Gold-Windlicht

Kerzenlicht sorgt für eine besondere Stimmung, zu einem echten Hingucker wird es jedoch erst mit der richtigen Hülle. Bei uns wird altes Glas zu einem gemütlichen Gold-Windlicht.

Checkliste Werkzeug
  • Drahtbürste
  • Pinsel
  • Schwamm

Ob in der dunklen Jahreszeit oder während langen Sommerabenden auf der TerrasseKerzen sind immer ein Blickfang. Damit sie nicht beim ersten Windzug erlöschen, schützt sie zum Beispiel ein Windlicht. Das muss nicht neu sein: Eine ausgediente, angeschlagene Vase passt genauso gut wie ein altes, aber interessantes Trink- oder Einmachglas. Mit dem Shabby-Chic-Look wird Neu und Alt gleichermaßen im Vintage-Stil aufgehübscht. Wir zeigen, wie Sie ein Gold-Windlicht selber machen.

Windlichter
Glitzer-Windlicht basteln

Mit Glitzerpulver wird das schlichte Glitter-Windlicht zum Highlight in der Wohnung

 

Gold-Windlicht selber machen

Mit Farbspray und Metallflocken können Sie alte Gläser individuell gestalten. Das „goldige“ Innere des Glases verleiht dem Kerzenlicht dann einen besonderen Schimmer. Das Tolle beim Shabby-Chic ist ja, dass das Endergebnis mit Absicht nicht perfekt aussehen soll. Richtig und falsch gibt es deshalb nicht! Bemühen Sie sich nicht zu sehr um den gewollt ungewollten Look, das passiert (fast) von allein.

Praxistipp: Kennen Sie das Problem, dass Teelichter in hohen Gläser schwer anzuzünden sind? Dann helfen Ihnen unsere Tipps im Video bestimmt:

 
Einfach
1 - 25 €
1-2 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.