Eis-Laterne

Eisige Winterdeko selber basteln

Aus selbst ist der Mann 1/2021

Ein Windlicht aus gefrorenem Wasser? Diese tolle Deko-Idee für den winterlichen Garten haben wir bei erdreich.de entdeckt. Die Eis-Laterne ist schnell selbst gemacht und sorgt anschließend für ein bezauberndes Funkeln im Garten oder auf der Terrasse.

(1/7)
Eislaterne

Eislaterne selber machen

Mit einer speziellen Gefrierschale kreieren Sie eine schöne Deko aus Eis – für drinnen und draußen. Im Shop von www. erdreich.de gibt es eine Schale in Sternenform, die natürlich gerade in der Winterzeit passt.

Eislaterne

Eislaterne selber machen

Aus Wasser, Blättern und Früchten entstehen eiskalte Windlichter.

Eislaterne

Eislaterne selber machen

Die Laternen-Silikonform ist immer wieder verwendbar und erleichtert das Herauslösen des Eis-Windlichts.

Eislaterne

Eislaterne selber machen

In den dunklen Stunden können Sie das Eisbild von hinten mit einer Laterne beleuchten.

Eislaterne

Eislaterne selber machen

Für möglichst glasklares Eis nehmen Sie destilliertes oder abgekochtes und entkalktes Leitungswasser. Gießen Sie es auf ein Backblech und lassen Sie es am besten einige Zeit stehen, so entweichen Luftblasen.

Eislaterne

Eislaterne selber machen

Arrangieren Sie Blätter und Blüten, wie es Ihnen gefällt. Sie können das Blech anschließend einfach im Freien einfrieren lassen oder ...

Eislaterne

Eislaterne selber machen

... äußerst vorsichtig in den Eisschrank schieben. Um das dünne Eisbild später herauszulösen, drehen Sie das Blech über einer weichen Unterlage um und lassen es etwas antauen. Gießen Sie aber kein warmes Wasser darüber!

Kinderleicht und schnell können Sie diese Eis-Laterne basteln. Sie benötigen einfach eine Gefrierschale, in die Sie Leitungswasser oder destilliertes Wasser einfüllen und ca. 12 bis 24 Stunden in den Tiefkühler stellen. Bei entsprechenden Minusgraden gefriert die Eislaterne natürlich auch draußen.

Eis-Laterne selber machen

Aber auch sonst sorgt so ein eisiges Kunstwerk für Abwechslung: Sie können je nach Anlass, Thema oder Jahreszeit auch farbiges Wasser verwenden, Früchte, Blumen oder Kräuter hinzugeben und damit zum Beispiel eine effektvolle Tischdeko zaubern. Je nach Raumtemperatur hält die Laterne aus Eis bis zu vier Stunden.

Im Innenbereich sollten Sie das eisige Windlicht in eine Schale stellen, um das Schmelzwasser aufzufangen (Maße M Ø ca. 15 cm, Höhe ca. 14,5 cm, Maße L Ø ca. 20 cm, Höhe ca. 20 cm, ab 15 Euro).

Eis-Laterne selber basteln: Eis-Bilder

Im Winter können Sie mit Blättern, Blüten und Wasser kleine Kunstwerke schaffen, die Ihren Garten mit stimmungsvoller Beleuchtung richtig in Szene setzen.

Selbst etwas Sonne tagsüber schadet dem Eisbild kaum. Im gefrorenen Wasser dieses Eis-Bildes bricht sich auch tagsüber die Wintersonne – so dass schöne Lichtreflexe im Garten entstehen.
Praxistipp: In der Dämmerung verstärkt sich die Wirkung, wenn Sie das Eis-Bild als Windlicht nutzen und das eisige Gemälde vor eine Laterne stellen. Wie Sie das Bild aus Eis basteln, zeigt, die Anleitung oben Schritt für Schritt.

Das könnte Sie auch interessieren ...