Küchenaufbau

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Nach dem Umzug steht als nächstes der Küchenaufbau bevor. Wer selber Hand anlegt, spart die Kosten für die Montage. Unsere Anleitung zeigt, wie eine Küchenzeile mit Elektrogeräten zügig montiert ist.

(1/43)
Foto: sidm / CK

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Die komplette Küchenzeile ist schon nach ein bis zwei Tagen fertiggestellt.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Bevor Sie eine Küche planen und einkaufen, müssen Sie die Stellfläche ausmessen und die Anschlüsse für Wasser und Strom notieren.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Nachdem die Küche geliefert und in die Wohnung getragen wurde, geht es zunächst daran, die Korpusse zu montieren.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Sortieren Sie alle Montageteile und ordnen Sie sie entsprechend der Aufbauanleitung zu.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Bei schmalen Küchenmöbeln kann es sinnvoll sein, die Beschläge schon vor dem Verschrauben der Korpusteile zu montieren, ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... da man unter Umständen sonst nicht mit dem Akkuschrauber arbeiten kann. Schrittweise die einzelnen Korpusse – jedoch ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... ohne Türen – aufbauen. Die Besonderheit bei dieser Küche ist, dass die Korpusse nicht auf verstellbaren Sockelfüßen ruhen.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Darum sollten die Möbel in kleinen Einheiten bündig miteinander ausgerichtet werden. Mit Zwingen fixieren, dann mit dem ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Akkuschrauber die Möbelwände vorbohren und mit Spanplattenschrauben oder Küchen-Verbindungsschrauben befestigen.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Stellen Sie die noch gut verschiebbare Korpuszeile an Ort und Stelle und prüfen Sie mit der Wasserwage den Stand. Selten ist der Boden exakt gerade. Bei Küchen mit Stellfüßen lassen sich solche Unebenheiten gut ausgleichen. Der Trick, der in den nächsten Bildern gezeigt wird, hilft dabei.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Gleichen Sie das Gefälle mit dünnen Zulagen (z. B. Sperrholzabschnitten) auf dem Korpus aus – und zwar in der Länge und ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... in der Tiefe. Dann schieben Sie die Zulagen an der gleichen Position unter die Wangen und prüfen mit der Wasserwaage.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Ein Zollstock eignet sich gut für den Anriss: Wählen Sie die entsprechende Anzahl an Gliedern, bis die höchste Stelle gerade verdeckt ist. Sie können die Korpusse nun auf den Zulagen stehen lassen und an der Wand fixieren, oder die Seiten mit den Zulagen parallel ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... zum Boden anreißen. Dann kippen Sie die Möbel auf den Rücken und kürzen die Seitenwände mit der Stichsäge entlang der Markierung. Nun stellen Sie sie wieder auf. Wem der Zuschnitt zu aufwendig ist, oder wer Sorge hat, sich zu verschneiden, der kann die Küchenmöbel alternativ auch fest unterbocken.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Kontrollieren Sie, dass die Schränke in beiden Dimensionen lotrecht stehen.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Die Spülmaschine benötigt keinen eigenen Korpus. Bereiten Sie sie für den Einbau vor: Wasserzuführung fest anschrauben, ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... Abwasserschlauch und Anschlussleitung knickfrei verlegen, dann das Gerät neben den Küchenkorpus stellen und ausrichten.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Es folgt der Aufbau des Herdkorpus und des letzten Unterschrank-Moduls, dann wird die Küchen-Arbeitsplatte lose aufgelegt.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Vor der Montage der Arbeitsplatte werden die Einbauteile (hier: Spüle, Armatur und Kochfeld) ausgepackt und aufgelegt.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Bauteile ausrichten und beachten, dass alle Teile (inkl. Befestigungselementen) in der Arbeitsplatte bzw. im Unterschrank Platz haben.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Die Verpackung der Edelstahlspüle dient oft gleichzeitig als Einbauschablone. Legen Sie diese auf und reißen dort entlang an.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Nun folgt das Kochfeld: Zeichnen Sie den Ausschnitt mit ein paar Millimetern Luft für die Federklammern exakt ein.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Innenecken durchbohren und von oben – idealerweise mit einem Laminatsägeblatt mit umgedrehter Zahnung – die Ausschnitte heraustrennen. Vorsicht: Nach dem Zuschnitt ist die Platte recht instabil!

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Nun bauen Sie den Spültisch ein: Hierzu zunächst das Dichtband rundum aufkleben und die Spannklammern an den dafür ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... vorgesehenen Stellen einhängen. Spüle einsetzen, die Klammern unter die Platte schwenken und die Schrauben festziehen.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Vor dem Einbau der kompletten Arbeitsplatte lässt sich auch der Abtropfflächen-Ablauf noch recht komfortabel montieren.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Jetzt die Arbeitsplatte auflegen, ausrichten, fixieren und durch die oberen Querverbinder von unten festschrauben. Vorbohren!

