Sammelordner verschönern Stehsammler mit Papier gestalten

Ob wichtige Unterlagen oder Zeitschriften, in diesem Stehsammler kann man all das sicher verstauen. Mit etwas Kreativität können sie sogar richtige Hingucker werden.

Besonders im Arbeitszimmer sorgen Stehsammler und Schubladen für Ordnung. Doch nichts ist langweiliger als triste Ablagen. Deswegen zeigen wir Ihnen hier, wie Sie Ihre Stehsammler schön verkleiden können. Dafür braucht man nur wenige Materialien und Werkzeuge, die man meistens schon zuhause hat. Und zwar: einen Sammelordner aus hellem Holz (oder aus Kunststoff), bunte Papiere, ein Lineal, Bleistift, Cutter, Schere und doppelseitiges Klebeband.

 

Stehsammler verkleiden: So geht’s!

  1. Zuerst müssen Sie die beklebende Fläche auf dem Rücken des Zeitschriftenordners ausmessen und auf der Rückseite des Papiers aufmalen.
  2. Dann schneiden Sie das Papier zu, legen es auf die passende Fläche und übertragen Löcher oder Ausschnitte auf das Papier. Schneiden Sie diese mit einem Cuttermesser oder einer Schere aus.
  3. Jetzt nehmen Sie das doppelseitige Klebeband und bekleben den Stehsammler damit.
  4. Jetzt das Papier vorsichtig auf den Rücken des Zeitschriftenordners legen und gut andrücken.

In unserem Beispiel oben in der Bildergalerie, haben wir auch kleine Schubfächer beklebt. Eine weitere Bastel-Möglichkeit, wenn Sie noch Papier übrighaben: Notizbücher in Geschenkpapier einschlagen.

So hübsch können Notizbücher gestaltet und an die Einrichtung angepasst werden. Foto: Hersteller / tesa

Ob Tagebücher, Kochbücher oder Kalender, mit demselben Papier können Sie so alle Utensilien aneinander anpassen. Und mit hübschen Dingen zu arbeiten, macht doch gleich viel mehr Spaß. Bei den Notizbüchern gehen Sie genauso vor, wie bei den Stehsammlern.

Quelle: Hersteller / tesa

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.