Dunstabzugshaube einbauen

Aus selbst ist der Mann 8/2018

Eine Dunstabzugshaube ist nur dann wirklich hilfreich, wenn die Kochdünste nach draußen geleitet werden. Darauf sollten Sie achten, wenn Sie die Dunstabzugshaube einbauen.

(1/30)
Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Bei modernen Küchen mit frei im Raum platzierter Kochinsel muss auch die Dunstabzugshaube was hermachen!

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Vorher: Die Wand zum Esszimmer wurde teilweise entfernt, so dass links ein Tresen entstand, an dem der Herd samt Abzugshaube platziert wurde. Der Abluftkanal ist mit Gipskarton verkleidet. Berücksichtigen Sie das Gewicht der Abzugshaube, ggf. setzen Sie Holzlatten in die Konstruktion, an denen Sie die Haube sicher verschrauben können

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Praxistipp: Wir haben eine Systemlösung verbaut – folgende Bausteine des Systems kamen zum Einsatz: Flachkanal, Flachkanalverbinder und -halter, Umlenkstück mit Flexschlauch, Adapter mit Rückstauklappe, selbsttätige Verschlussklappe.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Erst messen Sie den Abstand von der Haubenposition bis zum Wandaustritt, um die Länge des Kanals zu ermitteln.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Um die Maueröffnung auf dem groben Putz zu markieren, setzen Sie einen Rundrohrverbinder an die Wand und sprühen den Hohlraum mit Farbspray aus.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Rundum können Sie nun Löcher bohren ...

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

... und das Loch ausstemmen.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Kontrollieren Sie die Maueröffnung, indem Sie einen Rundrohrabschnitt einführen. Kürzen Sie das Rohr auf Mauer- und Dämmstärke plus ca. 10 cm Überstand.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Den Flachkanal-Adapter auf das Rohr stecken und mit Klebeband abdichten.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Die Außenseite kann man kürzen, sollte der Abstand zur Decke nicht reichen: Mit Cutter anritzen, ...

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

... mittels Zange abbrechen.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Das Rohr nun halb in die Wandöffnung einführen, Hohlräume rundum mit Mineralwolle ausstopfen (oder später von außen mit Bauschaum füllen) ...

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

... und mit Mörtel verschließen. Das Rohr dann bis zum Adapteranschlag hineinschieben.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Eventuelle Vertiefungen rundum mit Mörtel füllen und grob glätten. Die Feinarbeit erfolgt beim späteren Verputzen.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Einen Flachkanal 150 x 80 mm, 1000 mm lang, probehalber in den Adapter stecken. Passt alles, nehmen Sie ihn wieder heraus.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Legen Sie Klebeband mit Überstand auf den Adapter, so dass Sie den Flachkanalanschluss dann abdichten können.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Den Flachkanal wieder aufstecken, das Klebeband herumwickeln und andrücken.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Den Flachkanal am Ende mit einem Flachkanalhalter an der Decke fixieren.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Um den Kanal weiterzuführen, stecken Sie einen Verbinder auf, in den Sie einen zweiten Flachkanalabschnitt einführen können.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Den Anschluss dichten Sie wieder mit Klebeband ab.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Praxistipp: Der geringe Abstand des Flachkanals zur Decke macht das Umwickeln mit Klebeband schwierig. Helfen können Sie sich, wenn Sie einen Gewebebandabschnitt mit deutlichem Überstand ans Ende des Klebebands drücken. Das lose überstehende Gewebeband lässt sich leicht zwischen Decke und Kanal hindurchschieben, ohne dass es aus Versehen an falscher Stelle kleben bleibt. So ziehen Sie mit dem Gewebe das Klebeband nach und fi xieren es ganz leicht rund um den Kanal. Das Gewebe danach entfernen!

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Der dritte Flachkanal muss entsprechend der Haubenposition gekürzt werden. Messen Sie den erforderlichen Abstand genau aus.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Der Flachkanal aus Kunststoff lässt sich leicht durchsägen. Rechts ist schon das Umlenkstück aufgesteckt.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Daran wird nun mittels Schellen der Flexschlauch befestigt, der die Verbindung zur Abzugshaube herstellt.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Mit Flachkanalverbinder und Klebeband den Abschnitt aufstecken bzw. abdichten und mittels Haltern an der Decke fixieren.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Den Kanal oder auch den Deckenabschnitt können Sie mit Metallprofilen und Gipskartonplatten verkleiden.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Das nach außen geführte Rundrohr wird nach dem Verputzen bündig zur Wandoberfläche gekürzt.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Die selbsttätige Verschlussklappe wird dann nur noch außen aufgesteckt.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Die Montage der Abzugshaube muss individuell nach Herstellerangaben erfolgen.

