Hortensien trocknen Hortensienblüten ohne Glycerin trocknen

Im Garten sind blühende Hortensien-Sträucher stets eine Augenweide, aber auch in der Wohnung machen getrocknete Hortensienblüten richtig was her: Das Video zeigt, wie Sie Hortensien trocknen!

Für Herbstgestecke und Blumendeko eignen sich die üppigen Blütendolden der Hortensie optimal – zunächst aber muss man die Hortensien trocknen, damit sie haltbar werden. Leider verlieren Hortensien beim Trocknen schnell an Form und Fülle, wenn man es falsch angeht! Auch die Farbe weicht aus den Hortensienblüten, wenn man nicht die folgenden Tipps zum Hortensienblüten-Trocknen befolgt:

 

Anleitung: Wie trocknet man Hortensienblüten?

Mehr über Hortensien

In unserem Video oben, zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie Hortensien trocknen, ohne aufwändig mit Glycerin hantieren zu müssen!  Die trockenen Hortensienblüten können Sie sofort für Ihre Deko-Ideen verwenden, in Trockenblumensträuße oder Herbstkränze binden.
Praxistipp: Haarspray fixiert die getrockneten Hortensienblüten und schützt sie vor Staub. Klarlack aus der Spraydose macht das auch – hinterlässt aber oft einen künstlichen Glanz (und Geruch)!

Hortensien trocknen

Wir trocknen Hortensien ohne Glycerin: Angeblich soll die Chemikalie die Blüten "weicher" und damit weniger brüchig machen. Allerdings sind die Erfolge beim Trocknen von Hortensien ohne Glycerin schneller und einfacher. Und länger als eine Saison halten getrocknete Hortensienblüten ohnehin nicht (weil sie vollstauben oder die Einlagerung nicht überstehen). Dann lieber im nächsten Sommer neue Hortensien trocknen!

Wann kann man Hortensien zum Trocknen schneiden?

Die Hortensien sollen in voller Blüte stehen, wenn Sie die Blütendolden schneiden. Dann sind die Blüten besonders voll und die Farbe kräftig! Da sie meist nur 2-3 Blüten zum Trocknen abschneiden, verbleiben für den Rest des Sommers noch genug Hortensienblüten am Strauch.

Wie lange müssen Hortensien trocknen?

Bis sie trocken sind! Das hängt von der Temperatur und dem Luftaustausch im Raum ab, in dem Sie die Hortensien zum Trocknen aufgehängt haben. Eine trockene Wärme mit viel Luftzug, um die verdunstende Feuchtigkeit schnell abzutransportieren, ist ideal. Ob Speisekammer oder Heizungskeller – meist sind die Hortensien nach einer Woche trocken.

Gartengestaltung
Hortensien pflanzen

Hortensien gehören zu den beliebtesten Schmuckpflanzen im Garten

Wie behalten Hortensien beim Trocknen die Farbe?

Hortensien verlieren beim Trocknen ihre Farbe, wenn sie welken statt trocknen! Also, wenn der natürliche Verfall schneller ist als die Trocknung. Das ist immer ein Zeichen dafür, dass der Raum, in dem Sie die Hortensienblüten zum Trocknen aufgehängt haben nicht genug belüftet ist oder zu kalt.

Welche Hortensien eignen sich zum Trocknen?

Eigentlich kann man alle Hortensien-Sorten trocknen. Die klassische Bauernhortensie verspricht den größten Erfolg. Filigrane Rispenhortensien sind natürlich anfälliger für Beschädigungen (die Blüten "bröseln" bei Berührung). Weiße Hortensien eignen sich weniger zum Trocknen, denn hier verfärben sich die Blüten immer bräunlich.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.