close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Raumspartreppen wie diese Mittelholmtreppe sind kompakt, aber sicher und bequem.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die empfehlenswerte Deckenlochbreite beträgt mindestens 900 mm, die Länge mindestens  2537 mm.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Ermitteln Sie die Steigungshöhe je Stufe (von 18,5 bis 22,5 cm einstellbar): Dazu Geschosshöhe durch Anzahl der Steigungen teilen (Steigungen = Stufenanzahl plus 1).

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die Steigungshöhe plus Stufenstärke (4 cm) ergibt die Montagehöhe des Stufenoberelements. 8-mm-Bohrungen vornehmen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

In Betondecken das Oberelement mit Dübeln und 8-mm-Schlossschrauben befestigen; Unterlegscheiben einsetzen!

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Das Oberelement in beiden Richtungen mit der Wasserwaage genau ausrichten und die Schrauben dann erst fest anziehen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Liegt die Steigungshöhe bei 18,5 bis 20 cm, die Spannbacke so gedreht montieren, dass das Loch nach oben zeigt.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Beträgt die Steigungshöhe 20 bis 22,5 cm, muss das Loch nach unten zeigen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Nun die Mittelelemente montieren. Dies erfolgt immer von oben nach unten.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Mit dem Schraubenschlüssel als Montagewerkzeug gelangt man gut ins Element, um dort die Schraube festzuziehen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Stets darauf achten, dass die Mittel- bzw. Stufenelemente waagerecht sitzen – und auch so bleiben.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Dabei den Abstand zur Wand und mithin die Stufenbreite (hier 85 cm) berücksichtigen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Fortlaufend weitere Stufenelemente einsetzen, ausrichten und verschrauben.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die montierten und frei hängenden Stufenelemente sollten Sie mit einem Brett oder einer Dachlatte abstützen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Mithilfe der Montageschablone können die Stufenelemente entsprechend des Treppenlaufs ausgerichtet werden.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Bei der 1/4-gewendelten Treppe die Elemente im Bereich der Wendelung mittels Schablone um 22,5 Grad gedreht montieren.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Zuunterst folgt das Bodenelement, das insgesamt aus zwei Bauteilen besteht. Setzen Sie die Bauteile ineinander.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Stecken Sie das Bodenelement auf das letzte Stufenelement. Dann legen Sie provisorisch Stufen auf und richten die Elemente exakt aus.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Halten Sie ein Stück Pappe, etwas Papier oder dünnes Holz als Unterlage bereit. Markieren Sie nun die Bohrlöcher am Boden.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Das Bodenelement wird auf dem Fertigfußboden mittels Schlüsselschrauben, Unterlegscheiben und Dübeln befestigt.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Auf das Bodenelement abschließend die Abdeckung setzen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Es folgen die Stufen, hier aus Bucheleimholz (zur Wahl steht auch Eiche), die Sie auf die Stufenträger legen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Richten Sie die Stufen genau aus, sie müssen gerade und mittig aufliegen. Markieren Sie dann die Bohrlöcher von unten.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Bohren Sie mit einem 3,5-mm-Holzbohrer 30 mm tief vor. Am besten benutzen Sie hierbei einen Tiefenanschlag/Tiefenstopp.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Für die Wendelung stehen vier Stufenbauteile zur Verfügung. Diese in Reihenfolge auflegen und ausrichten.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Weiter oben gelangt man besser unter die Treppe, was das Vorbohren und Verschrauben vereinfacht.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Planen Sie in der Wendelung den beiliegenden Winkel ein, mit dem eine Eckstufe an der Wand verschraubt wird.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Achten Sie immer darauf, dass die Stufen exakt mittig und gerade aufliegen und somit der Abstand zur Wand gleich ausfällt.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Nun kommt die letzte Stufe der Treppe.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Bevor Sie diese montieren, muss spätestens jetzt die Abdeckung des Oberelements fest verdübelt werden.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Es folgt die Montage des Geländers, hier mit senkrechten Metallpfosten (für jede 2. Stufe) und waagerecht mitlaufenden Edelstahlstäben sowie einem durchgehenden Handlauf aus Holz.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Auf der untersten Stufe eine 11-mm-Bohrung für den ersten Metallpfosten vornehmen, bei den geraden Stufen 30 mm von der seitlichen Stufenkante und 30 mm von der Stufenvorderkante.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

In die Metallpfosten die Gewindestange eindrehen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die Pfosten mit Unterlegscheibe und Hutmutter mit den Stufen verschrauben. Auf lotrechten Stand achten!

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die waagerechten Edelstahlstäbe werden mit Quermutterbolzen und Schraube am Geländerpfosten befestigt.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Quermutterbolzen ins vorgesehene Loch einsetzen, grob ausrichten und locker festschrauben.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die Edelstahlstäbe können dann jeweils in den Bolzen eingeschoben, ausgerichtet und festgeschraubt werden.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Je nach erforderlicher Einbaulänge muss man die Stäbe ggf. etwas kürzen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Schnittlinie markieren und die Stäbe mit einem Winkelschleifer durchtrennen. Hierbei eine Trennscheibe für Edelstahl einsetzen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Für die unteren (und oberen) Enden der Stäbe gibt es passende Abdeckkappen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Nun oben in die Stäbe die Handlaufaufnahmen stecken und mit einer Inbusschraube leicht fixieren.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Holzhandlauf für den ersten Abschnitt ggf. passend kürzen und die Befestigungslöcher vorbohren.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Handlauf auflegen, ausrichten und mit den Aufnahmen verschrauben. Die Inbusschrauben für die Aufnahmen festziehen.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Um zwei Pfosten über Eck mit einem Verbindungselement versehen zu können, muss der Pfosten ggf. durch Ein- oder Ausdrehen der Gewindestange verstellt werden. Verbindungselemente der Pfosten dann ausrichten und verschrauben.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Weiteren Handlaufabschnitt anhalten und die nötige Länge ermitteln.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Über Eck bzw. überall dort, wo der Handlauf die Richtung ändern soll, werden Anschlussgelenke eingesetzt.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Die Größe der Gelenke beim Ermitteln der Handlauflänge berücksichtigen und die Handläufe entsprechend zuschneiden.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Zur Montage muss das Handlaufrundholz exakt mittig angebohrt werden. Hierzu gibt es eine Schablone.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Ansonsten reicht zur Befestigung der Inbusschlüssel aus.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Wie bei den geraden Anschlussteilen sowie den Anschlussgelenken muss auch zur Montage der Endkappen der Handlauf mittig vorgebohrt werden.

Gewendelte Raumspartreppe montieren

Es folgt die entsprechende Anschraubplatte, an der dann die Endkappe befestigt wird.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.