close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

WLAN-Radio

Wer nicht auf aktuelle Nachrichten oder den neuesten Schlager verzichten möchte, ist mit dem WLAN-Radio von Busch-Jaeger immer empfangsbereit. Wer nicht gleich eine zentrale Steuerung einbauen will, kann mit diesem WLAN-Radio Musik in Räume mit schlechtem UKW-Empfang bringen.

In wenigen Handgriffen können Sie dieses Radio selbst einbauen. Als WLAN-Zugangspunkt macht das WLAN-Radio außerdem die Inbetriebnahme einfach.

Smart Home
Netzwerk-Radio

Weltweit werden tausende Programme als Live-Stream zum Netzwerk-Radio übertragen

Das hier gezeigte WLAN-Radio-Komplettset von Busch-Jaeger (über www.elektroland24.de, rund 210 Euro) eignet sich zum Beispiel sehr gut für innenliegende Bäder ohne einen UKW-Empfang und wird einfach in die Unterputz-Dosen einer Doppelsteckdose eingebaut.

 

WLAN-Radio installieren

Damit die Erstinstallation ohne knifflige Programmierung gelingt, hat sich der Hersteller einen Trick ausgedacht: Das Radio wird beim ersten Einschalten selbst zur WLAN-Sendestelle und kann so mit einem WLAN-fähigen Laptop oder Smartphone direkt kommunizieren. Per Browser kann nun die Geräteadresse aufgerufen werden – es erscheint eine Bedienoberfläche, in der die Zugangsdaten des heimischen Routers hinterlegt werden. Beim Neustart verbindet sich das Radio dann mit diesem und steht nun zum Empfang bereit.

Fotos: sidm, Archiv, Hersteller

Quelle: selbst ist der Mann 4 / 2016

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2023 selbst.de. All rights reserved.