Lagerregal

Aus selbst ist der Mann 1/2019

Was eigentlich auf den Sperrmüll sollte, hat mit ein paar neuen Zutaten und einer Generalüberholung einen neuen Verwendungszweck als Lagerregal gefunden. Die alte Klapp-Leiter haben wir mit etwas Kreativität und ein paar Brettern Holz zu einem praktischen Lagerregal für Obst und Gemüse verwandelt – das können Sie auch! Unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie's geht.

(1/34)
Lagerregal für Obst und Gemüse

Lagerregal

Hier wird eine alte Klappleiter als Vorratslager zweckentfremdet. Wer keine hat, kann ein simples Regal mit den entsprechenden Ergänzungsteilen versehen.

Lagerregal für Obst und Gemüse

Lagerregal

In der Kiste mit gelochtem Boden können Kartoffeln, Zwiebeln, Kürbisse oder Äpfel (Vorsicht: nicht alle Sorten eignen sich dafür!) gut belüftet bis zum Frühjahr eingelagert werden – vorausgesetzt es herrschen die entsprechenden Temperaturen.

Lagerregal

Lagerregal

In der geräumigen Kiste mit Schiebedeckel ist der Inhalt vor Ungeziefer sicher.

Lagerregal

Lagerregal

Auf dem Tablett finden beispielsweise Marmeladengläser, konserviertes Obst oder Säfte ihren Platz. Als Transporthilfe vom Keller in die Wohnung tut es ebenfalls gute Dienste.

Lagerregal

Lagerregal

An einem aus Leisten gefertigten Gitter schließlich lassen sich frische Kräuter zum Trocknen aufhängen, danach gut verpackt und staubgeschützt beispielsweise in der Kiste mit Schiebedeckel aufbewahren.

Lagerregal

Lagerregal

Eine alte Holzleiter, die nur noch für den Sperrmüll taugte, ist die Ausgangsbasis für unser Vorratsregal.

Lagerregal

Lagerregal

Um die Leiter wieder standfest zu machen, an beiden Holmen von oben nach unten das gleiche Längenmaß übertragen und die Fluchtlinie mit Hilfe einer Leiste markieren.

Lagerregal

Lagerregal

Entlang der Fluchtlinie die Beine mit Hilfe einer Stichsäge einkürzen.

Lagerregal

Lagerregal

Mit einem Exzenterschleifer und grobem Schleifpapier entfernen Sie nun die alten Lackschichten.

Lagerregal

Lagerregal

Um das Klappscharnier zu entrosten und neu zu lackieren, muss es abgeschraubt werden.

Lagerregal

Lagerregal

So geht’s am besten: Einfach einen Topfbürstenvorsatz auf die Bohrmaschine spannen.

Lagerregal

Lagerregal

Die Oberfläche der Klappscharniere mit Metall-Klarlack versiegeln.

Lagerregal

Lagerregal

Alle Holzteile mit einem lebensmittelgerechten Arbeitsplattenöl behandeln.

Lagerregal

Lagerregal

Zubehör 1: Ideal zum Trocknen von Kräutern oder Blumen ist dieses einfache Gitter aus aufgeschnittenen Glattkantbrettern.

Lagerregal

Lagerregal

Für Gitter und Tablett haben wir Glattkantbretter längs aufgetrennt und auf Länge geschnitten.

Lagerregal

Lagerregal

Wer keine Kreissäge hat, kann die Leisten (und Bretter) auch mit der Stichsäge zuschneiden.

Lagerregal

Lagerregal

Kräutergitter mit Spanplatten-Schrauben fixieren. Die Leisten sind 30 mm hoch und 20 mm breit.

Lagerregal

Lagerregal

Als Stopper für die Kräuter Holzdübel mit 20 mm Überstand einsetzen. Nicht durchbohren!

Lagerregal

Lagerregal

Zubehör 2: Ob als Transporthilfe oder als Lagerfl äche für Säfte, Marmeladen, Konserviertes – das Tablett bietet jede Menge Einsatzmöglichkeiten.
Die Maße für Tablettstirnseiten und Griff übertragen und zuschneiden. Eine Seite als Schablone benutzen.

Lagerregal

Lagerregal

Beide Enden des Griffes mit einem Forstnerbohrer durchbohren. So erhält man sauberere Rundungen als mit der Stichsäge.

Lagerregal

Lagerregal

Das Mittelteil wird mit der Stichsäge ausgeschnitten.

Lagerregal

Lagerregal

Vor dem Zusammenbau alle Kanten brechen und die Oberflächen zuerst grob, dann fein schleifen.