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Nun geht es an die Oberschränke: Messen Sie die Position (Höhe und jeweiliger Abstand) der verstellbaren Aufhängevorrichtung aus.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Übertragen Sie die Aufhängepunkte waagerecht an die Wand. Bohren und geeignete Dübel und Hakenschrauben montieren.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Schränke einhängen, die Höhe von innen justieren und ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... wie bei den Unterschränken die Korpusse miteinander verschrauben.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Dunstabzugshaube bündig zum seitlichen Korpus in die Wandschiene hängen. Anschließend den Kamin aufsetzen. Haube auf Umluft stellen und entsprechende Filter montieren!

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Schrauben Sie die Federklammern am Kochefeldrand fest und setzen Sie das Modul ein. Von oben eindrücken bis es bündig anliegt.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Der Starkstromanschluss des Herds ist nichts für Laien: Lebensgefahr! Aus Sicherheits- und Gewährleistungsgründen von sachkundiger Person anschließen lassen! Nach dem Anklemmen schieben Sie den Herd halb ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... in den Korpus und verbinden ihn mit dem Kochfeldstecker. Dann ganz einschieben und Herd bei geöffneter Ofentür festschrauben.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Armaturloch in die Arbeitsplatte schneiden, Armatur einstecken und von unten verschrauben. Die Armatur kann auch in der Edelstahlspüle montiert werden. Dazu ist ein Stanzwerkzeug nötig. Meist steht sie dort aber wackeliger. Dann folgen die Anschlüsse.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Armatur und Spülmaschinen-Zulauf an den Eckventilen montieren. Dann den Siphon montieren; dabei den Abwasserschlauch der Spülmaschine (Pfeil) nicht vergessen!

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Jetzt schrauben Sie die Topfbänder an den Türen fest: Töpfe einstecken und mit zwei Schrauben befestigen. Im Korpus an der ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... Anschlagseite die Kreuzmontageplatten festschrauben, Topfbänder einklicken, fixieren und ausrichtenn.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Kühlschrank ggf. auf Bedarfsanschlagseite umbauen, in den Korpus stellen und festschrauben. Hier erfolgt die Verbindung ...

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

... mit der Möbelfront über den Schlepptürbeschlag (Mitnehmer). Die Tür ist dabei mit Topfbändern am Korpus angeschlagen.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Bei der Spülmaschine wird die Möbeltür von innen mit vier Edelstahlschrauben außerhalb der Dichtlippe im Falz angeschraubt. Erst durch das Verschrauben mit der Front erhält die Spülmaschinentür ihre Verschwindungssteifheit.

Foto: sidm / Claudio Kalex

Küchenzeile mit Elektrogeräten

Die Sockelelemente ggf. auf Höhe zuschneiden und an den Haltepins in den Korpussockeln einklicken. Fertig.

Der Umzug in die erste Wohnung ist nicht ganz einfach. Fehlt wie in diesem Fall auch die Küche, steht noch mehr Arbeit an.

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber

  • Bohrhammer

  • Handkreissäge

  • Handwerkzeuge

  • Schraubzwingen

  • Stichsäge

  • Wasserwaage

Das Budget junger Leute, die ihre erste Wohnung beziehen, ist meist knapp bemessen. Da sind die Planung und der Aufbau der Küche durch den Profi meist kein Thema: Selbst Hand anlegen, den  Küchenaufbau selber machen und sparen lautet hier die Devise. Einzeilige Küchen, die nicht auf Maß angefertigt werden müssen, gibt es häufig recht günstig inklusive Einbaugeräten online oder bei Möbeldiscountern. Hier lohnt sich ein Preisvergleich – vor allem im Winter, wenn alte Modelle auslaufen und neue Einzug halten. Je nach Ausstattung kann eine komplette Küchenzeile mit Elektrogeräten bereits für unter 2000 Euro erworben werden.

Küchenaufbau selber machen

Der Küchenaufbau geht meist zu zweit recht gut von der Hand, wobei es sehr hilfreich ist, wenn einer der beiden bereits Erfahrung im Küchenaufbau mitbringt. Installationen, wie z. B. der Herdanschluss, sollten ggf. dem Fachmann überlassen werden.,

Foto: sidm / CK
Foto: sidm / CK

Praxistipp: Für den Einbau von Elektrogeräten und Wasser-/Abwasserschläuchen ist es bei Küchen mit durchgehenden Seitenwänden sinnvoll, im hinteren Bereich mit der Lochsäge Kabel-, Stecker- bzw. Schlauchdurchführungen zu schneiden, durch die sich die Leitungen ziehen lassen.

Aber was nutzt eine moderne Einbauküche, wenn der Fliesenspiegel altbacken wirkt? Hier stellen wir fünf attraktive und reversible Alternativen zur Küchenrückwand vor, die sich auch in der Mietwohnung leicht umsetzen lassen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fotos: sidm / CK

Das könnte Sie auch interessieren ...