Hochbeet mit Sitzbank Hochbeet mit Sitzbank selber bauen

Bitte nehmen Sie Platz auf der bequemen Sitzgelegenheit unseres Hochbeets. Wir zeigen Ihnen den Bau dieses kreativen Holz-Hochbeets mit Sitzbank.

Hochbeete liegen weiterhin im Trend. Kein Wunder – denn diese höhergelegten Beete bringen vielerlei Vorteile mit sich. Mit einem Hochbeet kann ohne mühseliges Bücken in einer angenehmen Höhe Pflanzen ausgesät und gepflegt werden. Dabei richtet sich die Höhe des Hochbeets natürlich nach der Körpergröße des Hobbygärtners. Zudem lässt sich ein Hochbeet mit einem entsprechenden Aufsatz auch zum Frühbeet umfunktionieren, sodass Sie schon vorzeitig mit der Anzucht von Gemüse und Co. beginnen und die Anbausaison deutlich verlängern können.

Das Video gibt erste Tipps, worauf Sie beim Gärtnernim Hochbeet achten sollten und wie Sie die Vorteile des rückenschonenden Beetes voll ausnutzen:

 

Ein weiterer Vorteil ist außerdem, dass sich die Erde rascher erwärmt, die Pflanzen durch die höhere Lage mehr Sonnenlicht bekommen und das Bodenleben sehr aktiv ist, was sich positiv auf die Ernteerträge auswirkt. Diese können bis zu 3 Mal höher ausfallen als in einem Gartenbeet. Ebenfalls praktisch ist, dass ein Hochbeet Schnecken vom angebauten Gemüse fernhält.

Wer sich ein Hochbeet im Garten aufstellen möchte, sollte bei der Standortwahl berücksichtigen, dass das Beet an einem sonnigen und etwas windgeschützten Ort auf einer ebenen Fläche platziert wird. Es ist zudem sinnvoll, wenn man das Beet von allen Seiten erreichen kann. Bei unserem selbst gebauten Hochbeet mit Sitzbank haben wir noch etwas Komfort miteinfließen lassen, sodass man sich nach getaner Gartenarbeit direkt dort niederlassen kann.

 

Anleitung: Hochbeet mit Sitzbank bauen

Eine Verschnaufpause ist bei diesem Hochbeet mit Sitzbank also nicht nur möglich, sondern sogar fest eingeplant: Die übereck angelegte Form unseres Holz-Hochbeetes ermöglicht die Integration einer praktischen Sitzbank auf der Innenseite.

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Gehrungssäge
  • Schreinerwinkel
  • Stichsäge
  • Tacker
  • Wasserwaage
  • Zwingen

Die einzelnen Elemente, aus denen sich das Hochbeet mit Sitzbank zusammensetzt, sind für sich genommen nicht allzu kompliziert. Die L-Form des Beetes bietet mehr Bepflanzungsmöglichkeiten und -platz, als es ein simpler Holzkasten getan hätte. Eine angenehme Arbeitshöhe ist  ebenfalls gegeben. Selbstverständlich ist das Hochbeet nach unten geöffnet, damit die Befüllung Kontakt zur Bodenerde hat, was u. a. Nährstoffe und Dünger produzierende Würmer anlockt. Als zusätzlichen Schutz vor Wühlmäusen können Sie Kaninchendraht am Boden des Hochbeets anbringen. Die Größe der Gesamtkonstruktion ist variabel, deshalb kann es durchaus hilfreich sein, vorab eine Zeichnung anzufertigen.

Gartengestaltung Hochbeet bauen
Hochbeet befüllen

Um die Vorteile eines Hochbeets voll auzuschöpfen, kommt es auf die richtige Füllung an

Eine Zeichnung unseres Hochbeets mit Sitzbank finden Sie hier:

Zeichnung des Hochbeets mit Sitzbank
Umfang: Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Das Wichtigste beim Bau eines Hochbeets ist der sogenannte konstruktive Holzschutz: Um das Holz des Hochbeets vor Feuchtigkeit zu schützen wurde das Innere mit Noppenbahnen aus Kunststoff, die auch zur Verkleidung von Gebäudefundamenten eingesetzt werden, ausgekleidet. So findet kein direkter Kontakt zwischen Erdfüllung und Holz statt. Alternativ können Sie das Innere des Hochbeets auch mit Teichfolie auslegen. Ebenfalls zu vermeiden ist der direkte Erdkontakt der unteren Bretter. Stellen Sie das Hochbeet mit Sitzbank daher auf Steine, damit das Beet sich leicht vom Boden abhebt. Lassen Sie auch bei den Seitenwänden des Hochbeets zwischen den Bretter Abstände, so ist eine gute Belüftung der Innenwände sichergestellt.

Machbar
100 - 250 €
2-3 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 7 / 2019

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.