Halber Tisch, doppelter Hingucker

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 1 von 7

Platzsparend schmiegt sich der Beistelltisch an die Wand. Der alte Tisch vom Trödel erfährt so sein aufmerksamkeitsstarkes Revival!

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 2 von 7

Mit dem Maßband die Mitte des Tisches ausmessen und eine gut sichtbare Mittellinie auf der Tischplatte markieren. Als Führung für die Stichsäge das lange, gerade Brett genau 3,2 cm (Abstand Sägeblatt zu Außenkante Fußplatte) neben der markierten Tisch-Mittellinie mit zwei Zwingen am Tisch befestigen.

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 3 von 7

Mit der Akkustichsäge (z.B. PST 18 LI von Bosch, Sägeblattempfehlung: Stichsägeblatt Bimetall, T 101 BF – TTNr.: 2609256728) am Brett entlang den Tisch durchsägen.

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 4 von 7

Die Schnittkanten brechen, ein Akku-Schleifer erleichtert die Arbeit sehr.

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 5 von 7

Die Tischhälfte an der Wand ausrichten und die Position mit einem Stift markieren. Dann die gewünschten Punkte für die Bohrlöcher der Metallwinkel anzeichnen.

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 6 von 7

Die markierten Punkte an der Wand mit einem 6 mm Betonbohrer und einem Akkubohrhammer (hier der Uneo von Bosch) bohren.

Sideboard aus altem Tisch

Sideboard bauen: Schritt 7 von 7

In die Löcher einen passenden 6 mm Dübel stecken und die beiden Metallwinkel mit dem Akkubohrschrauber an die Wandschrauben (Schrauben: 4x60 mm). Danach die Tischhälfte mit den Metallwinkeln von unten nach oben verschrauben.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.