Lochsägen

Lochsägen

Einfache Lochsäge mit Sägekranz-Set: Jeweils einer der Einsätze wird für den gewünschten Bohrlochdurchmesser auf der Tägerplatte montiert.

Lochsäge anwenden

Der Zentrierbohrer sorgt für eine sichere Führung des Sägekranzes. Arbeiten Sie in Etappen, Bohrer immer wieder aus dem Material herausführen ...

Lochsäge anwenden

... um die Spanabfuhr zu verbessern. Zwei Bohrungen am Rand des Kranzdurchmessers verringern die Hitzeentwicklung und erleichtern die Spanabfuhr.

Lochsäge anwenden

Praxistipp: Arbeiten Sie stets mit niedrigen Drehzahlen!

Lochsäge anwenden

Mit den gezeigten Entlastungsbohrungen können Sie Brandspuren am Lochrand und damit aufwendige Nacharbeiten vermeiden.

Lochsäge anwenden

Dieses Lochsäge-Set von KWB weist Kühlrippen auf, ...

Lochsäge anwenden

... die einen größeren Arbeitsfortschritt erlauben. Auch ohne weitere Bohrungen verbrennt das Holz nicht!

Sägekranz wechseln

Für einen häufigen Material- oder Durchmesserwechsel empfehlen sich werkzeuglos steckbare Bohrsysteme.

Sägekranz wechseln

Einige Modelle weisen eine Feder auf, die den Bohrkern nach Bohrende aus der geschlossenen Glocke des Bohrers treibt.

Sägekranz wechseln

Bei dem hier gezeigten Wechselsystem von Bosch ist der Zentrierbohrer mit Sechskantschaft werkzeuglos wechselbar.

Sägekranz wechseln

Der Sägekranz wird dann ebenfalls werkzeuglos an die bereits mit dem Zentrierbohrer bestückte Aufnahme gekoppelt.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.