Dunstabzugshaube einbauen

Abzugshaube montieren

Praxistipp: Haben Sie einen Kamin(ofen) in den offenen Räumlichkeiten nebenan, müssen Sie einen Fensterkontaktschalter einbauen. Dieser verhindert per Kabel oder Funk den Betrieb der Abzugshaube bei geschlossenem Fenster. Denn bei gleichzeitigem Betrieb des Kamins bestünde sonst die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung.

Wer viel kocht, freut sich nur so lange über die Kochdünste, bis die Speise verzehrt ist. Beim Frühstück am nächsten Tag kann man gut auf den Duft von gebratenen Gambas in Knoblauchsoße verzichten. Für bessere Luft sorgt eine eingebaute Dunstabzugshaube. Allerdings nur dann, wenn sie nicht nur mit einem Filtereinsatz bestückt ist, sondern auch über einen Abluftkanal ins Freie verfügt. Dafür stehen Flachkanalsysteme zur Verfügung, die sich stecken lassen. Wie Sie eine Dunstabzugshaube montieren, erfahren Sie hier.

Dunstabzugshaube anbringen: Küche selber einbauen

Dunstabzugshaube einbauen

Wenn Sie Ihre Küche selber einbauen, ist die Abzugshaube meist das geringste Problem. Bauen Sie sie wie in unserer Bildergalerie mitten im Raum mit einem Abluftsystem ein, wird es zwar etwas komplizierter, die meisten Dunstabzüge werden jedoch einfach an die Wand gehängt. Hierbei müssen Sie lediglich zwei Nägel oder Haken an anbringen – vorher mit einer Wasserwaage kontrollieren – und die Dunstabzugshaube einbauen.

Dunstabzug mit Abluft oder Umluft?

Dunstabzugshaube einbauen

Vor allem in Mietwohnungen wird einem meist die Wahl abgenommen und man ist gezwungen, auf Umluft auszuweichen. Haben Sie allerdings die Wahl, ist Abluft die eindeutig effektivere Variante. Hierbei wird die eingezogene Luft nämlich nicht nur gefiltert, sondern direkt nach draußen befördert. Die Luft wird dadurch wesentlich effektiver gereinigt und Sie müssen nicht regelmäßig Ihren Aktivkohlefilter austauschen. Nachteilig ist die Abfluft-Variante lediglich im Winter, da so ein Teil der teuer aufgeheizten Luft ebenfalls nach draußen geblasen wird. Ideal ist daher eine Dunstabzugshaube, die Sie nach belieben von Umluft auf Abluft umstellen können.

Dunstabzug: Leistung beachten

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Schrauber

  • Bohrmaschine

  • Cuttermesser

  • Maurerkelle

  • Säge

  • Zange

  • Zollstock

Etwas komplizierter wird es, wenn Sie eine Ablufthaube über einer Kochinsel anbringen wollen. Bei Abzugshauben mit einem Rohranschluss von 100 mm und einer Leistung unter 250 m3/h reicht ein Kanal mit 110 x 53 mm Querschnitt. Hauben mit größerer Abluftleistung wie hier schließt man an Kanäle mit 150 x 80 mm Querschnitt an. Drei Kanäle à 1000 mm wurden für die Distanz von der Wandöffnung bis zur Haubenposition gebraucht. Meist muss man den letzten Kanal individuell kürzen. An ihn schließt das Umlenkstück samt 125-mm-Flexschlauch an, der an die Abzugshaube angeschlossen wird (hier mit Reduzierstück 150 auf 125 mm wegen eines größeren Haubenanschlusses). Je nach gewünschter Kanalführung stehen auch verschiedene Umlenkstücke, Winkel und Bögen zur Wahl.

Fotos: sidm / Archiv

Das könnte Sie auch interessieren ...