Nachtschrank Hochwertigen Nachtschrank selber bauen

Der Nachtschrank beherbergt persönliche Gegenstände und ist eine praktische Ablage für alles, was Sie nachts erreichen müssen. Wie Sie den Nachtschrank selber bauen, zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt.

Checkliste Werkzeug

Bei einer Rangliste der nützlichsten Möbelstücke müsste der Nachttisch sehr weit vorne stehen. Denn gerade in der nächtlichen Ruhephase möchte man sich nicht allzu viel bewegen, um Buch, Brille, Wecker, Wasserglas oder Lampe erreichen beziehungsweise ablegen zu können. Für diese Situationen steht der treue Nachtschrank allzeit bereit. Zusätzlich zu den aufgelisteten Werkzeugen benötigen Sie außerdem Lackierwerkzeug sowie diverse Kleinwerkzeuge. Insgesamt kommen Materialkosten in Höhe von ca. 120 Euro auf. Während der Bau des Nachtschranks für erfahrene Holz-Heimwerker ideal ist, ist er für Heimwerker-Anfänger eher ungeeignet.

Machbar
100 - 250 €
1-2 Tage
1
 

Nachtschrank selber bauen

Unsere hier gezeigte Ausführung begnügt sich jedoch nicht damit, nur praktisch zu sein. Aus hochwertigem Eiche-Leimholz gefertigt und passend zum eleganten Doppelbett, ist der Nachttisch auch optisch eine Bereicherung für Ihr Schlafzimmer.

Im Video erklären wir Ihnen, was Sie beim Auftragen der Lacklasur beachten sollten, damit Sie lange Zeit Freude an Ihrem selbst gebauten Möbelstück haben:

 

Quelle: selbst ist der Mann 9 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.