Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Besonders dekorativ zeigt sich das Futterhaus, wenn Sie Dach und Wände mit Steinen und Moos bekleben – der Bauplan erleichtert den Nachbau.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Längen Sie die Hölzer mit der Präzisions- Gehrungssäge ab. Für gleiche Holzlängen ein Anschlagholz festspannen.

Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Auch bei den Überblattungen helfen Anschläge. Die Einschnitttiefe begrenzen Sie mit dem Tiefenanschlag an der Säge.

Vogelfutter-Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die Überblattung lässt sich dann mit einem scharfen Stechbeitel einfach zwischen den Einschnitten herausstemmen.

Vogelfutterhaus

Vogelhaus Blockhaus

Für die unterste Lage benötigen Sie insgesamt vier halbhohe „Balken“ mit Überblattung. Prüfen Sie die Passgenauigkeit, ...

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

... bevor Sie zur Serienproduktion übergehen. Danach sind alle weiteren Arbeitsschritte reine Fleißarbeit.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Entgraten Sie die Hölzer rundum. Auch die Köpfe sollten Sie sorgfältig glätten.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Nun können Sie die vier Ecken zusammensetzen. Wetterfest verklebt haben wir die Hölzer mit Pattex 100%.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Nach der sechsten (bzw. fünfeinhalbten) Lage gleich langer Hölzer folgen drei jeweils länger werdende Bälkchen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Solange der Kleber flexibel ist, richten Sie die Ecken mit dem Winkel exakt aus.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Auf diese Weise bauen Sie nacheinander alle vier Ecken auf. Dann heißt es warten und den Kleber abbinden lassen!

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Mit langen Balken werden die Ecken verbunden. Hierzu je zwei traufseitige (oben) und giebelseitige Balken (unten) herstellen ...

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

... – letztere mit den Überblattungen für die „Deckenbalken“. Kleben Sie zunächst die beiden traufseitigen Verbinder auf.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Dann folgen die giebelseitigen Hölzer. Richten Sie die Wandelemente rechtwinklig aus.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Anschließend mit Leimklammern oder kleinen Schraubzwingen fixieren.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Nun werden die Überblattungen der „Deckenbalken“ angezeichnet. Die Balken stehen an beiden Giebelseiten über und bilden so die Basis für die Balkone.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Wie gehabt die Überblattungen einschneiden und ausstemmen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die Enden werden an der Unterseite mit der Feile angeschrägt.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Kleben Sie die Balken anschließend auf.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Für die Herstellung der Giebel kleben Sie jeweils vier Balkenlagen auf einen überblatteten Grundbalken.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Auf den so vorbereiteten Bauteilen zeichnen Sie nun die Dachschrägen an.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Mit dem Cutter vorritzen und mit der Stichsäge sorgfältig ausschneiden. Dann die Überblattungen einlassen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Jetzt kleben Sie die Giebel- Dreiecke auf. Auch hier mit dem Winkel überprüfen, dass sie senkrecht stehen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die Traufbalken überblatten; dann wird die Schräge des Giebels auf die Balken übertragen und diese zugeschnitten.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Vorsicht beim Arbeiten mit der Stichsäge, da die Bauteile sehr schmal sind! Praxistipp: Zum Zuschneiden die Hölzer mit Zulagen fest verspannen!

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

So sollte bei Ihnen der Anschluss vom überblatteten Traufbalken zum untersten Giebelbalken aussehen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Nun werden die Flachleisten für die Balkonbeplankung auf Länge geschnitten.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die Bodenleisten werden einfach mit etwas Abstand zueinander auf die auskragenden Balken geklebt.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Dann werden die Frontbrüstungen gefügt. In den Ecken zwei Quadratstab-Abschnitte aufkleben.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Den seitlichen Abschluss bilden wieder zwei Flachleisten-Abschnitte.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die Brüstung können Sie nun komplett aufkleben – an beiden Seiten des Hauses!

