Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Neben Kochfeld und Spüle bietet das durchdachte Konzept dieser Outdoorküche einen Kühlschrank, Stauraum für Kochutensilien und zwei Klapptische als Arbeitsplatten.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Schneiden Sie die Tischlerplatten mit einer Tischkreissäge auf die benötigten Maße zu.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Seitenwand um 1 cm eingerückt auf die Rückwand stellen und die Wandstärke markieren.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Senkrechte Dübellöcher mit Tiefenanschlag (z. B. Meisterdübler von Wolfcraft) bohren. Dübel einleimen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Bohren Sie passgenau die Gegenlöcher in die Rückwand. Auch hier hilft der Meisterdübler beim Ausrichten und Bohren.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Um den Korpus zu befestigen, werden an den Ecken und in der Mitte Beschläge mit Spannschrauben angebracht.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Markieren Sie die Dübellöcher an Boden und Deckel mit Dübelspitzen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Löcher mit Tiefenstopp bohren. Nach dem Einleimen der Dübel auch diese Verbindungen mit Beschlägen verstärken.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Fertigen Küchen-Unterschrank in den Mittelteil stellen. Ausklinkung anzeichnen und mit der Stichsäge ausschneiden.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Die rückwärtigen Blenden in Breite des Dachüberstands mit Leim und Dübeln befestigen, zusätzlich durchs Dach verschrauben.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Nun können Sie alle Innenseiten mit schnelltrocknender Farbe zwei- bis dreimal (zwischentrocknen lassen) streichen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Für Mobilität sorgen stabile Rollen mit Anschraubplatte, die mit Schlossschrauben verbunden werden.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Die Außenseiten werden mit einer schnelltrocknenden Lasur im Holzton mehrfach (zwischentrocknen) gestrichen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Der Unterschrank wird fixiert. Kühlschrank, Spüle und Ceranfeld einsetzen, links wird ein Ablagefach befestigt.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Die Vorderkanten der zugeschnittenen Einlegeböden und die Seiten der Klapptische werden mit der Fräse abgerundet.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Damit Gläser und Becher nicht verrutschen, mit der Lochsäge passende Ausschnitte in die Regale schneiden.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Streichen Sie die Einlegeböden und Klapptische mit schnelltrocknender Farbe. Vor dem Streichen der Türen die Leimstellen abkleben.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Dübellöcher in die Seiten- und Rückwände bohren, Gegenlöcher markieren und bohren.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Geben Sie an den Seiten Leim an und stecken Sie die Teile zusammen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Für die Abbindezeit pressen Sie die Teile zusammen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Nach dem Trocknen die Bauteile mit Dübeln und Leim verbinden und abbinden lassen, ggf. mit Gurten festziehen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Schrauben Sie die Klappkonsolen an die Tischplatten. Diese werden dann an den Rückseiten der Türen befestigt.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Als Träger des großen Regalbodens im Mittelteil dienen anschraubbare Universaleckverbinder.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Die zusätzlichen Stopperleisten auf den Regalen in den Türen werden mit Stuhlwinkeln angebracht.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Damit die Türen voll geöffnet werden können, Dach- und Bodenüberstand ausklinken. Ausrichten und fixieren, Klavierband anbringen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Als Spritzschutz in der Miniküche dienen Hartschaumplatten. Zuschneiden und mit doppelseitigem Klebeband versehen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Für die Schlauch-“Armatur“ passgenaue Löcher in Wand und Platte bohren. Im Unterschrank Abfluss montieren und nach außen führen. Schmutzwasser wird im Eimer aufgefangen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Dann die Spritzschutzplatten ankleben.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Dichten Sie die Fugen zwischen Wand und Spüle ab, dann können Sie Details wie Haken und Griffe anbringen.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Als Wetterschutz wird ein Kunststoffdach mit Gefälle aufgesetzt. Das Dach liegt auf Distanzstücken auf und wird mit Gewindestäben, U-Scheiben und Hutmuttern von oben und unten befestigt.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Fertig ist der mobile Küchenblock für die Terrasse: Ein Lüftungsgitter in der Schrankrückwand sorgt für Luftaustausch auch bei Nichtgebrauch der Ourdoorküche.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Wie Ihren Kleiderschrank öffnen Sie auch Ihre neue Küche auf der Terrasse.

Garten-Küchenblock

Garten-Küchenblock

Praxistipp: An der Rückwand des Schranks können Sie Tisch und Stühle platzsparend aufhängen.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.