close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kinderzimmer einrichten

Kinderzimmer einrichten: Bett bauen

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Beim Bau der Möbel gehen Sie immer gleich vor. Sie beginnen mit den Winkeln. Nageln und leimen Sie stets das breitere Brett auf das schmalere. Bei dem Bett fügen Sie danach mit 35-mm- Schrauben zunächst jeweils Kopf- und Fußteil mit den vier beziehungsweise zwei Querzargenbrettern zusammen. Achten Sie dabei auf Rechtwinkligkeit. Betthaupt und Fußende verbinden Sie in gleicher Weise mit den Längszargen. Auf die Innenseiten der Längszargen schrauben Sie die Trägerleisten für das Roll-Lattenrost auf. Platzieren Sie die Trägerleisten dabei so hoch, dass die Matratze noch ungefähr 4 cm über die Zargenbretter herausragt. Verschrauben Sie aus Sicherheitsgründen unbedingt einige der Latten des Rosts mit den Trägerleisten.

Kinderbett: Beine bauen

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Nageln und leimen Sie das breitere Brett auf die Kante des schmaleren; hier für die Bettbeine.

Radius sägen

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Rundungen mit einem Radius von 4 cm mithilfe einer Tasse aufzeichnen und ausschneiden.

Drahtbürstenaufsatz für die Bohrmaschine

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Das Holz können Sie auch vor dem Zusammenbau bearbeiten. Je breiter die Drahtbürste ist, desto schneller geht die Arbeit.

Holz aufrauen

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Dann die Oberfläche mit einer feineren Bürste glätten.

Bettkopf montieren

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Die Bett-Enden aus den Beinen und zwei und vier Querzargen rechtwinklig verschrauben.

Bett zusammenbauen

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Verbinden Sie Kopf- und Fußteil mit den Längszargen. Dann schrauben Sie die Trägerleisten für das Roll-Lattenrost auf die Längzargen.

Roll-Rost für Kinderbett

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Legen Sie es ein und verschrauben Sie unbedingt einige der Latten mit den Trägerleisten.

Zeichnung Kinderbett

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Die Zeichnung enthält die wesentlichen Maße zum Nachbau des Kinderbetts.

Materialliste Kinderbett bauen

Kinderzimmermöbel: Bett bauen

Die Materialliste enthält die wesentlichen Materialangaben zum Nachbau des Kinderbetts.

Schreibtisch bauen

Kinderzimmermöbel: Schreibtisch bauen

Bauen Sie zuerst die Längsseiten des Tischs mit den Längszargenbrettern zusammen, wie weiter oben beim Bett bereits für Kopf- und Fußende beschrieben. Dann verbinden Sie die beiden Längsseiten mit den unterschiedlich langen Querzargenbrettern. Damit ist das Tischgestell schon fertig. Und so bauen Sie dann die Tischplatte zusammen: Verschrauben Sie dazu einfach die acht Tischplattenbretter nacheinander mit den drei Verbindungsbrettern – fertig! Die Tischplatte befestigen Sie schließlich mit Stuhlwinkeln an den Zargen.

Jugendzimmer-Einrichtung: Schreibtisch

Kinderzimmermöbel: Schreibtisch bauen

Beim Schreibtisch verbinden Sie die Beine erst mit den Längszargen. Die Tischbretter mit den drei Verbindungsbrettern verschrauben.

Zeichnung Schreibtisch

Kinderzimmermöbel: Schreibtisch bauen

Die Zeichnung enthält die wesentlichen Maße zum Nachbau des Schreibtisches.

Materialliste Schreibtisch

Kinderzimmermöbel: Schreibtisch bauen

Die materialliste enthält die wesentlichen Materialangaben zum Nachbau des Schreibtisches.

Kleiderschrank selber bauen

Kinderzimmermöbel: Kleiderschrank bauen

Beim Schrank wiederum verschrauben Sie die Winkel zuerst mit den Querzargen. Platzieren Sie diese jeweils 6 cm vom Ende der Winkel entfernt. Verbinden Sie die Schmalseiten mit den Längszargen, und schon steht das Schrankgerüst. Die Schmalseiten verschließen Sie danach mit je drei Seitenbrettern. Diese verschrauben Sie von innen durch die Querzargen. Befestigen Sie Kopf- und Bodenplatte mit Schrauben unter beziehungsweise auf den Zargenbrettern sowie die Rückwand in den Winkeln zwischen den rückwärtigen Längszargen. Dann bauen Sie die Schranktür ähnlich wie die Tischplatte nach unserer Zeichnung auf der nächsten Seite zusammen. Die beiden quadratischen Türöffnungen schneiden Sie erst danach mit der Stichsäge. Legen Sie den Schrank nun auf den Rücken und die Schranktür auf. Nun können Sie die Scharniere und den Riegel als Verschluss bequem von außen aufschrauben. Die Inneneinrichtung des Schranks bleibt Ihnen überlassen. Wir haben ihn mit einer von zwei Lagerböcken gehaltenen Kleiderstange und Wäschefächern aus weiß beschichteter Spannplatte ausgestattet, die wir mit Stuhlwinkeln befestigt haben.

