz überlappt, mit einem Abstand von 6 x 0,8 cm auf beiden Seiten einen Punkt markieren.

Loch bohren

Schuhregal selber bauen

Mit dem Bohrschrauber (6mm) an den markierten Stellen ein ca. drei cm tiefes Loch bohren.

Flächen verleimen

Schuhregal selber bauen

Die Schraubzwingen entfernen und die Fläche mit Holzleim versehen.

Holzdübel einstecken

Schuhregal selber bauen

Durch die gebohrten Löcher je einen Holzdübel stecken.

Platten verleimen

Schuhregal selber bauen

Die beiden Platten wieder miteinander verbinden. Diese Schritte mit den restlichen 18 MDF Platten wiederholen.

Punkte markieren

Schuhregal selber bauen

Für die Aufhängung auf eine beliebige Seite mit einem Abstand von 6 x 4 cm und 6 x 6 cm von links und rechts vier Punkte mit einem Bleistift markieren.

Loch bohren

Schuhregal selber bauen

Mit einem 10 mm Bohrer an den markierten Stellen je ein Loch bohren.

Zwischenraum aussägen

Schuhregal selber bauen

Den Zwischenraum der übereinander liegenden Löcher mit der Stichsäge aussägen, sodass ein Schlitz für die Aufhängung entsteht.

Kanten schleifen

Schuhregal selber bauen

Die Kanten und die überstehenden Dübel mit dem Akkuschleifer nachschleifen.

Kisten lackieren

Schuhregal selber bauen

Die Kisten mit dem Feinsprühsystem und dem vorher verdünnten weißen Acryllack von innen und außen ansprühen, trocknen lassen, dann den Vorgang wiederholen. Treppenförmig an die Wand schrauben.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.