Bodentreppe

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Aus selbst ist der Mann 2/2020

Der Bausatz für die raumsparende Bodentreppe ist komplett vorgefertigt und verspricht eine einfache Montage.

(1/33)
Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Treppe bauen in Rekordtempo: bis auf die Anpassung der Wangen und einem Pfosten, ist die gesamte Treppe vorgefertigt.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Abstand vom Boden bis Oberkante Decke abmessen und diesen Wert von der Gesamthöhe der Treppe (hier 286 cm) abziehen.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

In unserem Fall ergab es 11 cm, um die der Antrittspfosten (Bauteil D) unten sowie ...

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... die zwei langen Wangenteile (Bauteile A1) gekürzt werden mussten.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Für saubere, gerade Schnitte verwendet man am besten eine Handkreissäge. Die Schnittstelle danach mit Schleifklotz glätten. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

In das obere Wangenteil (A2) an den vorgesehenen Stellen Holzdübel einschlagen.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Dann noch zwei Gewindestangen einführen und das Wangenteil mit der Wandwange zusammenstecken. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die beiliegenden, speziellen Muffen, Unterlegscheiben und Muttern aufschrauben ...

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... und mit Schraubenschlüssel festziehen (besser zwei Schlüssel zur Hand haben).

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Abdeckkappen mit Gummihammer anklopfen.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die Außenwange oben mit dem Austrittspfosten (C) verbinden. Dazu Holzdübel einstecken und die Sechskantschrauben von außen durch den Pfosten bis in die Wange führen. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Muffen, Unterlegscheiben und Muttern einsetzen und alles festziehen. Anschließend erneut Abdeckkappen aufstecken. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Nun wird das im 90-Grad-Winkel anschließende letzte Wangenteil (A3) mit der Wandwange verschraubt.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Setzen Sie in den Winkel das beiliegende Kantholz (Bauteil E) und ...

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... verschrauben beide Seiten mit vier Schrauben 4,5 x 70 mm.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Nun das verschraubte Wangenstück oben mit der Verbindungslatte (Bauteil G) unterhalb der Austrittstufe verschrauben.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Bevor jetzt die komplette Wandwange an der Wand befestigt wird, setzt man noch eine Verbindungsplatte (Bauteil 21) ...

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... über den Anschluss des langen und kurzen Wandwangen-Abschnittes.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die Verbindungslatte (Bauteil G) wird mit dem Austrittspfosten (C) verschraubt. Beide Wangenseiten sind damit verbunden. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die Treppenkonstruktion kann nun aufgerichtet und platziert werden. Kontrollieren Sie, ob sie waagerecht steht, gegebenenfalls eine Wangenseite unterfüttern.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Mit beiliegendem Winkel die Wandwange mit dem Fußboden verschrauben.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Um die Treppe auszurichten und dann zu fixieren, verschrauben Sie zunächst oben, mittig und unten erste Trittstufen. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die Wandwange dann mit der Wand verschrauben. Beiliegendes Distanzstück zwischen Wange und Wand setzen ...

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... und mit Dübel und Gewindestift (Bauteile 24 und 25) fest verschrauben. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Es folgen weitere Trittstufen, die auf beiden Seiten mit je zwei Schrauben 5 x 50 mm mit den Wangenteilen verschraubt werden. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die Schrauben lassen sich soweit versenken, dass später, beiliegende Abdeckungen darüber passen. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Schließlich kann auch der Antrittspfosten unten eingesetzt ...

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... und verschraubt werden. Diesen dann wiederum über einen Winkel mit dem Fußboden verbinden. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Zum Schluss folgt das Geländer. Setzen Sie je zwei Geländerstäbe pro Stufe (Dolle bietet sowohl Holz- als auch Metallstäbe an).

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Abschließend den Handlauf (Bauteil B) auf die Geländerstäbe stecken und unten mit dem Antrittspfosten ... 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

... und oben mit dem Austrittspfosten verschrauben. 

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Die Abdeckkappen für die Trittstufenverschraubungen werden eingeklebt. Damit ist die Treppenmontage abgeschlossen.

Foto: Severin Schweiger

Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Fertig ist die Raumspartreppe!

Eine Bodentreppe muss nicht immer versenkbar sein – auch wenn nur wenig Platz vorhanden ist, können offene Bodentreppen platzsparend angebaut werden. 

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Schrauber

  • Fuchsschwanz

  • Gummihammer

  • Handkreissäge

  • Maßband

  • Schraubenschlüssel

  • Wasserwaage

  • Winkelmesser

Sogenannte Raumspartreppen sind insbesondere für solche Fälle konzipiert: Eine schmale Stufenbreite, ein steilerer Auftritt sowie eine enge Stufenfolge sind typisch für die platzsparenden Bodentreppen. Ausreichend Sicherheit bieten die Modelle durch eine stabile Bauweise und fest montierte Treppengeländer. In unserem Fall haben wir uns für einen vorgefertigten Treppenbausatz der Firma Dolle entschieden. Das Praktische: Er lässt sich nicht nur leicht montieren, sondern erfüllt alle Vorschriften hinsichtlich Steigung und Treppenmaße.

Raumspartreppen sind besonders steil, um wenig Grundfläche zu verbrauchen: sicher und bequem sind sie meist nicht. Normale Treppen werden nach einer bestimmten Formel berechnet – was dabei im Detail zu beachten ist, zeigt exemplarisch das Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Möchten Sie keinen vorgefertigten Bausatz verwenden, sondern Ihre raumsparende Bodentreppe selbst gestalten, sollten Sie die wichtigsten Vorschriften der DIN 18065 beachten. Diese legt bestimmte Regeln zur Konstruktion und Ausführung von Gebäudetreppen fest, um eine sichere Bauweise sicherstellen zu können. Alle erforderlichen Normen finden Sie in unserem Grundwissen Treppenbau.

Das könnte Sie auch interessieren ...