Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Pflegeleichte Zimmerpflanzen

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Sie wollen es pflegeleicht? Kein Problem, diese Grünpflanzen sind hart im Nehmen.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Efeutute (Epipremnum): filtert Schadstoffe aus der Luft.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Drachenbaum (Dracaena): hell, aber keine direkte Sonne.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Elefantenfuß (Beaucarnea): trockene Luft stört nicht.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Purpurtute (Syngonium): liebt es warm, oft besprühen.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Zimmeresche (Rademachera): ideal für Ostfenster, im Winter kühler bei 15 °C.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Strahlenaralie (Schefflera): für Nischen und Ecken, hasst Zugluft.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Bei Lichtmangel hilft die Sonne aus der Steckdose: ideal sind Energiesparlampen, die für mehrere Stunden am Tag leuchten. Diese Lampen werden wie auch LEDs nicht warm, was eine Aufhängehöhe von 25 cm über den Pflanzen zulässt. Leuchtdauer am besten mit Zeitschaltuhren steuern.

Auch nach dem Winter sollten Sie den Staub behutsam von den Blättern wischen.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Schönheitskur: Staubauflagen feucht abwischen. Bei Pflanzen, die wie Farne sehr feine Blätter haben, nehmen Sie einen Staubwedel.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Präziser Schnitt: Braune Blattspitzen können Sie einfach abschneiden.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Schmierläuse sehen wie Wattebäusche aus und saugen den Pflanzensaft.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Ganz zuverlässig wird man Schädlinge nur mit chemischen Mitteln los.

Diese Pflege brauchen Ihre Grünpflanzen

Wer nicht spritzen mag, steckt Pflanzenschutzstäbchen in die Topferde.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.