Bodentreppe Treppenbausatz für Raumspartreppe selbst montieren

Der Bausatz für die raumsparende Bodentreppe ist komplett vorgefertigt und verspricht eine einfache Montage.

Eine Dachbodentreppe muss nicht immer versenkbar sein – auch wenn nur wenig Platz vorhanden ist, können offene Treppen platzsparend angebaut werden. 

Checkliste Werkzeug
  • Akkuschrauber
  • Fuchsschwanz
  • Gummihammer
  • Handkreissäge
  • Maßband
  • Schraubenschlüssel
  • Wasserwaage
  • Winkelmesser

Sogenannte Raumspartreppen sind insbesondere für solche Fälle konzipiert: Eine schmale Stufenbreite, ein steilerer Auftritt sowie eine enge Stufenfolge sind typisch für die platzsparenden Bodentreppen. Ausreichend Sicherheit bieten die Modelle durch eine stabile Bauweise und fest montierte Treppengeländer. In unserem Fall haben wir uns für einen vorgefertigten Treppenbausatz der Firma Dolle entschieden. Das Praktische: Er lässt sich nicht nur leicht montieren, sondern erfüllt alle Vorschriften hinsichtlich Steigung und Treppenmaße.

Raumspartreppen sind besonders steil, um wenig Grundfläche zu verbrauchen: sicher und bequem sind sie meist nicht. Normale Treppen werden nach einer bestimmten Formel berechnet – was dabei im Detail zu beachten ist, zeigt exemplarisch das Video:

 
Einfach
über 1000 €
Unter 1 Tag
1

Dachbau
Dachbodentreppe einbauen

Wir zeigen Schritt für Schritt den Einbau einer Dachbodentreppe zum Ausklappen

Möchten Sie keinen vorgefertigten Bausatz verwenden, sondern Ihre raumsparende Bodentreppe selbst gestalten, sollten Sie die wichtigsten Vorschriften der DIN 18065 beachten. Diese legt bestimmte Regeln zur Konstruktion und Ausführung von Gebäudetreppen fest, um eine sichere Bauweise sicherstellen zu können. Alle erforderlichen Normen finden Sie in unserem Grundwissen Treppenbau.

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2017

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.