X
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rasenlüfter von Einhell

Der Vertikutierer-Rasenlüfter RG-SA 1435 von Einhell ist ein praktischer und effektiver Helfer bei der Rasenpflege. Wir haben das Kombi-Gerät selbst ausprobiert, das vertikutieren und den Rasen lüften können soll.

Bei Filz und Moos im Rasen hilft oft nur der Griff zum Vertikutierer. Ein klassischer Rasenlüfter ist mit dichtem Wurzelfilz in der Regel überfordert.

Mit 20 Edelstahl-Messern rückt die kugelgelagerte Messerwalze des kombinierten Vertikutierer uns Rasenlüfters Unkraut und Moos samt Wurzel kraftvoll zu Leibe. Die Messerwalze lässt sich bei Bedarf gegen die ebenfalls kugelgelagerte Lüfterwalze mit 26 Krallen austauschen. Die Arbeitstiefe des Rasenlüfters lässt sich dreifach verstellen, eine zusätzliche Parkposition schützt Messer und Untergrund. Der Führungsholm lässt sich schnell in der Höhe verstellen, ist aber eher für Durchschnittsgrößen optimal.

Im Video erfahren Sie, warum das Lüften des Rasens so entscheidend für eine dichte Grasnarbe ist und welche Fehler man beim Vertikutieren unbedingt vermeiden sollte:

 
Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Vertikutierer-Rasenlüfter von Einhell
  • Vertikutierer und Lüfter in einem Gerät
  • Arbeitet effektiv, Fangkorb etwas klein

Der Fangsack am Vertikutierer ist mit 28 Litern Volumen unserer Meinung nach etwas knapp bemessen. Fällt viel Moos an, kann man besser auf ihn verzichten und später alles zusammenharken. Der Vertikutierer-Rasenlüfter von Einhell kostet rund 140 Euro.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.