Pflanzkübel bauen

Aus selbst ist der Mann 7/2016

Ein Pflanzkübel ist nicht nur das Gefäß, in dem die Kübelpflanze Wurzeln schlagen soll, sondern auch der "Präsentierteller", mit dem Sie Ihre Balkon- und Terrassenpflanzen so richtig in Szene setzen können. Gekaufte Pflanzgefäße sind wenig individuell, meist recht teuer und oft nicht in den Abmessungen zu haben, die man gerade braucht!

(1/23)
Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Wir haben die Übertopfe aus Nussbaum-Massivholz in zwei verschiedenen Größen gebaut.

Bauanleitung

Pflanzkübel bauen

Die Wandbretter grob auf Länge schneiden. Beim obersten und untersten Brett die Nut bzw. Feder kappen.

Pflanzkübel

Pflanzkübel bauen

Die vorbereiteten Bodenbretter für eine Seitenwand des kleinen Übertopfs. Sie sind auf 450 mm Gesamthöhe zu bringen.

Blumentopf

Pflanzkübel bauen

Eine Schablone anfertigen, auf die Bretter legen und die Konturen aufs Holz übertragen.

Übertopf

Pflanzkübel bauen

Eine Anschlagleiste aufspannen, mit Zwingen fixieren und die Bretter mit der Stichsäge ablängen.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Kanten schleifen und brechen. Entweder wie hier mit dem Schleifklotz oder mit der Oberfräse.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Bretter wieder auseinandernehmen, die Bohrlöcher anzeichnen und mit einem 4-mm-Bohrer bohren und ansenken.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die für die Beine zugeschnittenen Leisten mit Bohrungen versehen ...

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

... und einmal auf der Vorder- und einmal auf der Rückseite ansenken.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Leisten mit Zwingen fixieren und miteinander verschrauben.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die erste Seitenwand verschrauben und mit den Beinleisten verbinden.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Zwei weitere Seitenwände anfertigen und mit der dritten verbinden: mit Zwingen fixieren und verschrauben. Dann die vierte Wand befestigen.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Damit der Rahmen später bündig aufliegt, die Beinleisten (jetzt noch 90°) entsprechend mit einer Raspel bearbeiten.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Auflagebretter mit den Auflagerleisten verschrauben.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Abdeckleisten mit der Gehrungssäge auf 45° schneiden.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Den Rahmen mit wasserfestem Holzleim verbinden und die Ecken mit Klebeband fixieren, bis der Leim abgebunden hat.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Den Rahmen oben streichen – den Farbton an das Holz anpassen. Dabei die Klebestellen aussparen (Haftung).

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Den Rahmen mit Montagekleber mit dem Korpus verbinden.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Eckverbindung: Zwei Seitenwände und die damit verbundenen Beinleisten als Detail in der Draufsicht.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Verschraubung: Hier sind die Schrauben nicht nur Mittel zum Zweck, hier haben sie auch dekorativen Charakter.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Auflagebretter: Sie werden mit den Auflagerleisten verschraubt. Deren gewählte Höhe richtet sich nach dem Topf.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Maße des Pflanzkübels.

Pflanzkübel bauen

Pflanzkübel bauen

Die Materialkosten belaufen sich beim kleinen Modell auf 120 Euro, beim großen auf 150 Euro.

Es lohnt sich also, seine Pflanzkübel selbst zu bauen! Setzen Sie ihre Pflanzen richtig in Szene: Mit den selbst gebauten Pflanzkübeln sind Buchs und Co. gut verpackt für den Garten. Wie Sie diese werigen Pflanzkübel bauen, zeigt die Anleitung Schritt für Schritt.

Pflanzkübel selber bauen – in zwei Größen

Checkliste Werkzeug

  • (Ständer-) Bohrmaschine

  • Akku-Schrauber

  • Gehrungssäge

  • Raspel

  • Stichsäge

  • Zwingen

Wir haben zwei verschiedene Größen des Kübels gebaut: 57 cm und 82 cm groß. Richtig schick werden sie dank dem hochwertigen Nussbaum-Massivholz, welches wir verwendet haben. Dadurch sind die Kübel allerdings auch ein wenig teurer: Der kleine Übertopf kostet 120 Euro, der große 150 Euro. Wenn Sie nicht ganz so viel Geld investieren wollen, können Sie natürlich günstigeres Holz verwenden oder sogar alte Dielen.

Unser Vorschlag ist allerdings nicht dafür geeignet, die Pflanzen direkt einzusetzen. Am besten stellen Sie einen Kunststofftopf mit Untersetzer in den Übertopf oder Sie kleiden Wände und Boden mit Teichfolie aus (einfach an den Innenwänden festtackern). Aber auch dann sollte ein Untersetzer verwendet werden.