Outdoor Access Point Wie ein Outdoor-WiFi die Reichweite des Routers in den Garten verlängert

WLAN im Garten – je nach Standort des Routers im Haus bleibt das oft ein Wunschtraum. Jenseits der Terrasse ist schnell Schluss mit Highspeed-Empfang. Ein Outdoor-Wifi kann die Reichweite des Routers stark vergrößern. Was beim Einrichten des Outdoor-Access-Points zu beachten ist, erfahren Sie hier.

Outdoor-Wifi
Foto: Hersteller / Devolo

Frühling und Sommer stehen vor der Tür und damit wunderschöne, sonnige und erholsame Stunden im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Eine Grillparty mit Musik, ein gutes E-Book bei einem Glas Wein, den Beamer gegen die Hauswand richten und den Filmabend einfach mal nach draußen verlegen: Eine entspannte Zeit, für die es neben frühlingshaftem Wetter auch guten WLAN-Empfang braucht. Schließlich soll der Videostream nicht über den teuren Datentarif laufen. Aber wie bringt man das WLAN in den Garten?

 

So kommt Highspeed-WLAN in den Garten

Es ist schon schwierig genug, ein stabiles WLAN-Signal innerhalb der Wohnung zu installieren. Kein Wunder, wenn es im Garten noch weniger gut gelingt. Der Grund: Der Router steht oft im Keller oder gut versteckt in einer Ecke der Wohnung. Somit gibt es auf Terrasse oder Balkon zwar jede Menge frische Luft, aber bestenfalls nur noch sehr langsames WLAN. Die niedrige Downloadrate reicht meist gerade noch so zum E-Mail-Empfang und die Gartenhütte auf der anderen Seite des Rasens ist komplett offline. Das muss nicht sein!

Outdoor-Wifi

Eine Lösung für WLAN-Probleme im Garten ist ein WiFi Outdoor. Das Besondere: Er nutzt die Stromleitung wie ein langes Datenkabel. Deshalb bremst die Hauswand das WLAN nicht mehr aus. Er lässt sich an jeder beliebigen Außensteckdose anschließen, um einen frischen WLAN-Hotspot einzurichten.

 

Outdoor-WiFi selbst installieren

WLAN-Repeater kaufen

Das klingt nach High-Tech und ist es auch – die Einrichtung ist trotzdem ganz einfach: Ein dLAN Adapter wird mit dem Router verbunden und in eine Steckdose gesteckt. Der devolo Outdoor WiFi z. B. wird anschließend draußen an der gewünschten Steckdose eingesteckt. Fertig! Er spannt automatisch ein frisches WLAN-Netz mit voller Signalstärke auf.
Der devolo WiFi Outdoor Adapter ist im Handel und online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 169,90 Euro – bei Amazon schon günstiger – erhältlich!

Outdoor-Wifi

Der devolo WiFi Outdoor ist perfekt für den Außeneinsatz geeignet. Sein glasfaserverstärktes Kunststoffgehäuse gemäß IP 65 schützt ihn gegen Staub und Schmutz, aber auch Wasser und Starkregen können ihm nichts anhaben. So lässt sich der robuste Adapter bei Wind und Wetter im Garten betreiben und sorgt jederzeit und überall für perfekten WLAN-Empfang: bei der nächsten Gartenparty, beim Relaxen in der Hängematte oder beim nächsten Streaming- und Fußballabend mit Freunden und Familie in der Gartenlaube.

Quelle/Fotos: Devolo AG

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.