Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Aus selbst ist der Mann 2/2019

Dank saugfähigem Bewässerungsdocht und Wasserstandsanzeige werden ihre Küchenkräuter in dem Kräutertopf mit Bewässerungssystem von Emsa nicht mehr auf dem Trockenen sitzen. Denn dieser ist selbstwässernd, so dass die Kräuter sich selbst versorgen.

(1/6)
Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Griff bereit: Der Trio-Kräutertopf mit Bewässerungssystem versorgt die Pflanzen nicht nur mit Wasser, er macht auch optisch etwas her.

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Der wasserziehende Docht wird um den spiralförmigen Dorn gewickelt.

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Dieser verleiht dem Docht die nötige Stabilität, um den Bewässerungsdorn direkt in den Wurzelballen des Kräutertopfs zu schieben.

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Setzen Sie die EInzelteile des Kräutertopfs mit Bewässerungssystem zusammen ...

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

... und füllen Sie Wasser in den kleinen Tank. Dank des cleveren Bewässerungssystems hält der FRESH HERBS Kräutertopf von emsa Ihre Kräuter wochenlang frisch!

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Kräutertopf mit Bewässerungssystem

Pflanzglocke: Unter der Haube lassen sich ganz leicht Kräuter auf der Fensterbank ziehen.

Köche schwören auf frische Kräuter. Wer keinen Garten hat, muss trotzdem nicht auf Basilikum, Thymian oder Salbei in Griffnähe verzichten. Auch auf der Fensterbank lassen sich die Kräuter mit den Emsa-Pflanztöpfen selbst anziehen und versorgen. Mit diesem Kräutertopf mit Bewässerungssystem von emsa bleiben selbst vorgezogene Supermarkt-Kräuter wochenlang frisch!

Im neuen Fresh Herbs Trio-Kräutertopf finden drei handelsübliche 12-cm-Pötte Platz. Das sieht sogar dekorativ aus und nimmt auch nicht viel Raum ein. Das Bewässerungssystem im Kräutertopf versorgt die Kräuter über saugfähige Bewässerungsdochte, die Wasser aus einem Reservoir ziehen. Einmal gießen und schon versorgt sich die Pflanze über den innenliegenden Bewässerungsdocht von selbst. Die kleine Blume ist ein Wasserstandsanzeiger und gibt an, wann es wieder Zeit zum Gießen ist (erhältlich in Grün, Pink, Anthrazit und Weiß, ca. 25 Euro, www.emsa.com).

Die Kräutertöpfe sind ideal für Kräuter im Topf: Typische Balkon-Kräuter – wie im Video erklärt – kommen mit dem begrenzten Platz im Gefäß in der Regel gut zurecht. Das vereinfacht die Pflege der Küchenkräuter enorm!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bewässerungssystem für den Kräutertopf

Für alle, die ihre Kräuter selbst anziehen möchten, gibt es den Fresh Herbs Grow-Kräutertopf mit Pflanzglocke. Ein Samenpad für Basilikum, Erde und ein Kulturtopf sind mit dabei. Zum Belüften lässt sich die Blume im Deckel auf- und zuschieben. Auch hier hat der Topf einen Wasserspeicher mit saugfähigem Docht. Ebenfalls in vier Farben für ca. 15 Euro erhältlich.

Fotos: emsa

Das könnte Sie auch interessieren ...