Outdoorküche selber bauen

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Bei schönem Wetter in der stickig warmen Küche festsitzen macht kein Spaß. Eine Outdoorküche ändert das.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Auf den Regalen ist genug Platz für Kräuter, Öle und Co.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Eine Elektro-Kochplatte wie hier oder auch ein Camping-Gaskocher sind eine ideale Ergänzung zum Grill.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Edelstahl-Spüle ist in die Arbeitsplatte integriert. Wasser kommt vom Gartenschlauch

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Um die Arbeitsplatte vor Schmutz zu schützen, lässt sich bei Nichtgebrauch eine Abdeckung darüberziehen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Elemente lassen sich leicht demontieren. So kann man die Outdoorküche im Winter wettergeschützt verstauen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Alle Teile vor dem Zusammenbau zweimal mit Holzschutzfarbe streichen. Die Teile für die vier Basiselemente nach den Maßen im Einkaufszettel zuschneiden, die Gitterleisten mit 45 °-Gehrungen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Rahmenleisten mit Spanplatten-Schrauben verbinden. Ein rechtwinkliges Brett dient als Schablone. Mit Zwingen fixieren.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

In den Rahmenecken mit den vier Gitterleisten beginnen und diese mit Nägeln untereinander verbinden.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Enden der Gitterleisten von außen mit den Rahmenleisten verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die weiteren Leisten auslegen. Die Gitterleisten platzieren und mit Nägeln befestigen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die oberen Leisten auf die unteren nageln, dann die Rahmenleisten mit den Gitterleisten verbinden, ...

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

... seitlich mit 4,0-x-40-mm-Schrauben, an den Enden mit 5,0-x-60-mm-Schrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Den Rahmen 19 cm über den Pfostenenden anbringen. Die vorderen Pfosten sind 200 cm hoch, die hinteren 180 cm.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Eckpfosten ablängen und mit den Rahmen verschrauben. Ausschnitte für die Seitenblenden markieren, ausschneiden.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Rückwand besteht aus drei Pfosten und zwei Gitterrahmen. Die Teile mit Zwingen fixieren und verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Zuerst eines der beiden Seitenteile mit der Rückwand verschrauben, ...

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

... dann die zweite Seitenwand. Längs- und Querträger für das Ablagebord unter der Arbeitsplatte verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Ablagebretter aufnageln.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Aussparung für das Abflussrohr markieren und ausschneiden.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Den Zwischenboden auf zuvor in der gewünschten Höhe befestigten Trägerleisten fixieren.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Front- und Rückblende mit den Pfosten verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Den Dachträger mit Front- und Rückblende verschrauben. Provisorisch mit einem Brett stabilisieren.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

An der Rückwand beginnend die Längs- und Querträger für die Arbeitsplatte mit den Gitterrahmen verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die beiden Querträger mit den Seitenelementen und dann den vorderen Längsträger mit den Querträgern verbinden.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Den Ausschnitt für das Spülbecken markieren und mit der Stichsäge ausschneiden. Loch für die Armatur bohren.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Spüle einsetzen, Kupplungsstück montieren, Schlauch-Kupplung aufschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Arbeitsplatte auflegen und mit mehreren Stuhlwinkeln befestigen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Im Freien ist ein Siphon nicht nötig. Ein gerades Abflussrohr genügt, über das ein Schrumpfschlauch gezogen wird.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Rohr und Schlauch verbinden und durch die zuvor ausgeschnittene Öffnung im Zwischenboden führen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Schrumpfschläuche sind ein probates Mittel, um eine flexible Verbindung zwischen zwei (Kunststoff)-Rohren herzustellen. Das Prinzip: Die beiden Schlauchenden werden über die Rohrenden gestülpt, und das möglichst weit. Idealerweise entspricht der Schlauchdurchmesser dem der Rohre (oder liegt leicht darunter). Das mäßige Erwärmen der Schlauchenden erleichtert das Überstülpen. Nach dem Erkalten entsteht eine vollkommen dichte Verbindung zwischen den beiden Rohren, die aber beliebig – in gewissen Grenzen – bewegt werden kann. Voraussetzung für eine dichte Verbindung ist natürlich, dass alle Teile an ihren Verbindungsstellen frei von jeglichen Verschmutzungen und Fettrückständen sind. Sonst kann diese Technik nicht funktionieren. Je nach Rohrdurchmesser kann auch ein Fahrradschlauch zum Schrumpfschlauch werden.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Gewebefolie in Arbeitsplattenbreite mit etwas Überstand zuschneiden.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Kleber auf eine Befestigungsleiste geben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Folie mit Klammern fixieren, mit der Gegenleiste verkleben und verschrauben. Unten zwei Halbrundleisten ebenso befestigen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Abdeckung mit der Rückwand durch die Befestigungsleisten verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Stabilisierungsleiste ca. 5 cm von der Vorderkante des vorderen Ablagebretts verschrauben. Schraubhaken eindrehen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Ablageborde mit Zwingen provisorisch fixieren und mit den Pfosten und dem Flechtwerk verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Einige Restholzstücke als Abstandshalter zuschneiden und auf dem unteren Bord platzieren. Das obere Bord verschrauben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Abdeckung herunterrollen und die drei Befestigungsknebel in gleichen Abständen anbringen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

4-mm-Löcher für die Schnur bohren. Schlaufe binden, durch die Löcher führen und verknoten. Am Schraubhaken fixieren.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die montierte Abdeckung schützt die Arbeitsplatte vor Nässe und Schmutz.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Vor dem Aufnageln der Dachbretter die Abstände mit Restholzstücken festlegen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Das letzte der zehn Profilbretter ist angebracht – jetzt kann die Party steigen.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Die Gartenküche in der Übersicht. Die Maße in der Zeichnung sind in cm angegeben.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Eines der vier Rahmenelemente mit Bemaßung.

Outdoorküche bauen

Outdoorküche selber bauen

Diese Materialien benötigen Sie für den Bau der Outdoorküche. Die Maße sind in mm angegeben.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.