Schrank aus Leisten bauen

Kinderzimmermöbel: Kleiderschrank bauen

Auch beim Schrank zuerst die Winkel mit den Quer-, dann mit den Längszargen verschrauben.

Zeichnung Kleiderschrank

Kinderzimmermöbel: Kleiderschrank bauen

Die Zeichnung enthält die wesentlichen Maße zum Nachbau des Kleiderschranks.

Materialliste Kleiderschrank

Kinderzimmermöbel: Kleiderschrank bauen

Die materialliste enthält die wesentlichen Materialangaben zum Nachbau des Kleiderschranks.

Nachttisch mit Stauraum

Kinderzimmermöbel: Sitzkasten bauen

Bei der Kiste beginnen Sie den Zusammenbau, indem Sie das jeweils oberste und unterste Querbrett mit den Winkeln verschrauben – die unteren (wie schon beim Schrank) wieder mit jeweils 6 cm Abstand zum Ende der Winkel. Die obersten und untersten Längsbretter folgen; damit steht das Gerüst der Kiste. Schließen Sie danach die vier Seiten mit den restlichen Längs- und Querbrettern. Die abnehmbare Deckelplatte wird aus den sieben Deckund den zwei Verbindungsbrettern zusammengebaut. Zu guter Letzt schrauben Sie die Bodenplatte unter. Falls auch Sie die Kiste mit Möbelrollen ausstatten möchten, sollten Sie diese in der Höhe so wählen, dass sie geringfügig unter den Winkeln hervorstehen.Die obersten und untersten Längsbretter folgen; damit steht das Gerüst der Kiste. Schließen Sie danach die vier Seiten mit den restlichen Längs- und Querbrettern. Die abnehmbare Deckelplatte wird aus den sieben Deckund den zwei Verbindungsbrettern zusammengebaut. Zu guter Letzt schrauben Sie die Bodenplatte unter. Falls auch Sie die Kiste mit Möbelrollen ausstatten möchten, sollten Sie diese in der Höhe so wählen, dass sie geringfügig unter den Winkeln hervorstehen.

Nachttisch bauen

Kinderzimmermöbel: Sitzkasten bauen

Das obere sowie das untere Querbrett anschrauben, und dann ebenso die Längsbretter.

Nachttisch Lagerkiste bauen

Kinderzimmermöbel: Sitzkasten bauen

Die Zeichnung enthält die wesentlichen Maße zum Nachbau der Lagerkiste.

Stauraum-Box bauen

Kinderzimmermöbel: Sitzkasten bauen

Die Materialliste enthält die wesentlichen Materialangaben zum Nachbau der Lagerkiste.

Used-Look für Möbel

Kinderzimmermöbel bauen

Die dekorative Used-Look- Oberfläche entsteht durch einen Anstrich mit Wandfarbe, die Sie nach dem Trocknen mit 120er-Sandpapier bearbeiten. Das bringt die Maserung zur Geltung. Wie viel Sie abschleifen, hängt von Ihrem Geschmack ab; Sie ‚bemalen‘ die Teile also mit dem Schwingschleifer. Dann werden die Möbel zweimal mit klarem Parkettlack gestrichen. Nach der ersten Schicht zwischenschleifen!

Möbel auf alt trimmen

Kinderzimmermöbel bauen

Möbel mit weißer Wandfarbe streichen. Mit 120er-Papier anschleifen und zweimal mit Acryl-Parkettlack klar lackieren. Zwischenschliff mit 220er-Papier nicht vergessen.

Bauplan Raddampfer bauen

Kinderzimmermöbel bauen

PRAXISTIPP: Für das richtige maritime Flair brauchn Sie auch die nötigen Accessoires. Was Sie nicht auf dem Trödel oder beim Strandspaziergang im Urlaub selbst finden, können Sie auch selbe bauen – wie diesen Modell-Dampfer aus unserem Bauplan.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.