Silvesterparty Checkliste: Party zu Silvester selber planen

Eine Silvesterparty ist der richtige Rahmen, um das alte Jahr zu verabschieden und mit Freunden und Familie auf das neue Jahr anzustoßen. Bei der Planung der Silvesterparty helfen die Tipps und Tricks in unserer Checkliste!

Kommerzielle Silvesterpartys sind in den vergangenen Jahren immer teurer geworden: 150 Euro pro Person sind hier keine Seltenheit. Günstiger ist es, wenn Sie Ihre eigene Silvesterparty planen! Wenn Sie unser Tipps für die perfekte Silvesterparty befolgen, wird Neujahr zum ultimativen Kracher!

 

5 Tipps, die die Planung der Silvester-Party leichter machen

  1. Location klären: Wohnzimmer oder Partykeller? Wie viele Gäste fasst der Raum? Räumen Sie sperrige oder wertvolle Möbel raus, ehe die Gäste kommen!
  2. Gästeliste: Wen laden Sie zur Silvesterfeier ein? Laden Sie die Gäste frühzeitig ein (damit sie nicht schon verplant sind)! Ist noch genug Platz für spontane Besuche – z. B. der Nachbarn?
  3. Gibt es ein Motto? "Jahreswechsel im Schnee" oder "Neujahr in den 20ern"? Informieren Sie Ihre Gäste über ein Motto und stimmen Sie die Silvester-Deko darauf ab!
  4. Verteilen Sie die Arbeit: Getränke & Essen können auch die Gäste beisteuern, in jedem Freundeskreis gibt es einen passionierten DJ, der nur darauf wartet, von Ihnen gebeten zu werden, sich um die Musik zu kümmern. Und auch fürs Aufräumen finden sich immer emsige Helfer (Nachbarn, Über-Nacht-Gäste, ...)!
  5. Suchen Sie rechtzeitig die Rufnummern der Taxi-Zentrale heraus oder laden Sie eine gut bewertete Taxi-App auf Handy! Zwischen 0 und 2 Uhr sind oft nur schwer Taxis zu ergattern – besser, Sie haben 1-2 Notschlafstätten für ausdauernde Gäste vorbereitet!

Dekorieren
 

Silvester Deko

Mit Tröten, Spruch-Girlanden und Glitter-Kerzen kreieren Sie die richtige Stimmung

 

Checkliste für die Silvester-Party

Das darf auf keiner Silvester-Party fehlen:

  • Silvester-Menu fertig? Wer zur Mitbring-Party eingeladen hat, sollte dennoch einen Grundstock an Fingerfood bereithalten: Hier gibts leckere Rezepte zu Silvester >>
  • Zum Auftakt gibts "Dinner for one": Manche Silvesterbräuche können Familien spalten – z. B. wenn Miss Sophie und Ekel Alfred sich partout nicht aufs TV-Programm an Silvester einigen können.
  • Party-Spiele vorbereitet? Die Wartezeit bis Neujahr kann nach dem Essen oftmals lang werden. Bleigießen, Karaoke oder "Wer bin ich" spielen beschäftigt die Partygäste, die nicht tanzen wollen.
  • Ausreichend Getränke kalt gestellt: Genug Sekt gekauft zu haben, reicht nicht – die Brause muss auch kalt sein! Meist ist es Silvester kalt genug, dass Sie die Flaschen auf der Terrasse lagern können!
  • Mit einem kleinen Topf Glücksklee als Geschenk verabschieden Sie Ihre Gäste am Neujahrsmorgen stilvoll.

Checkliste Silvesterparty
Umfang: 2 Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Wir wünschen eine rauschende Silvester-Party und einen Guten Rutsch ins neuen Jahr!

    Beliebte Inhalte & Beiträge
    Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.