Upcycling mit altem Ledergürtel Stylisches Wandboard selber bauen

Jeder hat diese alten Gürtel im Schrank, die entweder "zu kurz" geworden sind, oder deren Schnalle einem nicht mehr gefällt. Statt sie wegzuschmeißen, erhalten sie mit dieser Upcycling-Idee eine neue Aufgabe: Ein selbst gebautes Wandboard!

Wer seinen Schrank ausmistet, findet bestimmt ausreichend Material für dieses stylische Upcycling! Mehr als zwei alte Gürtel oder Lederriemen und ein MDF-Brett brauchen Sie nicht, um dieses wandhängende Gürtel-Regal selber zu bauen. Natürlich können Sie statt der durchgefärbten MDF-Platte auch andere (Rest-)Hölzer verwenden: Seien Sie kreativ!

 

Lederriemen-Regal selber bauen

Checkliste Werkzeug

Die Konstruktion für dieses DIY-Regal im Designer-Look ist denkbar einfach: Die "Statik" erledigt der Gürtel von allein. Wenn er es schaffte, Hosen auf Höhe zu halten, ist der Lederriemen auch stark genug, um ein kleines Wandregal für Dekostücke und die Lieblingslektüre an der Wand zu halten!

Wichtig: Rissige Stellen am Gürtel (wo z. B. die Schnalle gescheuert hat) sollten Sie nicht verwenden. Das sieht nicht schön aus und mindert die Tragkraft des Wandregals!

Wandregal selber bauen

Alles was man zum Nachbau des wandhängenden Designer-Regals braucht, ist ...

  • 1 x mitteldichte Holzfaser-Platte (MDFPlatte) in schwarz; 85 x 24 x 1,8 cm
  • 2 x Gürtel (Leder, schwarz); 100 cm
  • 4 x Schrauben inkl. Schrauben-Abdeckplatten, 3 x 12 mm
  • 2 x Schrauben inkl. Dübel und Schrauben-Abdeckplatten; je nach Wandbeschaffenheit
Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: Bosch Power Tools

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.