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Fenster und Türen werden im Dachgeschoss nur mit dünnen Sperrhölzern angedeutet.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Bevor es nun mit dem Dach weitergeht, stellen Sie das Futtersilo her. Zunächst müssen Sie die Sperrholzstreifen zuschneiden.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Mittig am unteren Ende die Futterauslässe mit dem Forstnerbohrer bohren ...

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

... und mit der Stichsäge von unten bis zum Bohrrand gerade aufschneiden.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Dann die vier Silowände stumpf verkleben.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Futternapfplatte mit Rand und Zentrierholz sowie die Abdeckplatte mit Zentrierholz zuschneiden und verkleben.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Das Silo funktioniert wie ein Futterautomat: Das Futter rieselt nach, während die Vögel aus dem Napf fressen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Jetzt schneiden Sie die Dachfläche zu. Die Firstkante mit der Stichsäge anschrägen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Markieren Sie auf den Flächen den nötigen Ausschnitt für den Futtersilo-Schornstein.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Bei exakt mittig positioniertem Silo sowohl die Breite als auch die Tiefe des Ausschnitts auf beide Dachflächen übertragen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Anritzen, in den Innenecken durchbohren und zuschneiden.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Nach innen hin den horizontalen Schnitt entsprechend der Dachneigung anschrägen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Dachplatten bündig zusammenlegen und von der Oberseite mit Klebeband fixieren.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Klebstoff in die Firstgehrung, an die oberen Giebel- und Traufflächen geben und das Dach zentriert auflegen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Aus Flachleisten und einem schräg zugeschnittenen Quadratstab (zurückspringend) verkleben Sie nun die beiden Regenrinnen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Nach dem Trocknen kleben Sie den Quadratstab unter die Dachflächen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Von einem Streifen Kiefer-Leimholz mit möglichst feiner Maserung schlagen Sie nun die Holzschindeln mit dem Stechbeitel ab. Praxistipp: Die Schindeln sollten etwa 2-3 mm stark sein.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Zeichnen Sie die horizontale Anordnung der Schindeln gleichmäßig mit parallelen Linien auf die beiden Dachflächen ...

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

... und beginnen von unten nach oben in Reihen mit dem Verkleben. Die Schindeln versetzt verlegen (auf ganze Schindeln folgen halbe Schindeln).

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Berücksichtigen Sie auch den Silo-Ausschnitt! Hier die Schindellänge und -breite anpassen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Auf den First kleben Sie – in zwei Teilen – eine schlanke Quadratleiste.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Jetzt können Sie die Giebelleisten auf Gehrung schneiden und bis zum Trocknen des Klebers mit Klebeband fixieren.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Grundplatte zuschneiden, Haus darauf vermitteln und Eckpunkte aufzeichnen. Bohren, senken und von unten verschrauben.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Futtertrog einstellen (nicht verkleben, dann lässt er sich besser reinigen) Silo einfädeln und den Deckel aufstülpen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Das fertige Futterhaus. Es fehlen noch die Farbe, der Witterungsschutz und der Aufstellpfahl.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Vogelfutter-Blockhaus aufstellen: Für den Pfahl haben wir 70er Douglasienbalken verwendet und für die Grundplatte auf Gehrung zugeschnitten.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die vier Hölzer um den Zentralbalken anordnen und festschrauben. Der Mittelbalken sollte mit einem Pfostenschuh im Boden verankert werden.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Die Grundplatte des Futterhauses verschrauben Sie einfach von oben mit den Balkenköpfen.

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

Das Finish haben wir wie folgt realisiert: Das Holz wurde mit Beize (schwarz, weiß und Wasser) ungleichmäßig coloriert, ...

Vogelhaus Blockhaus

Vogelhaus Blockhaus

... nach dem Trocknen behutsam mit der Lötlampe geflämmt und mehrfach mit Bootslack rundum versiegelt.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.