Retro-Nachttisch Wandhängenden Nachttisch selber bauen

Ob im Studenten-Appartement oder im kleinen Gästezimmer: Wo immer nur wenig Platz für einen Nachttisch ist, kommt dieser wandhängende Retro-Nachttisch zum Selberbauen gerade recht!

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Exzenterschleifer
  • Forstnerbohrer
  • Handkreissäge
  • Holzleim
  • Zollstock

Am Bett braucht man eine Ablage für die Brille, das Glas Wasser zur Nacht, das Lieblingsbuch ... und eine kleine Leseleuchte! Dieser wandhängende Retro-Nachttisch kombiniert alle diese Anforderungen auf kleinstem Raum. Wie Sie den hängenden Nachttisch im Retro-Look selbst bauen, zeigt die Anleitung Schritt für Schritt.

Möbel selber bauen
Deko-Nachttisch

Der frei hängende Deko-Nachttisch bietet Platz für Wecker, Lampe und Bettlektüre

 

Nachttisch im Retro-Look selber bauen

Dank des Kupferblechs wirkt der Retro-Nachttisch besonders edel: Wenn Sie sorgfältig arbeiten, wird Sie jeder um das stylische Designerstück beneiden! Die schwebende Kupfer-Nachttischlampe spendet dank der Filament-LED ein warmes, weiches Licht mit hohem Rotanteil, das Sie sanft einschlafen lässt! Wenn Sie unseren hängenden Nachttisch selber bauen wollen, benötigen Sie diese Materialien:

  • Leimholzplatte 80 x 20 x 1,8 cm
  • 2 Kupferblechplatten 1000 x 300 x 1,5 mm
  • 2 Linsenkopfbeschläge 40 x 4,5 mm
  • 4 Holzschrauben 16 x 3,5 mm 
  • 2 Schrauben für die Wandaufhängung 4 x 60 mm plus passende Dübel
  • Glühlampe
  • Lampenfassung mit Kabel und Stecker bzw. Schalter
Einfach
25 - 100 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: Bosch

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.