Sprossenglas

Lifehack: Sprossenglas selber machen

Ein Sprossenglas ist die einfachste Art, selbst Sprossen ziehen zu können. Im Prinzip genügt ein Einmach- oder Marmeladenglas zum Sprossen ziehen – auch, wenn sich die Hersteller von Sprossengläsern mit vielen vermeintlich praktischen Zusatznutzen gegenseitig zu überbieten versuchen. Wir zeigen hier, wie Sie ein Sprossenglas selber machen.

(1/7)
Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Um ein Sprossenglas selber zu bauen, brauchen Sie nur ein altes Glas(gefäß), ein Haushaltsgummi und etwas Mullbinde aus dem (abgelaufenen) Erste-Hilfe-Kasten!

Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Schneiden Sie ein Stück Mullbinde zu.

Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Die Gaze soll die Öffnung des Marmeladenglases allseitig überlappen – ggf. zweites Stück Mullbinde abschneiden.

Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Jetzt Saatmischung zum Sprossenziehen einfüllen: Nicht zuviel, da die Keimlinge ein Vielfaches an Platz benötigen!

Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Mit dem Gummiband fixieren Sie die Mull-Gaze auf der Öffnung des Glases.

Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Jetzt Sprossen ziehen, wie in der Anleitung und dem Video beschrieben.

Foto: sidm

Sprossenglas selber machen

Praktisch: Der Deckel des Einmachglases dient als sichere Ablage für das selbst gebaute Sprossenglas!

Im Sprossenglas muss ein feucht-warmes Klima herrschen, damit die Saatmischung schnell und gleichmäßig zu keimen beginnt. Damit das Spülwasser, mit dem die Sprossen täglich zweimal gewässert werden, auch gut abfließen kann, haben Sprossengläser meist ein in den Deckel integriertes Sieb (mal aus Kunststoff, mal aus Metallgewebe). In diesem Lifehack ersetzt die sterile Mullkompresse das Sieb! Die Anleitung oben zeigt Schritt für Schritt, wie Sie das Sprossenglas selber machen – viel Spaß!

Sprossenglas selber machen

Praxistipp: Das für die Sprossenzucht gewählte Glas (hier ein altes Senfglas) sollte nicht zu klein / schmal sein. Besser geeignet sind bauchige Gläser wie von Marmelade, Nutella oder Gewürzgurken. Denn in so einem Sprossenglas haben die Keimlinge mehr Platz zum Wachsen und lassen sich leichter spülen und trockenschütteln – das beugt Schimmelbildung im Sprossenglas vor!

Im Video zeigen wir die wichtigsten Arbeitsschritte, wie Sie mit dem Sprossenglas Kräutersaaten zum Keimen bringen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte Sie auch interessieren ...