Vogelnistkasten selber bauen

Aus selbst ist der Mann 12/2015

Ein Nistkasten im Garten ist eine feine Sache – denn damit unterstützen Sie das Gleichgewicht in der Natur aktiv. Wir zeigen Ihnen in dieser Bauanleitung, wie Sie einen Vogelnistkasten selber bauen können.

(1/19)
Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Das Vogelhaus im Blockhaus-Stil ist schick und funktional zugleich.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Der Zuschnitt der Bauteile erfolgt mit der Stichsäge – die Stoßkanten der Dachflächen und die oberen Kanten der ...

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

... Seitenwände mit schräggestellter Säge zuschneiden. Dann das Einflugloch mit dem Forstnerbohrer in den Giebel ...

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

... schneiden und zum Verschrauben die Giebel- und Seitenwände an den Stoßkanten durchbohren und senken.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Verschrauben Sie nun zunächst die Seitenwände mit dem Boden – diesen sollten Sie vorbohren.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Anschließend werden die Giebelwände aufgeschraubt. Auch hier zunächst vorbohren, damit das Holz nicht aufreißt.

Nistkasten

Vogelnistkasten selber bauen

Die beiden Dachhälften an der Gehrung verkleben – am besten mit wasserfestem Holzklebstoff (D4) – nicht mit Weißleim.

Nistplatz

Vogelnistkasten selber bauen

Zur Verzierung von Fenstern und Türe flache Kiefernleisten zuschneiden, für die Fassade getrocknete Ruten ablängen.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

"Türen" auflegen und die zugeschnittenen Ruten (z. B. von Weiden oder Haselnuss) mit feinen Nägeln anheften.

Vogelhaus

Vogelnistkasten selber bauen

Im Bereich des Giebels die Ruten mit Überstand anbringen und dann mit feinzahniger Säge bündig abschneiden.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Jetzt können Sie die Tür- und Fensterplättchen einkleben.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Das Dach auflegen, vorbohren, senken und mit vier Spanplattenschrauben auf den Giebelkanten montieren.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Rindenstreifen mit breitem Stechbeitel vom Stammholz lösen und ebenfalls ...

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

... mit Nägeln auf den Dachflächen befestigen. Sie können die Rindenstreifen ein- oder mehrlagig anbringen.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Auf den First kleben Sie eine dickere Rute. Vor dem Aufstellen sollten Sie das Haus von außen mit Acryllack klar versiegeln.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Praxistipp: Ein vollständig geschlossenes Vogelhaus hat einen Nachteil: Es kann nicht gereinigt werden. Daher sollten Sie beim Verzieren des Dachs mit Rindenstreifen darauf achten, dass die Schrauben noch erreichbar sind. So können Sie das Dach nach der Brutsaison abnehmen und das Vogelhaus säubern. Die Dachflächen und ggf. auch die Wände sollten Sie bereits vor dem Verzieren mehrfach klarlackieren!

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Einfach schön: Hängen Sie das Vogelhaus an einer geschützten Stelle auf oder montieren es sicher auf einem Pfahl.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Die Maße des Vogelhauses.

Nistkasten selber bauen

Vogelnistkasten selber bauen

Die Materialkosten liegen bei gerade mal 10 Euro.

In unseren Gärten finden Tiere immer weniger Nistplätze zum Brüten und zur Aufzucht der Jungvögel: Sterile Gärten, die nur noch schön aussehen, sind für Vögel, Insekten und Co. kein passendes Heim mehr. Mit einem Vogelnistkasten geben Sie heimischen Vogelarten ein passendes Zuhause unnd erhöhen die Artenvielfalt im Garten.

Checkliste Werkzeug

  • Bohrmaschine

  • Forstnerbohrer

  • Hammer

  • Stichsäge

Schlicht und unaufdringlich fügt sich dieser mit Naturmaterialien verkleidete Vogelnistkasten in jeden Garten ein. Der Bau geht rasch von der Hand und ist völlig unkompliziert. Getrocknete Ruten und Rinde finden Sie sogar in Ihrem Garten, wodurch das Nisthaus eine günstige Angelegenheit wird. Gerade mal 10 Euro kosten die Materialien, um den Vogelnistkasten selber bauen zu können.

Nistkasten selber bauen: Chemie ist tabu

Ein Vogelhaus sollte bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um als Nistplatz geeignet zu sein: So ist der Einsatz von Holzschutzmitteln ein absolutes Tabu, gegen Acryllacke zum Schutz vor Nässe spricht jedoch nichts. Auch biozidfreie Holzlasuren, wie im Video gezeigt, sind für den Außenastrich von Vogelnistkästen geeignet ... und bei der optischen Gestaltung ist Ihre Phantasie gefragt.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Dach des Nistkastens ist abnehmbar, denn ein vollständig geschlossenes Vogelhaus hätte einen großen Nachteil: Es kann nicht gereinigt werden. Daher sollten Sie beim Verzieren des Dachs mit Rindenstreifen darauf achten, dass die Schrauben noch erreichbar sind. So können Sie das Dach nach der Brutsaison im September abnehmen und das Vogelhaus säubern. Auch hierbei sollten Sie auf chemische Reinigungsmittel verzichten!

Fotos: Pavel Strnad; Zeichnungen: Hans-Jürgen Reinbold

Das könnte Sie auch interessieren ...