Blauer Dunst So beseitigen Sie Rauchgeruch ohne Chemie

Kalter Qualm ist ekelig: Rauchgeruch  in der Wohnung – ob von Zigaretten, verbrannter Milch oder dem Grill – muss nicht sein. Mit diesen Tricks und Hausmitteln entfernen Sie lästigen Zigarettengeruch ganz leicht.

Rauchgeruch beseitigen
Foto: Hans / Pixabay

Kalter Zigarettenqualm hängt klebend in der Luft? Sie wollen den Rauchgeruch loswerden, die üblichen Duftlampen und Duftkerzen helfen aber nicht mehr weiter? Es müssen nicht immer chemische Raumsprays sein, um die üblen Gerüche zu neutralisieren: Denn auch mit einfachen Hausmitteln können Sie lästigen Rauchgeruch bekämpfen und Ihr Zuhause schnell wieder mit angenehm frischer Luft erfüllen!

Gesund wohnen
Fogging: Schwarzer Staub im Haus

Klebriger schwarzer Staub in renovierten Wohnungen ist ein ärgerliches Phänomen

 

5 Tricks gegen Rauchgeruch

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Aschenbecher leeren! Wer in der Wohnung raucht, sollte die Kippen schnell entsorgen, denn die riechen übler als der "frische Qualm" einer brenndenden Zigarette. Nichtrauchern wird natürlich trotzdem Auffallen, dass sie eine Raucherwohnung betreten.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.