Küche aufbauen Küche kostengünstig selber bauen

Küche zum Selberbauen: Die Anleitung zeigt, wie Sie eine Küche aufbauen. Von dem Bau der Küchenmöbel bis zu der Montage der Küchenschränke und der Küchen-Arbeitsplatte, erfahren Sie hier, wie es geht.

Einen kleinen Raum als Küche optimal zu nutzen, ist nur mit einer Lösung nach Maß möglich. Auf weniger als neun Quadratmetern Grundfläche haben wir eine komplette Einbauküche mit Buche-Fronten und reichlich Schrankraum untergebracht, die obendrein geräumig wirkt. Wie Sie die Küche aufbauen, zeigt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

Küche selber bauen: Vorteile

Einbauküchen sind teuer, gute sogar sündhaft teuer. Natürlich bieten Möbelhäuser billige Küchenzeilen oder gar Winkelküchen fix und fertig an. Aber da müssen der zur Verfügung stehende Platz sowie Wasser- und Elektroanschlüsse schon ziemlich genau passen. Günstiger wird es, wenn Sie die Küchenschränke selbst bauen und anschließend die Küche aufbauen. Wir stellen Ihnen hier eine gute Küche zum Selberbauen vor – zu einem supergünstigen Preis.

Küchen
Küchenschrank selber bauen

Küchenschränke können Sie leicht selbst bauen oder Sie verwenden die alten Korpusse weiter

 

Küchenschränke selbst bauen

Die Qualität der Küchenmöbel liegt zum Großteil in inneren Werten: Zwei Eckschränke werden von patenten Drehauszugsbeschlägen mit verchromten Stahlkörben bis in den letzten Winkel komfortabel erschlossen. Und neun Schubladen mit Aluminium-Hohlkammerzargen, die den Bau der Einbauküche sehr vereinfachen, gleiten auf integrierten Wälzlager-Vollauszügen und schließen sich wie von Zauberhand selbsttätig.
Praxistipp: Natürlich tun es auch einfache Drehbeschläge in den Eckschränken und Teilauszüge für aus mitteldichter Faserplatte (MDF) selbst gefertigte Schubladen. Damit sinkt der Preis für Einrichtungsteile und Beschläge drastisch.

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.