Kostenloses Vogelfutter 8 Sträucher, die Vögel über den Winter helfen

Im Winter wird die Nahrung für Vögel knapp. Dabei stellen zahlreiche Pflanzen Nahrungsquellen für Vögel dar. Welche fruchttragenden Sträucher Gartenvögeln im Winter helfen, erfahren Sie hier.

Zur Bauanleitung

Während Sie Vögeln im Winter mit einem selbst gebauten Vogelhaus helfen, die kalte Jahreszeit unversehrt zu überstehen, stellen einige Sträucher im Garten außerdem kostenloses Vogelfutter zur Verfügung.

 

Hilfe für Vögel im Winter: Fruchttragende Sträucher

Besonders Obstbäume bieten Vögeln im Spätsommer noch reichlich Nahrung. Insgesamt helfen diese 8 Sträucher Vögeln im Winter: Möchten Sie Früchte von Wildrosen, also Hagebutten, Sanddorn oder andere Wildbeeren nicht für die Herstellung von Gelees oder Marmeladen verwenden, können Sie heimischen Vögeln helfen, die harte Winterzeit zu überleben. Auch Berberitze, die Beeren des Efeus, Holunderbeeren, Liguster, Pfaffenhütchen und Weißdorn stellen Nahrungsquellen von Vögeln dar. In der Galerie können Sie Bilder der Pflanzen sehen.

Gartenpflege
Überwintern im Garten

Mit einfachen Mitteln können Sie den Tieren im Garten ein artgerechtes Winterquartier schaffen

Statt die Früchte bis spätestens Mitte September zu pflücken, lassen Sie sie einfach am Baum hängen. Ohne jeglichen zeitlichen Aufwand können Sie so die Vögel füttern!

Wie Sie außerdem den Vögeln im Winter helfen können, erfahren Sie im Video:

 

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.