Mottenkönig Diese Pflanze vertreibt alle Motten aus Ihrer Wohnung!

Motten möchte wahrscheinlich niemand in der Wohnung haben. Was unter dem Mottenkönig zu verstehen ist und wie Sie mit der Pflanze alle Motten aus der Wohnung vertreiben, erfahren Sie hier.

Lebensmittelmotte
Der Mottenkönig vertreibt die Motte auf ganz spezielle Weise! Foto: Olei, Dörrobstmotte, CC BY-NC-ND 3.0

Der Mottenkönig ist der Name einer aus Südafrika stammenden bescheidenen Zimmerpflanze. Die Blätter, die denen der Brennnessel ähneln, brennen nicht, sondern geben bei Berührung einen eigenartigen Duft ab. Schon früher war der Mottenkönig in vielen Haushalten zu finden. Auf Fensterbrettern konnte die auch Harfenstrauch genannte Pflanze mit ihrer besonderen Eigenschaft Insekten davon abhalten, ins Innere zu gelangen.

Gartenpflege Ungeziefer
Ungeziefer

Von der Schabe bis zur Motte: Schädlinge sind lästig, aber es gibt effektive Strategien gegen sie

Die Weihrauchpflanze, Schwester des Mottenkönigs und ebenso eine robuste Balkonpflanze, kann ebenso Motten vertreiben. Der intensive Duft der Weihrauchnessel – auch Elfengold genannt – schreckt Motten erfolgreich ab.

Praxistipp: Ein halbschattiger Platz genügt den pflegeleichten Pflanzen. Die Weihrauchpflanze benötigt im Vergleich zum Mottenkönig etwas mehr Sonne.

Im Video erfahren Sie, mit welchen Pflanzen Sie erfolgreich Mücken vertreiben:

 
Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.