Lagerregal

Lagerregal

Pro Ecke einen Dübel 10 mm vom Ende entfernt einleimen, den Boden einschieben und die Stirnseiten montieren.

Lagerregal

Lagerregal

Bis der Leim abgebunden hat, sorgen Schraubzwingen für den notwendigen Anpressdruck.

Lagerregal

Lagerregal

Zubehör 3: Alles, was Sie trocken, licht- und staubgeschützt aufbewahren möchten, fi ndet in der praktischen Kiste mit Schiebedeckel Platz.

Lagerregal

Lagerregal

Für die Seiten der Lade und Kiste müssen die Lärchenbretter nur auf Länge geschnitten werden.

Lagerregal

Lagerregal

Die Nut für den Schiebedeckel fräsen. Die Längsseiten der Kiste nicht bis ans Ende durchfräsen, sonst ist sie von vorn sichtbar.

Lagerregal

Lagerregal

Der Schiebekasten wird mit Holzdübeln Ø 6 x 30 mm und wasserfestem Holzleim verbunden.

Lagerregal

Lagerregal

Detail der Kiste mit Deckel: Mittelteil ohne Nut. Schraubzwingen erzeugen den notwendigen Anpressdruck.

Lagerregal

Lagerregal

Der Deckelgriff wird von oben aufgeleimt und von unten mit dem Schiebedeckel verschraubt.

Lagerregal

Lagerregal

Zubehör 4: Nicht nur die leckeren Knollen, auch Zwiebeln, Knoblauch und alles, was gut belüftet aufbewahrt werden will, lässt sich in der großzügig bemessenen Kiste mit dem grob perforierten Boden verstauen.

Lagerregal

Lagerregal

Zum Belüften der Kartoffel-/Obstkiste durchbohren Sie den Boden mit einem 35er Forstnerbohrer.

Lagerregal

Lagerregal

Die Montage der Kiste erfolgt auch hier mit Holzdübeln und wasserfestem Holzleim.

Lagerregal

Lagerregal

Den notwendigen Anpressdruck für die Leimabbindezeit erzeugen wiederum Schraubzwingen.

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Schrauber

  • Bohrmaschine

  • Exzenterschleifer

  • Oberfräse

  • Stichsäge

Wer keinen eigenen Nutzgarten besitzt, hat in der Regel keine großen Mengen an Obst und Gemüse unterzubringen. Einen kleinen Vorrat an Kartoffeln, Zwiebeln, Äpfeln, Kürbissen, getrockneten Kräutern oder konservierten Genüssen hat man hingegen ganz gern zur Hand, spart das doch so manchen Weg zum Supermarkt. Wer schlau kauft, legt sich ein kleines Lager an, wenn das Gemüse oder Obst Saison hat – so spart man auch noch Geld. Das Problem: Stauraum ist meist rar. Wer weder im Keller Platz für seiner Vorräte noch einen Garten für eine Erdmiete hat, muss improvisieren. Ein Lagerregal ist die Lösung. 

Klappleiter wird ruck, zuck zum Lagerregal

Als funktionellen Lagerplatz für Keller, Abstellraum oder Garage haben wir uns eine originelle Lösung einfallen lassen, die sowohl praktisch als auch preiswert ist. Eine alte Holzleiter, die nur noch für den Sperrmüll taugte, ist die Ausgangsbasis für unser Vorratsregal. Restauriert und angereichert mit ein paar gut durchdachten Ergänzungsteilen erfüllt sie ihre Aufgabe hervorragend, wie wir nach Ablauf einer Test-Saison selbst feststellen konnten.
Das Lagerregal bietet genug Platz für verschiedene Obst und Gemüsesorten. Die Kisten mit gelochtem Boden sind ein guter Ort für Kartoffeln, Zwiebeln, Kürbisse oder Äpfel (Vorsicht: nicht alle Sorten eignen sich dafür!), die dort gut belüftet bis zum Frühjahr eingelagert werden können – vorausgesetzt es herrschen die entsprechenden Temperaturen. An einem aus Leisten gefertigten Gitter lassen sich frische Kräuter zum Trocknen aufhängen. Sind diese trocken, kann man sie danach gut verpackt und staubgeschützt beispielsweise in der Kiste mit Schiebedeckel aufbewahren.  

Die Zeichnungen und Materiallisten zum Bau des Lagerregals haben wir hier zum kostenlosen Download für Sie bereitgestellt >>

Weitere Beiträge zum Thema finden Sie hier ...